Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Stephan Reinhardt liebt Wein...

Die Weinprobe mit Stephan Reinhardt

Obwohl unser Autor Stephan Reinhardt das Wort Weinprobe nicht mag, ringt er sich zu einer praktischen Anleitung durch, wie man sich als Laie seinem Lieblingswein nähern kann.

Text: Stephan Reinhardt

Fotos: Andreas Durst, www.ikonodule.de

Weinproben, die Spaß machen

... das Wort „Weinprobe“ mag er nicht

... das Wort „Weinprobe“ mag er nicht

Ich gebe zu, ich mag das Wort „Weinprobe“ nicht. Ist mir zu altbacken. Ich denke dabei an beschlipste und beschwipste Herren reiferen Alters. Sie tragen Schnurrbärte, dunkle Anzüge, ein kleines Gläschen und sehr ernste Mienen. Weibsvolk ist nicht anwesend. Niemals. Aber jede Menge Vorwissen und Erfahrung. Ein Kreis von Eingeweihten. Ein Kennerkreis. Die Geschmackselite. Sie weiß, was gut ist. Und was nicht.

Gut, mag sein: Weil meine Vorstellung von einer gediegenen Weinprobe vielleicht auch etwas altbacken ist, mag ich das Wort nicht. Und weil viele moderne Frauen gelangweilt die Augen verdrehen und zeitgleich die Kinnlade fallen lassen, wenn ihr Kerl eine Weinprobe auch nur andenkt. Die Weinprobe, mit der ich übrigens einen Teil meiner Einkünfte bestreite, ist mir daher für immer verdorben. Mit dieser Schizophrenie muss ich leben. Ich lebe aber recht gut damit.

-- Anzeige --



Es gibt aber auch Weinproben, die Spaß machen. Es sind die, die wir selbst durchführen wollen, um zu neuen Erkenntnissen zu gelangen oder auch um einfach nur Spaß zu haben. Schon eine einzige Flasche Wein reicht aus, um zu neuen Erkenntnissen zu kommen. Man könnte etwa mehrere Gläser desselben Weines miteinander vergleichen: ein frisch eingeschenktes Glas neben einem, das zwei, vier oder auch acht Stunden zuvor gefüllt wurde. Man kann den gleichen Wein in verschiedenen Temperaturen probieren, um festzustellen, welchen Einfluss die Temperatur auf die Geschmackseigenschaft en des Weines hat. Vielleicht schmeckt uns ja ein körperreicher trockener Riesling bei 13° C viel besser als bei kühlen 8° C? Oder ein roter Spätburgunder zeigt sich bei 16° C viel raffinierter als bei warmen 22° C? Probieren geht über Studieren und erlaubt ist, was gefällt.

Wer zu Hause eine Weinprobe durchführen möchte, sollte sich zuvor ein Motto ausdenken. Etwa: die typischen Weine Deutschlands. Oder: Riesling Spätlesen vom Rhein. Oder: trockene Silvaner Kabinett-Weine aus Franken. Oder: Spätburgunder vom Kaiserstuhl. Zu bedenken ist, dass man zum Probieren nur Probeschlücke braucht, keinesfalls aber eine ganze Flasche. Aus einer Flasche Wein holen Sie etwa 20 Probierportionen. Daher empfiehlt es sich, Weinproben mit Freunden durchzuführen. Wenn jeder eine passende Flasche Wein mitbringt, bleibt die Degustation finanziell im Rahmen, man hat genügend Vergleichsmuster und nicht zuletzt viel Spaß, wenn man nach der Probe seine Eindrücke austauscht.

Seite 1 von 2
<< < 1 2 > >>

Weitere interessante Artikel

Wellnesstrend Aquacycling - Ein Rad taucht ab

Aquacycling heißt die neue Trendsportart: In Baden-Württemberg haben inzwischen immer mehr Kurorte und Heilbäder den neuen Gesundheitssport in ihre Angebotspalette aufgenommen.

Deutschland entdecken – Busreisen sind im Trend

Die Heimat mit dem Bus zu bereisen, heißt sich wirklich ein Bild zu machen. Reiseleiter informieren auf der Busreise kompetent über Natur und Architektur, Geschichte und Gegenwart. Keine Ablenkung und nette Fahrer.

Die schönsten Hotels auf der Deutschen Alpenstraße

Bodenständige Gastfreundschaft und ehrliche Küche - entlang der Deutschen Alpenstraße lässt es sich hervorragend schlemmem und schlafen. Unsere Sehnsucht-Tipps verraten, welche Hotels und Restaurants zwischen Bodensee und Königssee einen Besuch mehr als lohnen.

Café Kranz - Köstliches für Kuchenliebhaber

Inmitten der unberührten Schleiregion, unweit der Geltinger Bucht bietet das Café Kranz in Niesgrau süße Sünden und gemütliche Räumlichkeiten zum Verweilen.

Saale-Unstrut - Wandern, wo der Wein wächst

Wein und Wandern - eine geradezu ideale Kombination. Idyllische Wege und mittlerweile beste Weine lassen sich an Saale und Unstrut im nördlichsten Weinbaugebiet Deutschlands entdecken. Von Marion Boehm

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Kassel entdecken - Stadt, Natur, Kultur und Märchen
  • Wilhelmshaven - Lust auf Meer
  • Ruhr Tourismus - Metropole Ruhr 2015
  • Probstei - der schönste Ort für Strandhelden
  • Dithmarschen – Echte Küste. Echtes Land.
  • Freudenstadt im Schwarzwald
-- Anzeige --


-- Anzeige --