Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Stefanie (links) und Gabi Weegmüller sind ein traumhaft gut gelauntes Team. Foto: Weingut Weegmüller

Scheuermanns Weinkanon / Teil 4 - Weegmüllers Gewürztraminer/Pfalz

Mit dieser neuen Serie unternimmt der Hamburger Weinautor Mario Scheuermann den Versuch aus der Trinkerfahrung beinahe eines halben Jahrhunderts seinen persönlichen Deutschen Weinkanon aufzustellen. Teil 4 - Gewürztraminer Alte Reben vom Weingut Weegmüller

Text: Mario Scheuermann

Fotos: Weingut Weegmüller

Weingut Weegmüller in der Hand der Weegmüller-Damen

Weegmüllers Gerwürztraminer Bürgergarten

Weegmüllers Gerwürztraminer Bürgergarten

Der Gewürztraminer aus der Lage Bürgergarten des Weinguts Weegmüller in Haardt gehört für mich zu den ersten eindrücklichen Weinerlebnissen meiner Jugend.

Ich weiß nicht mehr genau, wann ich ihn zum ersten Mal gekostet habe, es muss
im Kindesalter gewesen sein, auf einem der sonntäglichen Familienausflüge, bei denen
ich am Glas der Eltern nippen durfte. Jedenfalls konnte ich diesen Wein als
Gymnasiast bereits von anderen Weinen unterscheiden. Und sein Geschmack erinnert
mich noch heute an ein Abschiedsessen als Primaner im Hotel Pfalzgraf. Das war Ende der 1960er-Jahre das erste Haus am Platz in meiner Heimatstadt Neustadt an der Weinstraße. Es gab Fasan auf Weinkraut.

SDTV: Pfalz - Weegmüllers Heimat

mehr sehen unter www.sehnsuchtdeutschland.tv

-- Anzeige --



Seither hat dieser Wein mich durchs Leben begleitet wie schon meine Mutter
und ihren Vater, der diesen Wein vor dem Zweiten Weltkrieg in seiner Gastwirtschaft
ausschenkte. Haardt – nach dem altdeutschen Wort für Wald beziehungsweise für ein unbebautes, nicht gerodetes Ödland – heißt der Höhenzug, der die Abbruchkante des
Pfälzer Walds zur Rheinebene hin bildet.
Hier liegen wie Perlen aufgereiht einige der feinsten Appellationen Deutschlands: Ruppertsberg, Deidesheim, Wachenheim, Forst.
Wegen seiner exponierten Lage auf einem terrassenartigen Vorsprung hoch über der Stadt nennt man das gleichnamige Dorf – seit 1969 ein Ortsteil von Neustadt – auch „Balkon der Pfalz“. Bei passendem Wetter reichte der damals noch unverbaute Blick bis auf die andere Seite des Rheintals zu den Hängen der Bergstraße und auf die Dächer der Stadt, die verschlafen, aber
noch unversehrt von den Bausünden der 1960er-Jahre den Talausgang füllte.

Diese ungetrübte Idylle von damals gehört leider der Vergangenheit an. Geblieben
aber sind das Weingut Weegmüller und sein Gewürztraminer. Das ist nicht
der einzige bemerkenswerte Wein dieses Guts, das in der zwölften Generation von
Stefanie Weegmüller geleitet wird. Da gibt es wunderbare Rieslinge und eine der besten
Scheureben des Landes. Aber der Gewürztraminer „Alte Reben“ ist etwas ganz
Besonderes und bleibt mein Favorit. Nicht nur, weil er einer meiner Erinnerungsweine
ist, halte ich ihn für einen der besten Weine, der weltweit aus dieser Sorte erzeugt wird.

Seite 1 von 2
<< < 1 2 > >>

Weitere interessante Artikel

Kulinarische Blogs - Küchentanz

Im Zeitalter des Internets verkörpern Foodblogs die Vielfalt eines Kochbuchs gepaart mit dem Charakter eines Tagebuchs. Hinter diesen Küchentagebüchern stehen Menschen, die sich täglich dem Kochen und Essen widmen. Ariane Bille hat diese Menschen in ihrem Projekt Kulinarische Momentaufnahmen – Die bunte Welt der Foodblogs porträtiert.

Scheuermanns Weinkanon / Teil 6 - Kallfelz’ Hochgewächs

Für diese Serie schöpft der Hamburger Weinautor Mario Scheuermann aus seiner Trinkerfahrung, gesammelt in beinahe einem halben Jahrhundert, und stellt seinen persönlichen deutschen Weinkanon auf. Dabei geht es nicht um die teuersten, berühmtesten und besten Hochprädikatsweine Deutschlands, sondern um die wahren Klassiker. Teil 6 - Kallfelz’ Hochgewächs

Weingebiet Mittelrhein - sagenhaft zwischen Loreley und Drachenfels

Schroffe Felsen und terrassierte Steillagen – der Weinbau in der Region Mittelrhein ist wahrlich kein einfaches Vergnügen. Nichtsdestotrotz: Die hier entstehenden Spitzenweine und der Ausblick auf die romantische Umgebung entschädigen die Winzer für ihren Einsatz.

Scheuermanns Weinkanon / Teil 7 - Fürsts Frühburgunder Centgrafenberg R/Franken

Mit dieser Serie unternimmt der Hamburger Weinautor Mario Scheuermann den Versuch aus der Trinkerfahrung beinahe eines halben Jahrhunderts seinen persönlichen Deutschen Weinkanon aufzustellen. Teil 7 – Fürsts Frühburgunder Centgrafenberg R aus Franken

Küchengeflüster von Heinz O. Wehmann

Für Sehnsucht Deutschland plaudert Sternekoch Heinz O. Wehmann aus dem Küchenkästchen. Teil 2: Scheinexperten und die große Blamage.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • OstseeFerienLand - wo Urlaub in Schleswig-Holstein am Schönsten ist
  • ZugspitzLand – Urlaub in allen Variationen
  • Bad Brückenau - Bayerisches Staatsbad
  • Viechtacher Land - Natur & Kultur im Herzen des Bayerischen Waldes
  • Kassel entdecken - Stadt, Natur, Kultur und Märchen
  • Münster - bezaubernd alt, aufregend jung
-- Anzeige --


-- Anzeige --