Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Burg Pottenstein; Foto: Michael Schwalbach/www.foto-m-design.de

Deutschlandreise Fränkische Schweiz – Leckerland

Ulf Poschard schmeckt die Idylle in Franken. Herzlich willkommen im Leckerland!

Text: Ulf Poschard

Fotos: Michael Schwalbach/www.foto-m-design.de; Deutsche Zentrale für Tourismus e.V.

Geschmackssache Fränkische Schweiz

Tüchersfeld in der Fränkische Schweiz; Foto: DZT

Tüchersfeld in der Fränkische Schweiz; Foto: DZT

Anthony Quinn, so raunt man sich im Herzen Frankens sichtlich stolz zu, war spät seiner großen Liebe begegnet: der Fränkischen Schweiz. Bei Dreharbeiten entdeckte er die heitere Pracht dieses Landstrichs. „This is not a landscape, this is a garden“, wird er zitiert. Der Hollywoodstar Quinn war schon über 81 Jahre alt, als er bei Heroldsbach für den Film Sieben Diener vor der Kamera stand. Oft fuhr er in das Hotel Feiler in Muggendorf, um die wohl eleganteste Variante fränkischer Deftigkeit zu genießen.

Quinn fühlte sich so wohl, dass in den Zeitungen Gerüchte auftauchten, er habe bei Bärnfels ein Grundstück gekauft, um dort ein Haus zu bauen und seinen Lebensabend zu verbringen. Es kam anders. Quinn starb in Rhode Island. Noch heute jedoch sind im Hotel Feiler Bilder von Quinn zu sehen – mit jenem Strahlen auf dem Gesicht, das nur ein saftiges Schäufala erzeugen kann. „Schäufala“ ist der fränkische Kosename für eine flache Schweineschulter, die zwischen Nürnberg, Bamberg und Bayreuth obsessiv gebraten und genossen wird.

-- Anzeige --



Es gibt Schäufala-Führer, -Rezeptbände, -Kulturgeschichten. Auch in die zeitgenössische Popkultur hat es das Schäufala geschafft . Der in Bubenreuth am Rande der Fränkischen Schweiz geborene Fotograf Juergen Teller hat mit seinem Fotoband namens Zwei Schäuferle mit Kloß und eine Kinderportion Schnitzel mit Pommes Frites diese fränkische Spezialität der globalen Boheme bekannt gemacht. Leitmotivisch und trotz aller realistischen Schärfe liebevoll setzt er sich in seinem Werk mit der mitunter bizarren Schönheit seiner Heimat auseinander.

In den Tropfsteinhöhlen von Pottenstein, im Volksmund „Teufelshöhle“ genannt, porträtierte er sich nackt neben phallischen Stalagmiten. Wer in die Fränkische Schweiz reist, sollte die Teufelshöhle besuchen, ebenso die Binghöhle bei Streitberg und die Oswaldhöhle im Hohlen Berg bei Muggendorf, um sich nach der aufregenden Tour mit einem Schäufala oder einer üppigen Portion Sauerbraten mit „Glöß“ (Klößen) zu belohnen. Wenn die freundliche Bedienung den Gast dann fragt: „No, schmägds?“, darf man sein kulinarisches Glück gerne euphorisch schildern und sich dafür bedanken. Ein keckes „Sigsdes“ als Antwort markiert auf Fränkisch die Zufriedenheit über die Zufriedenheit des Gastes. „Sigsdes“ heißt auf Hochdeutsch: „Siehst du das?“, und meint: „Na also!“.

Seite 1 von 2
<< < 1 2 > >>

Links zum Artikel

Faszination Frankenwein - Film auf SehnsuchtDeutschland.tv HIER ansehen!
Alle Informationen zur Fränkischen Schweiz als Reiseziel gibt es HIER!
Gemütlich Reisen, im Aglander durch die Fränkische Schweiz geht es HIER!
Die 20 besten Tipps für die Fränkische Schweiz gibt es HIER!

Weitere interessante Artikel

Kölner Karneval und Weiberfastnacht

Der Karneval wird traditionell am 11.11. um 11 Uhr 11 auf dem Heumarkt in der Kölner Altstadt eröffnet. Da geht es schon hoch her, um zum Straßenkarneval an Weiberfastnacht richtig durchzustarten.

Scheuermanns Weinkanon / Teil 6 - Kallfelz’ Hochgewächs

Für diese Serie schöpft der Hamburger Weinautor Mario Scheuermann aus seiner Trinkerfahrung, gesammelt in beinahe einem halben Jahrhundert, und stellt seinen persönlichen deutschen Weinkanon auf. Dabei geht es nicht um die teuersten, berühmtesten und besten Hochprädikatsweine Deutschlands, sondern um die wahren Klassiker. Teil 6 - Kallfelz’ Hochgewächs

Ingolstadt - Leben und leben lassen in Bayerns Mitte

Ingolstadt an der Donau ist über 1.250 Jahre alt und wird heute doch verbunden mit dem Namen Audi. Doch die Stadt, die mitten im Herzen Bayerns liegt, und ihre Bürger pflegen das Credo „Leben und leben lassen“ auf so warmherzige Weise, dass es nur den fröstelt, der Ingolstadt nicht persönlich seine Aufwartung macht.

Hier ist Wasser ein Juwel – Bad Krozingen

Wasser statt Öl. Was vor über 100 Jahren für Enttäuschung sorgte, verschaffte Bad Krozingen ungeahnten Reichtum und touristische Anziehungskraft – das Bad Krozinger Mineral-Thermalwasser und seine regenerierende Wirkung.

Die 10 schönsten Outdoor-Übernachtungen in Deutschland

Sehnsuchtsnächte unterm Sternenzelt. Die zehn schönsten Empfehlungen für Outdoorübernachtungen im Sommer.

Suche  
SEHNSUCHT Abonnement
Ausgabe 04/2012

Ausgabe 04/2012


Abonnement
Einzelausgabe
Testpaket
Shop
TV
Urlaubskataloge

SEHNSUCHT e-Newsletter





SEHNSUCHT Fotowettbewerb

 
- Anzeige -
SEHNSUCHT Hotels
günstige Hotels
SEHNSUCHT Ferienwohnung








SEHNSUCHT Web-TV

Sylt - Königin der Nordsee

mehr sehen unter www.sehnsuchtdeutschland.tv

Lesezeichen setzen bei...
Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Favoriten Bookmark bei: Linksilo Bookmark bei: Readster Bookmark bei: Reddit Bookmark bei: Google Bookmark bei: Netscape Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Technorati Bookmark bei: StumbleUpon
-- Anzeige --


-- Anzeige --