Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Singer-Songwriter Neil Hickethier singt in der St. Katharinen Kirche. Foto: NdKH/Winfried Hardt

Nacht der Kirchen in Hamburg

Bei der größten ökumenischen Veranstaltung des Nordens heißt es "Full House" für die Kirchen der Hansestadt. An über 130 verschiedenen Veranstaltungsorten laden die Kirchen Hamburgs mit einem vielfältigen Programm zu über 600 Stunden Kulturgenuss ein.

15. Sep. 2012
Hamburg

Nacht der offenen Kirchentüren

Nacht der offenen Türen - Hamburgs Kirchen laden ein. Foto: NdKH/Winfried Hardt

Nacht der offenen Türen - Hamburgs Kirchen laden ein. Foto: NdKH/Winfried Hardt

Mach hoch die Tür die Tor mach weit… Am 15. September 2012 stehen die Türen von 130 Hamburger Kirchen weit offen. Mit Glockengeläut und einem Lichtermeer aus Kerzen heißen sie ihre Gäste zum größten ökumenischen Fest des Nordens herzlich willkommen. Über 600 Stunden Programm erwarten die Zuschauer. Die Kirche als Raum der Tradition und des Experimentellen. Satirisches Kabarett und literarische Lesungen nehmen das Publikum ebenso mit auf die nächtliche Kulturreise wie klassische und Pop-Konzerte, rauschender Tanz und stilles Gebet. Acht Projektkirchen gestalten ihr Programm zu besonderen Themen wie die Literatur-, Theater-, Kunst-, Songwriter-, Gospel-, Jazz-, oder Comedykirche. Bei der Nacht der Kirchen Hamburg zeigen sich die Gotteshäuser einladend, ansprechend und offen und möchten mit der Veranstaltung besonders jene Menschen ansprechen, die ein eher distanziertes Verhältnis zur Kirche haben. Wem es im klassischen Gottesdienst nach musikalischen Darbietungen in den Fingern juckt, der wird von der Nacht der Kirchen Hamburg begeistert sein, denn an Applaus für die Künstler wird bei dieser Veranstaltung nicht gespart. Frech, laut, bewegt – dieses Event demonstriert, dass Moderne und Kirche keine Gegensätze sind, sondern fabelhaft Hand in Hand gehen können.

-- Anzeige --



Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist kostenlos.

--------------------------------
Fotos: NdKH/Winfried Hardt

Weitere interessante Artikel

Sehnsucht-Tipp: Gyrocopterflug

Deutschland von oben. Flugzeug kann jeder. Aber Fliegen wie ein Vogel? Wohl kaum. Gyrocopter-Reisen bieten ein besonderes Flugerlebnis.

Die besten Tipps für das Ruhrgebiet

Im Ruhrgebiet ist Schicht im Schacht. Der damit einhergehende Strukturwandel hat die ehemalige Montanregion Deutschlands herausgeputzt. Entlang der Route der Industriekultur gibt es Spannendes zu entdecken, außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten und abwechslungsreiche Kulturstätten. Die besten Tipps der Sehnsucht Deutschland Redaktion.

Sehnsucht Tipps: Hamburg - Hafen und Schlafen

Hier sagen sich Fischkopp und Meerjungfrau gute Nacht. Diese Sehnsucht Tipps verraten die bequemsten Betten rund um den Hafen.

20 Jahre Mauerfall - Bum Bum Berlin

Berlin feierte 2009 den 20. Jahrestag des Mauerfalls. Das war Grund genug für Sehnsucht Deutschland, sich in der Hauptstadt mal näher umzusehen. Von Bettina Sandt

Traumstraßen: Deutsche Märchenstraße

Von Norden nach Süden. Von Osten nach Westen. Im großen Kreis, von A nach B oder auch querbeet. Auf den Spuren eines bestimmten Themas unterwegs, ist auf Deutschlands Traumstraßen der Weg das Ziel. Teil 3: Die Deutsche Märchenstraße

Suche  
SEHNSUCHT Abonnement
Ausgabe 04/2012

Ausgabe 04/2012


Abonnement
Einzelausgabe
Testpaket
Shop
TV
Urlaubskataloge

SEHNSUCHT e-Newsletter





SEHNSUCHT Fotowettbewerb

 
- Anzeige -
SEHNSUCHT Hotels
günstige Hotels
SEHNSUCHT Ferienwohnung








SEHNSUCHT Web-TV

Sylt - Königin der Nordsee

mehr sehen unter www.sehnsuchtdeutschland.tv

Lesezeichen setzen bei...
Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Favoriten Bookmark bei: Linksilo Bookmark bei: Readster Bookmark bei: Reddit Bookmark bei: Google Bookmark bei: Netscape Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Technorati Bookmark bei: StumbleUpon
-- Anzeige --


-- Anzeige --