Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Ost-West-Verbindung: Das Brandenburger Tor; Foto: Deutsche Zentrale für Tourismus e.V./Jürgen Pollak

So geil Berlin: Berlins Mitte/Teil 3

Trotz Kodderschnauze machen die Berliner die Hauptstadt zu einer der aufregendsten Metropolen weltweit. Der Stadtteil Mitte ist das historische, laute, neue, immer unter Dampf stehende Herz der Stadt. Uta Buhr war mittendrin. Teil 3: Geschichte und Geschichten. Brandenburger Tor, Regierungsviertel, jüdisches Viertel

Text: Uta Buhr

Rund ums Brandenburger Tor

Das Regierungsviertel in Berlin; Foto: Deutsche Zentrale für Tourismus e.V./Gianluca Santoni

Das Regierungsviertel in Berlin; Foto: Deutsche Zentrale für Tourismus e.V./Gianluca Santoni

Zeit, die Räder stehen zu lassen und in einen Sightseeing-Bus umzusteigen. „Se könn rausspringen, wo Se wolln, und auch wieder einsteigen, wo Se wolln“, sagt der Fahrer. „Und det Schiff könn Se ooch benutzen.“ Ein tolles Angebot, das wir gern nutzen. Vor uns liegen das weltberühmte Adlon und der Pariser Platz mit dem Brandenburger Tor. Vierzig Jahre lang war hier kein Durchkommen. Heute strömen die Menschen wieder ungehindert von Ost nach West und zurück.

Hier stand einst das Stadtpalais des großen Malers Max Liebermann. Dieses Berliner Urgestein pflegte seinen Besuchern den Weg zu seinem Wohnsitz mit folgenden Worten zu erklären: „Wenn Se nach Berlin rinkommen, det erste Haus uff der linken Seite.“

-- Anzeige --



Das wäre heute vis-à-vis der streng bewachten Botschaft der USA. Und direkt hinter dieser liegt die Holocaust-Gedenkstätte, die an das schwärzeste Kapitel der deutschen Geschichte erinnert. Der New Yorker Peter Eisenman war der Ansicht, dass man sich dem Thema auf herkömmliche Weise nicht widmen könne, und schuf ein steinernes Feld, das aus 2.711 grauen Stelen besteht.

--------------------------------------
Foto: Deutsche Zentrale für Tourismus e.V./Jürgen Pollak (1); Gianluca Santoni (1)

Seite 1 von 3
<< < 1 2 3 > >>

Weitere interessante Artikel

So geil Berlin: Berlins Mitte/Teil 1

Trotz Kodderschnauze machen die Berliner die Hauptstadt zu einer der aufregendsten Metropolen weltweit. Der Stadtteil Mitte ist das historische, laute, neue, immer unter Dampf stehende Herz der Stadt. Uta Buhr war mittendrin. Teil 1: Vom Gendarmenmarkt über Unter den Linden zum Checkpoint Charlie

Freilichtspiele Schwäbisch-Hall

Die Freilichtspiele auf der großen Treppe von St. Michaelis mitten in der malerischen Altstadt von Schwäbisch Hall sind ein kultureller Leckerbissen, und werden am im Juni 2016 wieder offiziell eröffnet.

SEHNSUCHT DEUTSCHLAND-TEST: Die besten TourismusCARDS Deutschlands

Sparfüchse aufgepasst, im Urlaub lauern überall Nebenkosten. Aber es gibt Hoffnung. Sehnsucht Deutschland hat verglichen und die besten 15 TourismusCARDS des Landes ausgewählt.

Hannover: Zwanglos an der Leine / Teil 2

Citytrip Hannover: Uta Buhr räumt mit allen Vorurteilen über die unterschätzteste und grünste Großstadt Deutschlands auf. Endlich

Redefiner Hengstparade - Edle Hengste und begnadete Reiter

Alljährlich im September präsentiert das Landgestüt Redefin seine Leistungsschau.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Regensburg an der Donau - Urlaubskatalog
  • Boppard - Vielfalt zum Träumen
  • Bad Brückenau - Bayerisches Staatsbad
  • Ostseeland Vorpommern
  • Kühlungsborn - das Ostseebad mit Flair
  • Viechtacher Land - Natur & Kultur im Herzen des Bayerischen Waldes
-- Anzeige --


-- Anzeige --