Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Höhenfeuerwerk - Der Höhepunkt beim Laternenfest; Foto: Stadt Halle (Saale)/Thomas Ziegler

Leuchtende Tradition: Das Laternenfest in Halle

Wenn Halle am letzten Augustwochende im Schein von tausenden Lichtern erstrahlt, ist es wieder soweit: Das Laternenfest hat begonnen.

Fotos: Stadt Halle (Saale)/Thomas Ziegler

26. - 28. Aug. 2016
Halle (Saale)

Glühe auf mein Licht, glühe auf mein Licht...

Eine Stadt leuchtet auf - Das Laternenfest  in Halle; Foto: Stadt Halle (Saale)/Thomas Ziegler

Eine Stadt leuchtet auf - Das Laternenfest in Halle; Foto: Stadt Halle (Saale)/Thomas Ziegler

Das Laternenfest in Halle hat eine lange Tradition. Einst galt es, die vielbesungene Schönheit des Saaletals ins rechte Licht zu rücken. 1928 war die Idee des Laternenfest geboren. Kurzerhand wurden 30.000 Stocklaternen für das Lichterspektakel entlang der Saale verteilt. Bis heute erleuchten jedes Jahr am letzten Augustwochenende abertausende Lichter und Laternen das Saaletal zwischen Saaleaue und Burg Giebichenstein.

Tausende Lampions, Knicklichter, Taschenlampen und schwimmende Glühwürmchen rücken das Saaletal ins rechte Licht und sorgen für das wohl leuchtendste Volksfeste Mitteldeutschlands. Viel Platz für Tradition bietet auch das Rahmenprogramm auf dem Wasser und an Land. Beim Fischerstechen duellieren sich die Halloren auf schwankenden Booten und versuchen sich gegenseitig ins Wasser zu stoßen. Zeitreise, an Land entführt der Mittelaltermarkt die Besucher in die Zeit weit vor der Reformation. Beim Entenrennen gehen zahlreiche Gummienten für einen guten Zweck an den Start. Wer will, kann seine Ente einer Beautykur unterziehen und frei nach dem Motto „pimp your duck“, am Entenschönheitswettbewerb teilnehmen lassen. Zahlreiche Live-Acts geben auf vier Bühnen entlang des Saaleufers den Ton an und sorgen mit ihren Konzerten für ordentlich Stimmung.

-- Anzeige --



Wenn abends die Lichter angehen, wird es romantisch entlang des Saaleufers. Der nächtliche, mit Lichtern geschmückte Bootskorso ist besonders schön anzusehen. Ein leuchtender Höhepunkt des Laternenfests ist das Höhenfeuerwerk, das über der Saale unzählige Lichter leuchten lässt.

Weitere interessante Artikel

48 Stunden Frankfurt

Frankfurt soll angeblich einen schlechten Ruf haben. Wir sagen: Mumpitz − selber sehen ist glauben −, und sind ihm trotzdem gefolgt. Jetzt leisten wir Abbitte, denn wir haben uns von einer überraschend schönen Stadt einnehmen lassen.

Maximilian Ritterspiele - Im Namen des Königs

Eine Unterschrift schreibt Geschichte: In Horb am Neckar wird eine historische Szene um König Maximilian mit mittelalterlichen Ritterspielen gefeiert.

Eisenach lässt die Sonne rein

Seit 400 Jahren treiben die Eisenacher den Winter aus – mit einem traditionellen Fest begrüßt die Stadt in Thüringen die Sommerzeit.

Hamburg Cruise Days - Es kommen die Ozeanriesen

Der Hamburger Hafen ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Durch den Bau von Hafencity und Elbphilharmonie wächst seine Anziehungskraft noch, und jetzt kommen die Traumschiffe der Welt regelmäßig, sogar zusammen.

Der Bremer Freimarkt - Deutschlands ältestes Volksfest

Bremens fünfte Jahreszeit beginnt alljährlich Mitte Oktober. Vom 14. bis 30. Oktober 2016 heißt es zum 981. Mal „Ischa Freimaak“ für die etwa vier Millionen Besucher des ältesten Volkfestes Deutschlands.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • OstseeFerienLand - wo Urlaub in Schleswig-Holstein am Schönsten ist
  • Rheinland-Pfalz - Gastlandschaften
  • Ostseeland Vorpommern
  • Boppard - Vielfalt zum Träumen
  • Aller-Leine-Tal - Erlebniswelt Lüneburger Heide
  • Kühlungsborn - das Ostseebad mit Flair
-- Anzeige --


-- Anzeige --