Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Seit 1970 entwickelt sich der Nationalpark wieder zum Urwald. Foto: bayern.by

Nationalpark Bayerischer Wald - Grandseigneur der Nationalparks

Der älteste Nationalpark Deutschlands bildet mit dem angrenzenden Nationalpark Sumava das größte Waldschutzgebiet Mitteleuropas.

Der älteste Nationalpark Deutschlands ist das größte Waldgebiet Mitteleuropas

Sonne strahlt durch den Fichtenwald. Foto: bayern.by

Sonne strahlt durch den Fichtenwald. Foto: bayern.by

Der älteste Nationalpark Deutschlands bildet mit dem angrenzenden Nationalpark Sumava das größte Waldschutzgebiet Mitteleuropas.

Zwischen Bayerisch Eisenstein und Mauth erstreckt sich der Nationalpark Bayerischer Wald entlang der Grenze zur Tschechischen Republik.

Zwischen Atlantik im Westen und dem Ural im Osten gibt es kein annäherend großes Stück Natur, dass sich nach ihren ureigenen Gesetzen zu einem sprichwörtlich wilden Wald entwickeln kann. Und das auf insgesamt rund 243 Quadratkilometern.

Seit 1970, damit ist er der älteste Nationalpark unter den zur Zeit 14 Parks in Deutschland, entwickelt sich hier wieder alles ganz im Sinne der Natur.

-- Anzeige --



Sehnsucht Deutschland kann Ihnen einen Besuch des Parks nur wärmstens ans Herz legen, hat der Nationalpark doch in jeder Hinsicht und Jahreszeit so viel zu bieten, z.B.:

# 300 km gut markierte Wanderwege
# 200 km Radwege
# 80 km Langlaufloipen

Uhu, Dreizehen- und Weißrückenspechte sowie die kleinste Eule Europas, der Sperlingskauz, beobachten aus den Baumwipfeln der Fichten, Tannen oder Buchen. Sogar der Luchs ist erfolgreich wieder eingebürgert und der Schwarzstorch hat die Schachten, die Almen des Bayerischen Waldes für sich entdeckt. Dort wächst übrigens auch der Böhmische Enzian.

Im Bayerischen Wald verzaubern Hochmoore und Auen, Aufichten-, Bergfichten- und Bergmischwälder (besonders zum Indian Summer im Herbst), erfrischend klare Bergbäche und der sagenumwobene Rachelsee.

Es heißt, daß der Rachelsee ein Gewässer sei, in dem alle bösen und verwunschenen Geister der einstigen Schloßherrin von Ramelsberg bei Schönberg Gesellschaft zu leisten hätten. Die Wecklin auf Ramelsberg war eine äußerst hartherzige, geizige Herrin, deren Seele zur Strafe für die Untaten in den Rachelsee verbannt wurde. Der ständige Schlag der Höllenuhr "Immer - ewig" verursache, daß im See kein Tier, weder Fisch noch Frosch, leben kann.

Heute ist der Rachelsee neben dem Großen und dem Kleinen Arbersee eines von drei stehenden Gewässern im Nationalpark, dass seit Einrichtung des Nationalparks nur noch über einen Urwaldlehrpfad erreicht werden kann.

Seite 1 von 2
<< < 1 2 > >>

Links zum Artikel

Nationalpark Bayerischer - alle Infos - HIER
Nationale Naturlandschaften - alle Nationalparks - HIER
Reisereportage Bayerischer Wald - wachgeküsst - HIER lesen
Glaskunst aus dem Bayerischen Wald - HIER Reportage lesen

Weitere interessante Artikel

Mitten im Weingarten - Volkach an der Mainschleife

Wo der Main seine schönste Schleife macht, liegt Volkach mit seinen sonnenverwöhnten Weinbergen inmitten des Fränkischen Weinlands, eine Region, die man schleunigst in die Reiseplanung aufnehmen sollte.

Ruhpolding/Chiemgau - Winterparadies

In der lieblichen Chiemgauer Voralpenlandschaft von Ruhpolding kommen warme Wintergefühle auf, wenn der Schnee die Welt verzaubert. Schönstes Bayern eben.

Schenkenau - fränkischer Traum vom Bauernhof

Kleine Straßen, Felder mit "echten" Feldrändern aus Korn- und Mohnblumen, hier und da ein Dorf mit einem herrschaftlichen Schloss, dazwischen munter dahinfließende Bäche und Flüsse - in dieser traumhaften Umgebung liegt der Bauernhof Schenkenau.

Saar-Hunsrück-Steig - Deutschlands Premiumwanderweg

Das Deutsche Wanderinstitut bewertet den Saar-Hunsrück-Steig als besten Wanderweg in Deutschland mit verschlungenen Pfaden, romantischen Bachtälern und geheimnisvollen Wälder.

Museum Georg Schäfer - Schweinfurts größte Kunstsammlung

Das Museum Georg Schäfer beherbert die Privatsammlung von Dr. Ing. Georg Schäfer, der seit dem zweiten Weltkrieg Bildwerke bedeutende Vertreter der Kunst des 19. Jahrhundert aus dem deutschsprachigen Raum zusammengetragen hat.

Suche  
SEHNSUCHT Abonnement
Ausgabe 04/2012

Ausgabe 04/2012


Abonnement
Einzelausgabe
Testpaket
Shop
TV
Urlaubskataloge

SEHNSUCHT e-Newsletter





SEHNSUCHT Fotowettbewerb

 
- Anzeige -
SEHNSUCHT Hotels
günstige Hotels
SEHNSUCHT Ferienwohnung








SEHNSUCHT Web-TV

Sylt - Königin der Nordsee

mehr sehen unter www.sehnsuchtdeutschland.tv

Nationalparks & Co.

Vorteil Biosphärenreservate

Biosphärenreservate in Deutschland sind mehr als ein Naturerlebnis.
Wir sagen Ihnen, wo Sie sie finden können.

> mehr

Nationalparks & Co.

Indian Summer im Nationalpark Müritz

Wo die Natur das ganze Jahr Saison hat und See- und Fischadler sich vom Trompeten der Kraniche nicht stören lassen, liegen die zahlreichen Seen des Müritz-Nationalparks.

> mehr

Nationalparks & Co.

Biosphärenreservat Schaalsee - Naturparadies in Mecklenburg

Die Schaalseeregion liegt überwiegend in Mecklenburg-Vorpommern an der Grenze zu Schleswig-Holstein, wenige Kilometer von der Ostseeküste entfernt.

> mehr

Nationalparks & Co.

Nationalpark Eifel - Schönheit ungelenkter Natur

Inmitten einer Landschaft aus Wald und Wasser offenbart der Nationalpark Eifel die Vielfalt und Schönheit ungelenkter Natur. Frei von menschlichen....

> mehr

Deutsche Weine

Franken - Fränkisches Weinland mit Volkach und Mainschleife

Umrahmt vom Spessart im Westen, der Rhön im Norden, dem Steigerwald im Osten und dem Lieblichen Taubertal im Süden liegt am Maindreieck das Fränkische Weinland mit seinem Zentrum Würzburg.

> mehr
Lesezeichen setzen bei...
Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Favoriten Bookmark bei: Linksilo Bookmark bei: Readster Bookmark bei: Reddit Bookmark bei: Google Bookmark bei: Netscape Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Technorati Bookmark bei: StumbleUpon
-- Anzeige --


-- Anzeige --