Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Morgendunst im Lauterachtal am Jurasteig Zur Bildergalerie

Jurasteig – durch den Bayerischen Jura

Duftende Wacholderheiden, schroffe Felsformationen, mystische Tropfsteinhöhlen und romantische Flusstäler erlebt der Wanderer auf dem Jurasteig im bayerischen Jura.

Text: SD-Redaktion

Fotos: Reinhard Mederer/Landkreis Neumarkt i.d.Opf.

Natur und Kultur erleben

Der Jurasteig zählt zu den Qualitätswegen Wanderbares Deutschland

Der Jurasteig zählt zu den Qualitätswegen Wanderbares Deutschland

Anlässlich des 10. Jahres der Qualitätswege Wanderbares Deutschland stellt Sehnsucht Deutschland 2014 jeden Monat zwei besonders attraktive Qualitätswege vor. Dieses Mal: Der Jurasteig.

Dreizehn Etappen leiten Wanderer durch die unverwechselbare Landschaft über die Höhen und Täler von Donau, Altmühl, Weißer und Schwarzer Laber, Lauterach, Vils und Naab. Entlang der Strecke liegen inmitten der landschaftlichen Besonderheiten auch kulturhistorische Highlights. Das bekannte und imposante Benediktinerkloster Weltenburg, die Wallfahrtskirche Habsberg oder die Burgruinen Hohenburg und Kallmünz sind lohnende Abstecher auf einer Wanderung.

-- Anzeige --



Auch für das leibliche Wohl mit etlichen kulinarischen Höhepunkten erwarten Wanderer auf ihrem Weg über den Jurasteig. Zahlreiche Gasthäuser bieten das Altmühltaler und Juradistl-Lamm an. Und die vielen Brauereien deuten darauf hin, dass im Bayerischen Jura das Ursprungsland des Bieres liegt.

Selbstverständlich sind auf dem Jurasteig auch Tageswanderungen möglich. Hier bieten sich insbesondere die 18 thematische Rundwanderwege an, die von der Hauptroute abzweigen. Wie wäre es mit einem Besuch bei der Weißen Frau in Wolfsegg, einer Besichtigung des Limes auf der Römer-Schlaufe, einer Wanderung zur König-Otto-Tropfsteinhöhle oder zum Asam-Kloster in Ensdorf? Auf de Jurasteig findet jeder seine Lieblingswanderung.


Wander-Tipp: Wacholderheiden im Lauterachtal
Das Lauterachtal wird aufgrund seines mediterran anmutenden Klimas und der duftenden Wacholderbüsche auch als Bayerische Toskana bezeichnet. Es ist eine einzigartige Kulturlandschaft, in der viele bedrohte Pflanzen und Tiere leben, die sich auf einer Wanderung wunderbar beobachten lassen.


Wanderweg auf einen Blick
Start und Ziel: Kelheim
Länge: 237 Kilometer
Anzahl Etappen: 13
Höhenmeter (Näherungswerte): Aufstieg 5.300 Meter, Abstieg 5.300 Meter (Rundweg)
Wegbeschaffenheit: 37% naturbelassen, 20% asphaltiert, 43% sonstige, z.B. Schotter


An- und Abreise
Anreise mit dem Auto über die B16 und A93 / A9 (Autobahndreieck Holledau); mit dem ÖPNV über den Bahnhof Saal a. d. Donau (ca. 6 Kilometer), dann mit dem Bus bis zu Bushaltestelle Wörthplatz (direkt am Jurasteig).


Karten / Literatur:
"Amberg-Neumarkt", UK 50-19, Sulzbach - Rosenberg, Naturpark Hirschwald, ISBN: 3-89933-121-4, 6 Euro
Wanderführer "Jurasteig - Wandergenuss im Bayerischen Jura", ISBN: 978-3-9807585-6-7, 9 Euro


Weitere Informationen
AK Bayerischer Jura im Tourismusverband Ostbayern e.V.
Im Gewerbepark D 04
93059 Regensburg
Telefon: 0941 / 585390

www.bayerischerjura.de


Lesen Sie auch unseren Bericht über den Qualitätsweg Der Natursteig Sieg

Sehnsucht Deutschland ist Partner des Deutschen Wanderverbands. Mit Ihrer Mitgliedskarte erhalten Sie Rabatt auf Sehnsucht Deutschland-Produkte.

Foto: Reinhard Mederer / Landkreis Neumarkt i.d.Opf. Foto: Naturpark Hirschwald / Landkreis Amberg-Sulzbach Foto: Clemens Zahn / Landkreis Amberg-Sulzbach Foto: Clemens Zahn / Landkreis Amberg-Sulzbach
zur Bildergalerie

Weitere interessante Artikel

Tegernsee - Ein herrliches Stück Oberbayern

Ursprünglich und weltoffen, bezaubernd und erlebnisreich: 50 Kilometer südlich von München liegt der Tegernsee umrundet von fünf traumhaften Orten, eingebettet in die herrliche Voralpenlandschaft. Einmal da, möchte man nicht wieder weg.

Geocaching - Interaktive Schnitzeljagd im Schwarzwald

Ein Heidenspaß für die ganze Familie: In vielen Schwarzwaldgemeinden ist das sogenannte Geocaching eine angesagte Freizeitbeschäftigung

Das Torbräu in München - ein Hotel mit besonderer Note

Seit über 100 Jahren ist das Hotel Torbräu schon in Familienbesitz. Tradition mit Modernem zu verbinden lautet die Philosophie des Eigentümers Werner Kirchlechner und seiner Mitarbeiter.

Deutscher Klassiker - Handschmeichler von Roeckl

Deutsche Klassiker sind Marken, die noch heute mit Hand, Herz und Hingabe Produkte „Made in Germany" herstellen, die höchsten Qualitätsanforderungen standhalten und im In- und Ausland stellvertretend für beste deutsche Wertarbeit stehen. Teil 11: Roeckl Handschuhe und Accessoires/München

Die Siegessäule - Berlins Goldelse

Einst Symbol gewonnener Kriege, heute ein Highlight für Berlinbesucher: Die „Goldelse“ auf der Siegessäule.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Münster - bezaubernd alt, aufregend jung
  • ZugspitzLand – Urlaub in allen Variationen
  • Erzgebirge - Bergbau & Kulturschätze
  • Wilhelmshaven - Lust auf Meer
  • Ostseeland Vorpommern
  • Rheinland-Pfalz - Gastlandschaften
-- Anzeige --


-- Anzeige --