Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Wunderschönes, historisches Domizil am Traumstrand - das Strandhotel Kurhaus Juist

Sehnsucht Nordsee - die schönsten Hotels auf den Ostfriesischen Inseln

Wie merkt man sich eigentlich die Reihenfolge der Ostfriesischen Inseln? Und warum sagen alle „Moin“? Entdecken Sie die schönsten Hotels an der Nordseeküste und lernen Sie ein bisschen was über die Waterkant.

Text: Janika Ewers und David Pohle

Fotos: Strandhotel Kurhaus Juist

Welcher Seemann liegt …

Der beste Platz für ein Sonnenbad an der Nordsee ist und bleibt der Strandkorb

Der beste Platz für ein Sonnenbad an der Nordsee ist und bleibt der Strandkorb

... bei Nanny im Bett? Mit diesem Spruch lassen sich die sieben Ostfriesischen Inseln Wangerooge, Spiekeroog, Langeoog, Baltrum, Norderney, Juist und Borkum ganz leicht merken. Wir zeigen Ihnen die schönsten Hotels auf dreien von ihnen.

Moin. Moin“ morgens um neun. „Moin“ nachmittags um vier. „Moin“ um Mitternacht. Ja, spinnen denn die Fischköppe? Für Nordseenovizen mag das verwirrend sein. Darum möchten wir Ihnen ans Herz legen, niemals irritiert bis naserümpfend auf Ihre Uhr zu schauen, wenn Ihnen ein freundliches „Moin“ entgegenrauscht. Als zeitlose Begrüßungsfloskel passt es schlicht immer wie die Faust aufs Auge und ist gewiss kein Indiz dafür, dass im Norden die Uhren verrückt spielen.

-- Anzeige --




Hotel Haus am Meer
Am Nordstrand von Norderney ist der Name Programm. Je nach Petrus’ Laune mit Blick auf tosende Gischt oder spiegelglatte See, auch aus dem Pool heraus. Von den Gästen hochgelobt ist das Personal, dafür gab es den Titel „Bestes Service-Hotel Niedersachsens“. Doppelzimmer ab 95 Euro/Nacht, Meerblick ab 145 Euro/Nacht.

Hotel Haus am Meer
Damenpfad 35
26548 Norderney
Tel.: (04932) 89 30
www.hotel-haus-am-meer.de


Seesteg Norderney
Urlaub ohne Lagerkoller. Das ehemalige Winterlager für den Seesteg von Norderney beheimatet heute mondäne Luxussuiten. Alle 16 Zimmer mit Meerblick und Sternenleuchten, vom Himmel über dem Pool auf dem Dach bis hinunter in die Showküche. Dem Michelin-Männchen schmeckt es hier. Danach lohnende Ebbe im Portemonnaie: Doppelzimmer ab 280 Euro/Nacht.

TIPP: Souvenir gesucht? Am liebsten frische Luft in Gläser einwecken. Für den guten Inselgeschmack Friesenkekse und Marmelade aus dem Hotelshop mitnehmen – oder einfach immer wiederkommen.

Hotel Seesteg Norderney
Damenpfad 36a
26548 Norderney
Tel.: (04932) 89 36 00
www.seesteg-norderney.de


Inselloft Norderney
Loftfeeling klingt nach New York oder L. A., vielleicht noch Berlin. Aber Norderney? Aber sicher doch. Überraschungsmoment in vier historischen Kaufmannsvillen. Wen der moderne Designmix inspiriert, der nimmt aus dem Designshop 1837 ein bisschen Stil für zu Hause mit, um die Erinnerung an den Blanken Hans und das Wolkenspiel am Nordseehimmel lebendig zu halten. Doppelzimmer ab 130 Euro/Nacht.

TIPP: Upgrade Bed & Brot buchen. Für 3 Euro pro Person gibt es jeden Morgen backfrische Croissants und Brötchen aus der hauseigenen Bäckerei direkt aufs Zimmer geliefert. Gibt es etwas Schöneres als ein gemütliches Frühstück im Bett?

Hotel Inselloft Norderney
Damenpfad 37–40
26548 Norderney
Tel.: (04932) 89 38 00
www.inselloft-norderney.de


Retro Design Hotel
Alt ist immer besser als neu. Beim Anblick von verstaubten Gasthöfen und ausgeblichenen Plastikterrassenmöbeln kommen Zweifel auf. Auf Langeoog sind alt und neu gemeinsam stark und die wilden 1970er im 21. Jahrhundert angekommen. Knalliges Pink, saftiges Grün und schokoladiges Braun: Das Retrohotel ist ein Hotel wie aus einer anderen Zeit und trotzdem topmodern. Doppelzimmer ab 51 Euro/Nacht.

TIPP: Im Naturschutzgebiet Dreebargen piept’s wohl. Hier brütet Deutschlands größte Silbermöwenkolonie.

