Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film

13 Tipps für feinheimischen Hochgenuss

Im Jahr 2007 haben sich Köche, Erzeugerbetriebe, Wirte und Hoteliers aus Schleswig-Holstein im Verein Feinheimisch vernetzt. Sehnsucht Deutschland empfiehlt 13 besondere Adressen, die eine Stippvisite und Kostprobe wert sind.

Text: Sehnsucht Deutschland-Redaktion

Fotos: © schmolzeundkuehn.de/Kiel, © Hotel Restaurant Stolz

Feines aus Schleswig-Holstein

Heimisch-leckeren Rohkäse aus ökologischer Milch gibt

Heimisch-leckeren Rohkäse aus ökologischer Milch gibt's bei Backensholz

01 Feinheimisch
Toller Verein. Restaurants, Hotels und Produzenten, die sich Frische, Regionalität, Qualität, Nachhaltigkeit und vor allem Genuss auf die schleswig-holsteinische Fahne geschrieben haben. Telefon: (0431) 98 65 48 77
www.feinheimisch.de

02 Sylter Royal
Den königlichen Namen trägt sie zu Recht, denn sie ist Deutschlands einzige Auster. Frisch aus dem Nationalpark Wattenmeer kann die gesunde Vitaminbombe gleich vor Ort geschlürft werden.
Hafenstraße 12, 25992 List, Telefon: (04651) 87 08 60

-- Anzeige --


www.sylter-royal.de

03 Backensholzer Rohkäse
Augen zu und Mund auf für den leckeren Rohkäse aus ökologischer Milch von diesem kleinen Hof hinterm Deich.
Schwabstedter Damm 8, 25885 Oster-Ohrstedt, Telefon: (04626) 185 80
www.backensholz.de

04 Urthels Krabben
Frischer kommen Nordseekrabben nicht an Land. Es gibt sogar eine eigene Krabbenschälmaschine, die man besichtigen darf, und viel fangfrischen Fisch, der vor Ort im Brötchen verputzt werden kann.
Hafenstraße 71, 25718 Friedrichskoog, Telefon: (04854) 291
www.urthel.de

05 Privatbrauerei Sauer & Hartwig
Grünes Gold −Aromahopfen aus Tettnang – in den erstklassigen Bieren der kleinen Privatbrauerei. Zum Beispiel bei Wonnemeyer oder zu Hause dank Onlineshop.
Lise-Meitner-Straße 2, 24941 Flensburg, Telefon: (0461) 50 08 93 16
www.urstrom-bier.de

06 Bärenkrug Hotel & Restaurant
„God eten un drinken hält Lief un Seel tosamen!“ Und schlafen kann man im Hotel von Familie Sierks in Molfsee bei Kiel auch ausgezeichnet.
Hamburger Chaussee 10, 24113 Molfsee, Telefon: (04347) 712 00
www.baerenkrug.de

07 Haithabu-Museum
Modernes, interaktives Museum mit faszinierender Wikingerkultur. Außenbereich mit historischen Häusern und echten Wikingern. Muss man sehen. 9 bis 17 Uhr.
Am Haddebyer Noor 5, 24866 Busdorf, Telefon: (04621) 81 32 22
www.schloss-gottorf.de/haithabu

08 Schönmoorer Hof
Feinheimisches Weidegeflügel in artgerechter Freilandhaltung − wie gemacht für Festtagstafeln. Eigene Schlachtung, Hofladen.
Telefon: (04328) 172 82 82
www.schoenmoorer-hof.de

09 Extrawürste 56
Handwerkliche Kunst statt künstlicher Zusätze. Würste, die den Weg lohnen, von Auerochsen, Highland-Cattle, Lamm und Schwein im Feinkost-Imbiss.
Holtenauer Straße 56, 24105 Kiel, Telefon: (0431) 99 01 97 65
www.extrawuerste.de

10 Feinwild
Sie essen gerne Wild? Frisches Wildbret von Rot-, Damm-, Schwarz- und Rehwild ganzjährig aus den Wäldern und Feldern Schleswig-Holsteins.
Memellandstraße 15, 24537 Neumünster, Telefon: (08000) 42 84 28
www.feinwild-sh.de

11 Förde-Garnelen
Der streng kontrollierten Indoor-Farm in Wittensee an der Ostsee ist es gelungen, Garnelen umweltschonend in einer modernen Aquakultur mit Ostseewasser zu züchten.
Telefon: (04349) 914 92 71
www.foerde-garnelen.de

12 Wilde Kost
Traditionelle Gemüsesorten und essbare Wildpflanzen, die früher in Hausgärten oder am Wegesrand normal waren, werden in dieser Gärtnerei feinheimisch gezogen und beispielsweise an Robert Stolz geliefert.
Imberg 3, 23813 Blunk, Telefon: (04557) 98 17 18
www.wilde-kost.de

13 Schlachterei Einfeld
Stressarme Schlachtung, eigene Räucherei und bodenständige Liebe zum Tier. Und das seit 1881. Solche Schlachter brauchen wir.
Dorfstraße 42, 24625 Negenharrie, Telefon: (04322) 97 17
www.fleischerei-einfeld.de

Foto: Restaurant & Hotel Stolz Foto: Bärenkrug Foto: Bärenkrug Foto: Odins Haddeby

Weitere interessante Artikel

Oderlandweg - Natur pur in Brandenburg

Schattige Wälder, kleine Seen, Moore und Brandenburgs höchster Baum - der Oderlandweg hält einige Schätze für Naturliebhaber bereit. Drei Naturschutzgebiete sowie vielfältige eiszeitlich geprägte Landschaften bestimmen seinen Charakter.

Typisch Deutsch: Labskaus - Norddeutsche Gaumenfreude

Neidvoll schauen wir oft auf die französische oder asiatische Kochkunst. Dabei haben wir im eigenen Land selbst viele kulinarische Hochgenüsse zu bieten. In unserer Rubrik "Typisch Deutsch" stellen wir die leckersten Gerichte vor. Teil 3/Labskaus

Moselland - Von Römern und Reben

Römer, Wein und Burgenromantik: Die Region rund um die Mosel zählt zu den beliebtesten Urlaubsgebieten des Landes. Sehnsucht Deutschland weiß warum.

Scheuermanns Weinkanon / Teil 7 - Fürsts Frühburgunder Centgrafenberg R/Franken

Mit dieser Serie unternimmt der Hamburger Weinautor Mario Scheuermann den Versuch aus der Trinkerfahrung beinahe eines halben Jahrhunderts seinen persönlichen Deutschen Weinkanon aufzustellen. Teil 7 – Fürsts Frühburgunder Centgrafenberg R aus Franken

Franken - Fränkisches Weinland mit Volkach und Mainschleife

Umrahmt vom Spessart im Westen, der Rhön im Norden, dem Steigerwald im Osten und dem Lieblichen Taubertal im Süden liegt am Maindreieck das Fränkische Weinland mit seinem Zentrum Würzburg.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Erzgebirge - Urlaubsmagazin 2017
  • Bayerisch-Schwaben - Heiter bis sportlich: die Top-Ten-Radtouren
  • ULM ... in Ulm, um Ulm und um Ulm herum …
  • Kühlungsborn - das Ostseebad mit Flair
  • Bad Kissingen - Kannewischer Collection - Wellness in Deutschland
  • Chiemsee - Hotel Gut Ising
-- Anzeige --


-- Anzeige --