Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Schleswig-Holsteins Landeshauptstadt Kiel wird von der Ostsee umschlungen

Deutschland Reise: Schleswig-Holstein / Lebenslang Kiel

Inga Griese ist mittlerweile Berlinerin. Seit 20 Jahren lebt die gebürtige Kieler Sprotte in der Bundeshauptstadt. Doch ihr Herz schlägt noch immer für Deutschlands hohen Norden

Text: Inga Griese

Fotos: Landeshauptstadt Kiel/Joachim Kläschen; www.ostsee-schleswig-holstein.de

Kieler Sprotte statt Fischkopp

Fischer Owe hat sein Mittagessen am liebsten fangfrisch auf dem Tisch

Fischer Owe hat sein Mittagessen am liebsten fangfrisch auf dem Tisch

„Fischkopp, oder?“ Das mag nicht besonders charmant klingen, aber ich freue mich jedes Mal, wenn mir jemand diese Frage stellt. Seit 20 Jahren lebe ich in Berlin, aber niemals würde ich meine norddeutsche Identität opfern mögen. Und offenbar hört man am Klang meiner Sprache, dass ich nicht in der Hauptstadt aufgewachsen bin.

Genau genommen bin ich aber kein Fischkopp, wie die Berliner zu Menschen aus dem Norden sagen, sondern eine Sprott e. Eine Kieler Sprotte. Mit stolperndem P gesprochen, so wie Loki Schmidt es tat. Oder wahlweise „Schprodde“, wie die Frauen auf dem Markt am Kieler Blücherplatz es aussprechen.Wobei meine „Sprottenzeit“ schon sehr lange zurückliegt, neulich habe ich mich fast erschrocken, als ich irgendwo in Zusammenhang mit meinem Namen „die Kielerin“ las. War doch schon zu Abiturtagen meine Lieblingsstraße die Autobahn nach Hamburg. Sie ist es bis heute. Egal, aus welcher Richtung kommend.

-- Anzeige --



Kiel war mir zu klein, zu eng, zu „mankenntsich“. Doch wenn ich zurückkomme, nicht mehr so oft wie früher, als meine Mutter noch lebte, aber manchmal eben doch, dann legt sich eine heitere Zufriedenheit auf mein Gemüt. Alles so vertraut. Und so unverändert.

Das Heinrich der VIII. an der Holtenauer Straße gibt es immer noch, nicht zu fassen, da hockten wir schon Anfang der Siebzigerjahre und erfanden die Welt neu. Und die Innenstadt ist immer noch hässlich. Dass die Stadt im Krieg so schwer zerstört wurde, ist historisch nachvollziehbar. Warum der so schön gelegene Ort aber über so viele Jahre von Stadtbaudirektoren mit wenig Bewusstsein für Ästhetik und Schönheit in die Mangel genommen wurde, das kann keiner erklären. Nur bedauern. Die Betonwüste, die sich vom Exerzierplatz aus erstreckt, ist so absurd, wie der Name „Schloss“ rührend für das Kastenhaus nahe des Kreuzfahrt-Terminals ist. Und doch: Kiel hat etwas. Auch schöne Häuser, klar. Vor allem aber das Wasser, das alles wett macht, was zu spießig wirkt. Den weiten Blick, die Aussicht auf das Meer, das überall hinführt. Wenn man möchte.

... weiter auf Seite 2+3
----------------------------------------------------------------
Dieser Text von Inga Griese erschien am 11.10.2010 in der Welt am Sonntag

Seite 1 von 3
<< < 1 2 3 > >>

Weitere interessante Artikel

Bauernhof Gut Oestergaard in Schleswig-Holstein

Umgeben von blühenden Rapsfeldern und der Schönheit Holsteins, liegt das Gut Oestergaard, einer der schönsten Bauernhöfe Deutschlands an der Ostsee.

Traumstraßen: Route der Industriekultur – Teil 1

Von Norden nach Süden. Von Osten nach Westen. Im großen Kreis, von A nach B oder auch querbeet. Auf den Spuren eines bestimmten Themas unterwegs, ist auf Deutschlands Traumstraßen der Weg das Ziel. Teil 1: Route der Industriekultur/Ruhrpott

Alter Meierhof in Glücksburg - Göttlich nächtigen

Im Fünf-Sterne-Plus-Wellness-Hotel Alter Meierhof logiert man mit Blick auf die Flensburger Förde und die gegenüberliegende Küste des Königreichs Dänemark.

Die besten Deutschland Geheimtipps für: Volkach/Mainschleife

Die Volkacher Mainschleife liegt zwischen Würzburg und Schweinfurt mitten im Fränkischen Weinland, einer Region, die durch Gastlichkeit, hervorragende Weine und Spezialitäten hervorsticht. Hier finden Sie unsere 10 besten Anlaufstellen in Bezug auf Essen, Trinken und Wohnen.

Altenburg - die Stadt der Spielkarten

"Altenburg reizt" – so wirbt die ehemalige Residenzstadt auf ihrer Homepage. Hier wurde nicht nur das Skatspiel erfunden, auch sonst ist die Stadt im Osten Thüringens ein reizvolles Ziel. Von Cord C. Troebst

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Schwetzingen
  • Markt Wiesenttal
  • Probstei - der schönste Ort für Strandhelden
  • Viechtacher Land - Natur & Kultur im Herzen des Bayerischen Waldes
  • Brilon & Olsberg im Sauerland
  • Freudenstadt im Schwarzwald
-- Anzeige --


-- Anzeige --