Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Anker

Sehnsucht-Tipps Nordfriesland

Die besten Tipps für einen abwechslungsreichen Tag zwischen Ebbe und Flut und die schönsten Übernachtungsmöglichkeiten zwischen Amrum, Langeneß und dem Festland. Unsere Sehnsucht-Tipps für Nordfriesland

Watt'n Tipp!

Familienabenteuer im UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer; Foto: TASH/Jens König

Familienabenteuer im UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer; Foto: TASH/Jens König

Nationalpark Wattenmeer
Grand Canyon, Great Barrier Reef, Galapagos-Inseln – auch das Wattenmeer wurde als UNESCO-Weltnaturerbe ausgezeichnet. Bei Ebbe führt Reinhard Boyens unter dem Motto „Augen auf beim Wattenlauf “ durch Sand, Schlick und Priele.
www.nationalpark-wattenmeer.de
oder www.wattwandern-amrum.de

Multimar Wattforum
Wattwurm, Herzmuschel und Sandkrabbe gehören zu den Small Five des Wattenmeers, Keggelrobbe, Schweinswal und Seeadler zu den Big Five. Modern, spannend und die Stunden vergehen wie die Gezeiten. Beste Adresse für das Wattenmeer an der Küste.

-- Anzeige --


Am Robbenberg, 25832 Tönning
Tel.: (04861) 962 00
www.multimar-wattforum.de

MS Eilun
Ob Krabbenfahrt inklusive Pulen von Hand oder Ausflug zu den Seehundsbänken, an Bord des Ausflugsschiffs von Kapitän Bandix Tadsen übernehmen lütte Kapitänsanwärter das Steuer und halten am Ende stolz ihr Steuermannspatent in der Hand.
Waasterstigh 18A, 25946 Nebel/Amrum
Tel.: (04682) 23 33
www.eilun.de

Öömrang Hüs
Historisches Friesenhaus mit lebendiger Geschichte zum Anfassen und jährlich wechselnden Ausstellungen.
Waaswai 1, 25946 Nebel/Amrum
Tel.: (04682) 21 18
www.oeoemrang-hues.de

Naturzentrum Amrum
Maritim + Kultur = Maritur. Ausgestellt: Als Sklave verkauft, als General zurückgekehrt – die Geschichte des einst reichsten Amrumers, des Seefahrers Hark Olufs. Außerdem das ärmliche Dasein des Kojenmanns, der auf dem Eiland zurückblieb, während die anderen Männer in See stachen, und sich mit Eiersammeln und Kaninchenjagd über Wasser hielt.
Strunwai 31, 25946 Norddorf/Amrum
Tel.: (04682) 16 35
www.naturzentrum-norddorf.de

Sturmflutenwelt „Blanker Hans“
Die große Flut von 1962 in einer Rettungskapsel hautnah erleben. Das rasante Abenteuer wird durch eine Ausstellung über Wetterphänomene, Klimawandel, Gezeiten und die Geschichte der Sturmfluten und des Küstenschutzes ergänzt.
Dr.-Martin-Bahr-Straße 7, 25761 Büsum
Tel.: (04834) 90 91 35
www.blanker-hans.de

Schiff ahoi!
Die Fähren der Wyker Dampfschiffs-Reederei fahren regelmäßig von Dagebüll und Schlüttsiel nach Amrum und Langeneß. Problemlos hat hier auch das Auto Platz.
Tel.: (01805) 08 01 40
www.faehre.de

------------------------------
Fotos: Anker's Hörn; TASH/Jens König

Seite 1 von 2
<< < 1 2 > >>

Weitere interessante Artikel

Schweriner Schloss - 635 Räume und ein Schlossgeist

Auf einer Insel im Schweriner See der Innenstadt vorgelagert, fasziniert das Schweriner Schloss durch seine pittoreske Lage. Die ehemalige Residenz ist eines der bedeutendsten Bauten des Historismus in Deutschland.

Die schönsten Hotels auf Sylt

Ob friesisches Ferienhaus oder gemütliches Hotelzimmer in direkter Strandlage. Sehnsucht Deutschland hat die schönsten Hoteltipps für Sylt - vor allem auch die weniger bekannten Geheimtipps - für Sie gefunden.

Museum für Naturkunde in Berlin

Nicht nur als Landeshauptstadt ist Berlin uns ein Begriff, auch als Museumshauptstadt hat sich die Stadt landesweit einen bedeutenden Namen gemacht. Wer an Berlin denkt, denkt an pulsierendes Kulturleben, denkt an die Museumsinsel. Nur einen halbstündigen Spaziergang durch den Norden der historischen Innenstadt entfernt, liegt das Museum für Naturkunde. Hier finden sich die klassischen Museumszweige Forschung, Sammlung und Ausstellung unter einem Dach.

Citta Slow - Teil 3: Marihn

Die Schnecke auf dem Logo der SlowCities (cittaslow) ist Programm, doch da gut Ding Weile haben will, ist die Vereinigung lebenswerter Städte auch in Deutschland langsam im Kommen. Zeit also, mal in aller Ruhe drei davon unter die Lupe zu nehmen. Teil 3: Marihn

Das Erbe der Eiszeit in Mecklenburg-Vorpommern

Gletscherreste, Seenplatte und Bachläufe sind das Vermächtnis der Eiszeit in Mecklenburg-Vorpommern. Von Kranichen und umfunktionierten Aktenschränken berichtet Anna Rettig, die die Müritz mit dem Rad und vom Wasser aus entdeckt.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Wilhelmshaven - Lust auf Meer
  • Bad Brückenau - Bayerisches Staatsbad
  • Ingolstadt an der Donau
  • Freudenstadt im Schwarzwald
  • Dithmarschen – Echte Küste. Echtes Land.
  • Probstei - der schönste Ort für Strandhelden
-- Anzeige --


-- Anzeige --