Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Christrose - botanisch

Johannes von Ehren - Winterblüher und Frühlingsvorboten

Tristesse. Alles ist grau in grau. Mit etwas Glück vom Schnee verhüllt. Doch die Natur ist schon in Wartestellung. Gartenexperte Johannes von Ehren verrrät, was schon im Winter grünt und blüht.

Text: Johannes von Ehren

Fotos: Garten von Ehren

Winter – da blüht Dir was…

Experte für Schneeglöckchen und vieles Mehr: Johannes von Ehren

Experte für Schneeglöckchen und vieles Mehr: Johannes von Ehren

Die Pflanzenwelt im Freien befindet sich im Winterschlaf, doch manche Gehölze und Blumen überraschen auch in der kalten Jahreszeit mit ungewöhnlichen und wunderschönen Blüten! Die Zaubernuss asiatischer Herkunft („Hamamelis japonica“ und „Hamamelis mollis“) blüht im Winter vor dem Laubaustrieb in Gelb- und Orangetönen. Die sommergrünen Sträucher, die im Herbst mit einer orangeroten Färbung auffallen, sind besonders bei Schnee und Eis optische Highlights für jeden Garten.

Kennen Sie Nieswurz, Christ-, Schnee- oder Lenzrose?! Viele Namen für ein und dieselbe Pflanze – botanisch „Helleborus“. Die Blütenfarben reichen von Rot bis Violett und von Weiß bis Grün.

-- Anzeige --


Flächig gepflanzt bildet diese ausdauernde und immergrüne Pflanze einen dichten Teppich, aber auch als Topfpflanze überzeugt dieser Winterblüher. Besonderer Beliebtheit erfreut sich das Schneeglöckchen, botanisch „Galanthus“, das bei günstiger Witterung mit seiner Blüte den Schnee durchbricht. Sammler und Züchter aus Holland, Belgien, England und auch Deutschland pflegen den regen Austausch verschiedener Arten und Sorten. Ausstellungen locken alljährlich viele Besucher an.

Für mich ist das Schneeglöckchen der Frühlingsbote schlechthin – danach wird alles wieder bunter!


Johannes von Ehren berichtet in seiner SEHNSUCHT DEUTSCHLAND-Kolumne regelmäßig über die neusten Gartentrends. Im Harburger Stadtteil Marmstorf führt er das Familienunternehmen Garten von Ehren bereits in fünfter Generation.

Weitere interessante Artikel

Die Deutsche Märchenstraße

Auf den Spuren von Dornröschen und Frau Holle führt diese Ferienstraße durch die verträumten Wald- und Flusslandschaften an Fulda, Werra und Weser.

Schatzkammer der Zeit - Das Haus der 1000 Uhren in Triberg

Im idyllischen Triberg könnte man meinen, die Zeit stehe still: Die herrschaftlichen Wasserfälle inmitten des Schwarzwaldes, stürzen ganze 163 m hinab und gelten damit als Deutschlands höchste Wasserfälle. Um mysteriöse Orte wie die Wallfahrtskirche „Maria in der Tanne“ und den Galgen aus dem 18. Jahrhundert ranken sich unheimiche Geschichten. Doch gerade hier ticken die Uhren wie wahrscheinlich an keinem anderen Ort!

Hüttenträume im Winter - die schönsten Alm- und Berghütten

Almhütte an der Skipiste, Wellness-Angebote, Kühe und Kaninchen, urige Unterkünfte in den schönsten Gegenden Deutschlands? Hört sich nicht nur schön an, ist es auch: Urlaub auf dem Bauernhof.

Deutsche Weine lieben - das perfekte Glas

Champagner in der Schale, Sekt aus der Flöte? Ein ewig falsches Mantra mit alten Zöpfen, findet unser Autor und behauptet nassforsch: Weg mit Flöte und Coupe! Her mit dem Weißweinglas!

10 Fragen an Horst Lichter - Promikoch und Tausendsassa

Teil 3 der Rubrik 10 Fragen an. Diesmal: Horst Lichter. Was lieben Deutsche an ihrem Land? Horst Lichter, der Verfechter von viel Butter und Sahne stand Sehnsucht Deutschland mit viel Vergnügen und Schalk im Nacken Rede und Antwort.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Markt Wiesenttal
  • Freudenstadt im Schwarzwald
  • Brilon & Olsberg im Sauerland
  • Dithmarschen – Echte Küste. Echtes Land.
  • Landidyll Hotels - traumhaft auf dem Lande
  • Ruhr Tourismus - Metropole Ruhr 2015
-- Anzeige --


-- Anzeige --