Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Labskaus - Norddeutsche Küchentradition; Foto: Andrea Thode

Typisch Deutsch: Labskaus - Norddeutsche Gaumenfreude

Neidvoll schauen wir oft auf die französische oder asiatische Kochkunst. Dabei haben wir im eigenen Land selbst viele kulinarische Hochgenüsse zu bieten. In unserer Rubrik "Typisch Deutsch" stellen wir die leckersten Gerichte vor. Teil 3/Labskaus

Text: Stevan Paul

Seemannskost mit Weltruhm

Labskaus - Norddeutsche Gaumenfreude; Foto: Andrea Thode

Labskaus - Norddeutsche Gaumenfreude; Foto: Andrea Thode

Dieser Beitrag ist erschienen in Effilee, dem "Magazin für Essen und Trinken" unter der Rubrik "Herrn Paulsens Deutschstunde". Wir danken für die Zeitverwertung.

Der Name ist Programm: Labskaus ist eine handfeste Angelegenheit, abgeleitet vom seemannsenglischen lobs für „derber Kerl“ und course für „Mahlzeit“. Über das norwegische lapskaus (gesalzener Kabeljau mit Kartoffeln) kam der Name in den norddeutschen Sprachgebrauch. Tatsächlich findet man den nahrhaften Kartoffelbrei mit gepökeltem Fleisch überall da, wo es Häfen, Hanse und Seemännergibt.

Hamburg: die Elbe im Herzen

mehr sehen unter www.sehnsuchtdeutschland.tv

-- Anzeige --



Hamburg und Bremen preisen das Gericht als touristische Attraktion an und auch die Stadt Liverpool rühmt sich ihres Liverpool Scouse, eines Eintopfs aus geschmortem Lamm- oder Hammelfleisch, der mit Möhren, Roter Bete und reichlich Kartoffeln in den örtlichen Pubs gereicht wird. In North Wales löffeln die Menschen gerne einen ganz ähnlichen Eintopf, liebevoll „Lobby“ genannt. In Norwegen, Schweden und Dänemark (wo der Skipperlabskovs natürlich als Smørrebrød gereicht wird) ist das Gericht in Abwandlungen bekannt, oft auch als gemischter Wochenrückblick, über den ein gnädiges Deckmäntelchen aus Kartoffelpüree ausgebreitet wird.

Rekordhalter im Labskausschlemmen sind aber die Deutschen: Das größte Labskausessen der Welt findet alljährlich in Wilhelmshaven statt, der Weltrekord ist von 2005: Wilhelmshavener Gastronomen, das dortige Marinestützpunktkommando sowie die Köche des Katastrophenschutzes kochten und servierten 10.612 Portionen Labskaus.

Seite 1 von 3
<< < 1 2 3 > >>

Weitere interessante Artikel

Artemisia Kräutergarten in Stiefenhofen

Wer im Allgäuer Kräuterdorf Stiefenhofen zu Gast ist, sollte den Kräutergarten von Tilmann Schlosser nicht verpassen. Ein Erlebnis für Groß und Klein.

Typisch Deutsch: Schwarzwälder Kirschtorte - Superstar

Sie ist der Superstar unter allen deutschen Torten, die Schwarzwälder Kirsch ist die bekannteste und beliebteste Torte des Landes. Wo gibt es die leckerste? Schreiben Sie es uns!

Deutsche Gerichteküche - So schmeckt Baden-Württemberg

Wir schlemmen uns quer durchs Land. Erste Kostprobe: BaWü. Im Ländle aufgewachsen, weiß Genießer Stevan Paul, was alles schmeckt und schlotzt. Königsdisziplin: Maultaschen, Spätzle und Vesper wecken die göttlichsten Gelüste

Sehnsucht Tipps: Hafen City Hamburg lecker

Kleiner Leckerbissen zwischendurch. Feierliches Menü zu einem besonderen Anlass. Feierabendbier mit Hafenblick. Die folgenden Tipps verraten, wo die Hafen City ist zum anbeißen ist.

Fleetfluchten - Hamburg vom Wasser erobern

Hamburg kann man vom Wasser aus prima bei Alster- und Hafenrundfahrten kennenlernen. Wer es individueller und abseits ausgefahrener Wasserstraßen mag, steigt bei Stefan Rogge ins Boot und entdeckt Hamburg abenteuerlich: Fleetfluchten heißt das Zauberwort.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Wilhelmshaven - Lust auf Meer
  • Chiemsee - Hotel Gut Ising
  • Ruhr Tourismus - Metropole Ruhr 2015
  • Bad Kissingen - Kannewischer Collection - Wellness in Deutschland
  • Rheinland-Pfalz - ROMANTIC CITIES
  • Münster - bezaubernd alt, aufregend jung
-- Anzeige --


-- Anzeige --