Retro Design Hotel Langeoog
Abke-Jansen-Weg 6
26465 Langeoog
Tel.: (04972) 682 99 90
www.retrodesign-hotel.de


Strandhotel Kurhaus Juist
Kein Ort für Steineschmeißer. Das weiße Schloss am Meer thront mit kristallenem Kuppeldach auf der Insel Juist, die auch als schönste Sandbank der Welt gehandelt wird. Frischer Wind weht nicht nur am Strand, sondern auch hinter den historischen Mauern des im 19. Jahrhundert erbauten Grandhotels. Gäste wie der König von Sachsen oder die Barone von Münchhausen haben einst in den schönsten Zimmern geträumt, blaues Blut ist längst keine verpflichtende Eintrittskarte mehr. Doppelzimmer ab 170 Euro/Nacht.

Strandhotel Kurhaus Juist
Strandpromenade 1
26571 Juist
Tel.: (04935) 9160
www.strandhotel-kurhaus-juist.com


Und noch ein Tipps und Adressen für die Ostfriesischen Inseln
Haben Sie die Nase voll? Dann kommt Mutter Naturs Atemtherapie wie gerufen. Seeluft ist gesund, keine Frage. Die auf den Ostfriesischen Inseln ganz besonders. Der hohe Salzgehalt in der Luft – 3,2 Prozent – ist das eine, der Wind, der hier vom Meer her bläst, das andere. Dass er kaum blinde Pollenpassagiere an Bord hat, lässt auch Allergiker im Sommer aufatmen.

Singend durchs Watt
Albertus Akkermann ist Vollblutostfriese. Durch und durch. Als solcher kennt er das Wattenmeer besser als seine Westentasche und hat Stimme und Akkordeon auch im Watt parat. Wer will, bucht die Ferienwohnung gleich mit.
Westerstraße 5
26757 Borkum
Tel.: (04922) 24 28

Pferdestarke Inseln
Ob Ente oder Jaguar, im Urlaub wird umgesattelt. Juist und Langeoog sind autofrei, also ab in den Urlaub, Harry! Auf diesen Inseln übernehmen Pferd und Wagen seinen Dienst.

Kurverwaltung Juist
Strandstraße 5
26571 Juist
Tel.: (04935) 80 90
www.juist.de


Kurverwaltung Langeoog
Hauptstraße 28
26465 Langeoog
Tel.: (04972) 69 30
www.langeoog.de


Lesen Sie auch aus der Reihe Sehnsucht Nordsee:

>> Teil 2 Ostfriesland


>> Teil 3 Cuxhaven, Bremerhaven und Wangerland

>> Teil 4 Nordfriesische Inseln

>> Teil 5 Sylt

>> Teil 6 Nordfriesland









Weitere interessante Artikel

Wurster Land - Über den Deich geschaut

An der Nordseeküste zwischen der Seestadt Bremerhaven und dem Nordseeheilbad Cuxhaven erstreckt sich das „Wurster Land“. Ein Reisebericht von "Sehnsucht Deutschland"-Leser Nikolaus Philippi.

Deutschlandreise Fränkische Schweiz – Leckerland

Ulf Poschardt schmeckt die Idylle in der Fränkischen Schweiz, die doch gar nicht zu Bayern gehören möchte. Herzlich willkommen im Leckerland!

Das Park Hotel Leipzig

Das Park Hotel Leipzig, inmitten der geschichtsträchtigen Leipziger Innenstadt gelegen, ist ein idealer Ausgangspunkt, um in der faszinierenden Messestadt mit ihren zahlreichen Kulturevents auf Entdeckungstour zu gehen.

Zu Gast in Garmisch-Partenkirchen - endlich im Aufbruch

Fast immer perfekte Winterbedingungen herrschen in Bayerns beliebtesten Ferienort. Nun haben die erfolgreiche Austragung der Ski-Weltmeisterschaft sowie die leider gescheiterte Olympia-Bewerbung für 2018 moderne Akzente in die typisch bayerische Region gebracht. Das war lange überfällig und gut so.

Ostseeperlen - Die schönsten Hotels in Schleswig-Holstein

An der schleswig-holsteinischen Ostsee erwarten Besucher viele schöne Hotels und so manch unentdecktes Kleinod. Wir haben die besten Übernachtungstipps zwischen Flensburg und Lübeck für Sie zusammengestellt.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Erzgebirge - Bergbau & Kulturschätze
  • Bad Brückenau - Bayerisches Staatsbad
  • Rheinland-Pfalz - ROMANTIC CITIES
  • Kassel entdecken - Stadt, Natur, Kultur und Märchen
  • Rheinland-Pfalz - Gastlandschaften
  • Viechtacher Land - Natur & Kultur im Herzen des Bayerischen Waldes
-- Anzeige --


-- Anzeige --