Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Stiefel-Produktion bei Trabert

Deutscher Klassiker - Zwiegenähte Stiefel von Trabert/Rhön

Die besten Stiefel Deutschlands kommen aus Stockheim von der Rhön, wo bei Trabert seit über 350 Jahren ehrliche Schuhmachertradition bei der Produktion von Filz-, Jagd- und Wanderstiefeln gelebt wird. Echte Handarbeit, legendäre Werthaltigkeit und natürlich mit typischer Zwienaht.

Text: Fritz Vossiek

Fotos: Trabert

Ratternde Nähmaschinen und der Geruch von Leder

Traberts Königsklassiker „Allgäu“ aus derbem Juchtenleder

Traberts Königsklassiker „Allgäu“ aus derbem Juchtenleder

Trabert – nie gehört? Sollten Sie aber, jedenfalls wenn Sie Stiefel lieben, denn in der kleinen, feinen Manufaktur vor der Rhön wird seit über 100 Jahren robustes, schweres und nahezu ewig haltendes Schuhwerk per Hand produziert. Billige, seelenlose Auslandsproduktionen von Mitbewerbern führten das Familienunternehmen einst in die Pleite. Das ist vergessen; mit dem Glauben an traditionelle Produkte und ihren Markt haben Armin Kiefer und Bernd Kirchner Trabert mit inzwischen acht Mitarbeitern wieder in die Erfolgsspur geführt.

Der Sinn für Werte und Tradition sowie die leidenschaftliche Liebe zum Detail und zum Material machen insbesondere die Jagd- und Filzstiefel zu echten Klassikern für Individualisten, die ihre Schuhe gern und regelmäßig an die Grenzen der Belastbarkeit bringen. Berg- und Trachtenschuhe stehen dem in nichts nach, allen charakteristisch ist die sichtbare wasserdichte Trabert-Zwienaht.

-- Anzeige --



Besucher sind herzlich willkommen, sich ein eigenes Paar in den traditionellen Produktionsräumen in Stockheim (Rhön) auszusuchen, wo Nähmaschinen rattern und der intensive Geruch echten Leders symbolhaft für Vertrauen, Qualität und Haltbarkeit steht. Eben eine traditionell glaubhaft e Garantie für die Zukunft . Definitiv Königsklasse.

Weitere interessante Artikel

Gerichteküche - So schmeckt Bremen

Wir schlemmen uns quer durch's Land. Fünfte Station: Bremen. Hätten die Stadtmusikanten von Scholle, Schellfisch, Grünkohl und Knipp gewusst, wären sie glatt weitergelaufen. Stevan Paul kennt die Leckereien und weiß, wo sie am besten schmecken

Goldsteig: Wandern in Bayern auf Deutschlands längstem Qualitätsweg

Zwischen dem Oberpfälzer Wald und Passau erstreckt sich einer der längsten und imposantesten Wanderwege Deutschlands: Der Goldsteig. An Abwechslungsreichtum und Vielfalt ist der Wanderwegs kaum zu überbieten: Fünf Naturparke und ein Nationalpark liegen auf den Etappen durch den Oberpfälzer Wald und den Bayerischen Wald. Und die gilt es auf einer Wanderung mit wunderbaren Naturschauplätzen und grandiosen Ausblicken zu erkunden.

Artemisia Kräutergarten in Stiefenhofen

Wer im Allgäuer Kräuterdorf Stiefenhofen zu Gast ist, sollte den Kräutergarten von Tilmann Schlosser nicht verpassen. Ein Erlebnis für Groß und Klein.

Die besten Sehnsucht Geheimtipps für: Regensburg

Nachdem ich drei Mal in Regensburg war, musste ich mich auf diese Top-10-Tippliste festlegen. Es gibt noch ein paar andere Adressen, aber das hier sind die schönsten Plätze im Welterbe Regensburg.

Gäubodenfest in Straubing - Bayerisches Bierfest

Einmal im Jahr ist nur München größer als Straubing. Dann beherbergt die kleine niederbayerische Stadt das zweitgrößte Volksfest Bayerns, das Gäubodenfest, das wie eine Generalprobe für das Münchner Oktoberfest ist.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Kühlungsborn - das Ostseebad mit Flair
  • Markt Wiesenttal
  • Wilhelmshaven - Lust auf Meer
  • Viechtacher Land - Natur & Kultur im Herzen des Bayerischen Waldes
  • ZugspitzLand – Urlaub in allen Variationen
  • Erzgebirge - Urlaubsmagazin 2017
-- Anzeige --


-- Anzeige --