Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film

Kammweg Erzgebirge-Vogtland - Einsteigen und abschalten

Unberührte Natur, Volkskunst und Bergbau findet man am neuen Kammweg Erzgebirge-Vogtland. Dieser führt auf dem Kamm des Erzgebirges, an der Grenze zu Tschechien entlang und lässt Sie so richtig abschalten.

Text: SD-Redaktion

Der Kammweg Erzgebirge-Vogtland zählt zu den Qualitätswegen Wanderbares Deutschland

Der Kammweg Erzgebirge-Vogtland zählt zu den Qualitätswegen Wanderbares Deutschland

Das Erzgebirge ist ein Mittelgebirge und bildet die natürliche Grenze zwischen dem deutschen Bundesland Sachsen und der tschechischen Region Böhmen. Knapp nördlich der Kammlinie verläuft die Staatsgrenze zwischen Deutschland und Tschechien.

Von Altenberg-Geising im Osterzgebirge durch das Vogtland nach Blankenstein in Thüringen führt der Kammweg Erzgebirge-Vogtland. In Anlehnung an den historischen Kammweg, der seit 1904 überwiegend auf dem tschechischen Teil des Erzgebirges entlang führte, wurde die neue Wegevariante im Mai 2011 eröffnet.



-- Anzeige --




Wanderer finden eine anspruchsvolle Wegeführung über die höchsten Gipfel des Erzgebirges und des Vogtlandes.

Höhepunkte sind der Auersberg (1019 Meter), der Fichtelberg (1215 Meter) oder der Topasfelsen Schneckenstein (883 Meter). Auf dem sächsisch-böhmischen Gebirgskamm erlebt man neben unberührter Natur spannende Ausblicke in eine schöne Landschaft. Das Erzgebirge ist bekannt für seine Volkskunst. Ursprünglich leuchteten Schwibbogen ganzjährig in den Fenstern, damit die Bergleute den Weg nach Hause fanden. Heute erfreuen die Lichterbogen vor allem in der Weihnachtszeit. Der Kammweg Erzgebirge-Vogtland führt an Kunstwerkstätten vorbei, in denen noch heute die kunstvollen Schnitzereien angefertigt werden. Auch Zeugnisse des Bergbaus liegen am Weg. Einige der Stollen und Bergwerke können besichtigt werden.

Wander-Tipp: Erzgebirgisches Spielzeugmuseum, Seiffen
2.000 Objekte erzählen von der technisch-handwerklichen Meisterschaft und dem Erfindungsreichtum der Spielwarenmacher. Den kleinen Gästen eröffnen vergrößerte Nachbildungen der Spieldinge die Möglichkeit, sie selbst begreifen und in der Spiel-Funktion erleben zu können.

Wanderweg auf einen Blick
Start: Altenberg-Geising
Ziel: Blankenstein
Länge: ca. 289 Kilometer
Anzahl Etappen: 17
Höhenmeter (Näherungswerte): Aufstieg 6850 Meter, Abstieg 6650 Meter
Wegbeschaffenheit: 40% naturbelassen, 15% asphaltiert, 45% sonstige, z.B. Schotter

An- und Abreise
Die Anreise nach Geising erfolgt über Anbindung über A17 Ausfahrt Bad Gottleuba Richtung Altenberg. Zurück geht es ab Blankenstein über die Autobahn A9, Ausfahrt Berg / Bad Steben o oder Ausfahrt Bad Lobenstein
Die Anreise mit den ÖPNV erfolgt direkt über den Bahnhof Geising, zurück geht es ebenfalls direkt mit der DB ab Blankenstein.

Karten / Literatur:
Wanderkarte Kammweg Erzgebirge-Vogtland, ISBN: 978-3-89920-658-6, 8,95 Euro
Wanderkarte Obererzgebirge, ISBN: 978-3-89591-095-1, 5,90 Euro

Weitere Informationen

Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
9456 Annaberg-Buchholz
Telefon: 03733 / 188000
Telefax: 03733 / 1880020

www.erzgebirge-tourismus.de


Tourismusverband Vogtland e.V.
Göltzschtalstraße 16
8209 Auerbach
Telefon: 03744 / 188860
Telefax: 03744 / 1888659

www.vogtlandtourist.de



Lesen Sie auch unseren Bericht über den Qualitätsweg Oderlandweg

Sehnsucht Deutschland ist Partner des Deutschen Wanderverbands. Mit Ihrer Mitgliedskarte erhalten Sie Rabatt auf Sehnsucht Deutschland-Produkte.

Foto: Rene Gaens/Tourismusverband Erzgebirge e.V. Foto: Rene Gaens/Tourismusverband Erzgebirge e.V. Foto: Rene Gaens/Tourismusverband Erzgebirge e.V. Foto: Rene Gaens/Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Weitere interessante Artikel

Sehnsuchttipps von Fischland-Darß-Zingst über Stralsund bis Hiddensee

An der Ostseeküste zwischen Fischland-Darß-Zingst, Stralsund und Hiddensee gibt es viel zu entdecken. Die besten Tipps, hat die Sehnsucht Deutschland Redaktion HIER zusammengestellt.

Deutscher Klassiker: Dallmayr – Schmankerln in München

Deutsche Klassiker sind Marken, die noch heute mit Hand und Herz Produkte „Made in Germany“ herstellen, Den höchsten Qualitätsanforderungen standhalten und stellvertretend für beste deutsche Wertarbeit im In- und Ausland stehen. Teil 2: Dallmayr in München

Café Kranz - Köstliches für Kuchenliebhaber

Inmitten der unberührten Schleiregion, unweit der Geltinger Bucht bietet das Café Kranz in Niesgrau süße Sünden und gemütliche Räumlichkeiten zum Verweilen.

Hörnum - Sylts sonniger Süden

Hier gibt das Meer den Ton an. Von drei Seiten wird Hörnum von der Nordsee umspült. Denn das gemütliche Dorf liegt auf der sonnigen Südspitze der Nordseeinsel Sylt.

Scheuermanns Weinkanon/Teil 3 - Van Volxems Saar Riesling

Für diese Serie schöpft der Hamburger Weinautor Mario Scheuermann aus seiner Trinkerfahrung, gesammelt in beinahe einem halben Jahrhundert, und stellt seinen persönlichen deutschen Weinkanon auf. Teil 3: Saar Riesling vom Weingut Van Volxem

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Rheinland-Pfalz - Gastlandschaften
  • Kassel entdecken - Stadt, Natur, Kultur und Märchen
  • Regensburg an der Donau - Urlaubskatalog
  • Wilhelmshaven - Lust auf Meer
  • Erzgebirge - Urlaubsmagazin 2017
  • Bayerisch-Schwaben - Heiter bis sportlich: die Top-Ten-Radtouren
-- Anzeige --


-- Anzeige --