Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film

Die besten Sommertipps für Dresden

Sachsens Hauptstadt ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Dank der zahlreichen Open-Air-Veranstaltungen ist das Elbflorenz im Sommer schöner denn je. Unsere Sehnsucht Deutschland-Veranstaltungstipps!

Fotos: Dresden Marketing GmbH/Frederik Schrader (1), Sven Döring (1)

Sehnsuchtssommer im Elbflorenz Dresden

Laue Sommernächte am Elbufer

Laue Sommernächte am Elbufer

Nicht umsonst wird Dresden auch "Elbflorenz" genannt. Die reichen Kunstsammlungen und eindrucksvollen Baudenkmäler machten die Stadt weltberühmt. Außerdem ist Dresden Stadt der Forschung und Wissenschaft sowie ein bedeutender Industriestandort.

In aller erster Linie ist sie aber Kulturstadt ersten Ranges mit weltberühmten Ensembles wie der Sächsischen Staatsoper, der Staatskapelle oder dem Kreuzchor.

Begründet durch den Lauf der Elbe teilt sich Dresden in die Altstadt und die Neustadt. In der Altstadt am linken Elbufer reihen sich berühmte Bauwerke und Sehenswürdigkeiten an einander: Zwinger, Grünes Gewölbe, Gemäldegalerie, Schloss, Semperoper, Hofkirche, Taschenbergpalais, die Dresdner Frauenkirche, Brühlsche Terrasse. Alle übrigens bequem zu Fuß zu erreichen.

-- Anzeige --



Die Neustadt indes vermittelt einen Eindruck vom bürgerlich-barocken und gründerzeitlichen Dresden. Das große Gründerzeitviertel zwischen Bautzner- und Prießnitzstraße, Bischofsweg und Königsbrücker Straße lebt durch den Gegensatz von bereits liebevoll restaurierten Gebäuden und alten verfallenen Häusern.

Gerade in der Äußeren Neustadt, Dresdens Szeneviertel, ziehen sich die Gegensätze an: schrille und exklusive Läden, gehobene und ganz einfache Gastronomie, enge Straßen mit Kneipen, Restaurants, Bars und Clubs.

Am Elbhang zwischen Albertbrücke und Blauem Wunder erheben sich drei bemerkenswerte Schlösser: Schloss Albrechtsberg, das Lingnerschloss und Schloss Eckberg. Unbedingt sehenswert sind in der näheren Umgebung Schloss Pillnitz und Jagdschloss Moritzburg. Und um die sächsische Landeshauptstadt herum erstreckt sich im Elbtal eine der schönsten Flußlandschaften Europas.

Gerade im Sommer lässt sich Dresden besonders gut unter freiem Himmel erkunden, nachstehend finden Sie unsere Sehnsuchtstipps für diesen Sommer.

Sommer-Highlights 2015 in Dresden:

Filmnächte am Elbufer
Kino- und Konzertfestival vor Deutschlands schönster Kulisse, der Dresdner Altstadt. 25. Juni bis 23. August, www.filmnaechte-am-elbufer.de

CANALETTO - das Dresdner Stadtfest
Ostdeutschlands größtes Volksfest. 14.-16. August, www.dresdner-stadtfest.com

Moritzburg Festival
Kammermusikfest mit internationalen Klassikstars. Intendant ist Jan Vogler. 15.-30. August, www.moritzburgfestival.de

Ostrale
9. Internationale Ausstellung zeitgenössischer Künste im Ostra-Gehege. 10. Juli bis 27. September, www.ostrale.de

Foto: Dresden Marketing GmbH/Sven Döring Foto: Dresden Marketing GmbH/Sven Döring Foto: Dresden Marketing GmbH/Sven Döring Foto: Dresden Marketing GmbH/Sven Döring

Links zum Artikel

SD INFO Highlights in Dresden - HIER stöbern!
SD HOTELS Übernachtungen in Dresden - HIER buchen!
SD REPORTAGE Enterbte Schönheit Dresden - HIER lesen!
SD TIPPS Die besten Geheimtipps für Dresden - HIER entdecken!

Weitere interessante Artikel

Ruhrgebiet - Komma lecker bei mich bei

Das heißt in astreinem Ruhrgebietsdeutsch, man möge näher herantreten. Schließlich war das gesamte Ruhrgebiet eine Kulturhauptstadt Europas und alle fahren hin, denn hier ist es aufregend schön. Von Marion Boehm

Klimahaus Bremerhaven - Eine Klimareise um die Welt

2009 eröffnete mit dem Klimahaus® Bremerhaven 8° Ost eine weltweit einzigartige Wissens- und Erlebniswelt. Auf spektakuläre Weise werden hier Fakten zu den Themen Klima und Klimaschutz erlebbar gemacht

Johann Wolfgang Goethe - Frankfurts berühmter Sohn

„Am 28. August 1749, mittags mit dem Glockenschlag zwölf, kam ich in Frankfurt am Main zur Welt“, schreibt Johann Wolfgang Goethe in seinem autobiographischen Werk „Dichtung und Wahrheit“.

Wiesbaden - Nizza des Nordens

Nicht Frankfurt, sondern Wiesbaden - auch Nizza des Nordens genannt - ist die Landeshauptstadt Hessens. Offensichtlich besonders lebenswert, oder?

Eltville: Wein, Sekt und Rosen am Rhein

2013 beging die älteste Stadt im Rheingau ein besonderes Jubiläum: Seit 25 Jahren ist Eltville nicht nur Wein- und Sekt- sondern auch Rosenstadt. Aus diesem Anlass bereitet die Weinstadt Eltville der Königin des Blumenreichs ein besonderes Fest-Programm.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Heilklima-Wandern in Deutschland
  • Bad Kissingen - Kannewischer Collection - Wellness in Deutschland
  • Schwetzingen
  • Erzgebirge - Urlaubsmagazin 2017
  • Kühlungsborn - das Ostseebad mit Flair
  • Aller-Leine-Tal - Erlebniswelt Lüneburger Heide
-- Anzeige --


-- Anzeige --