Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Mosaiksaal im Albertinum; Foto: Staatliche Kunstsammlungen Dresden, David Brandt

Albertinum Dresden - Große Kunst in Dresden

Wie aus einer Katastrophe eine Chance wurde: Das Albertinum in Dresden präsentiert sich nach sechsjähriger Sanierungszeit wieder mit Kunst von der Romantik bis zur Gegenwart in prachtvollem Glanz.

In neuem Gewand - prachtvolles Albertinum

Blick in die Skulpturenhalle des Albertinums;Foto: Staatliche Kunstsammlungen Dresden, David Brandt

Blick in die Skulpturenhalle des Albertinums;Foto: Staatliche Kunstsammlungen Dresden, David Brandt

Wie aus einer Katastrophe eine Chance wurde:
Das Jahrhunderthochwasser der Elbe im Jahr 2002 hatte auch die Depots des Albertinums im Untergeschoss der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden stark in Mitleidenschaft gezogen.

Doch dank des Engagements von mehr als 40 zeitgenössischen Künstlern, die im Rahmen einer Auktion bekannte Werke von sich versteigerten, kam ein Erlös von über 3,4 Millionen Euro zusammen. Das war die Initialzündung für die Komplettsanierung des Albertinums. Seit Juni 2010 kann man hier nun ein einzigartiges, hochwassersicheres Museumsgebäude besuchen.

SDTV-Tipp: Dresden - Kleine Weltstadt an der Elbe

mehr sehen unter www.sehnsuchtdeutschland.tv

-- Anzeige --



Die neuen Ausstellungssäle teilen sich die Galerie Neue Meister und die Skulpturensammlung allein. Die Bestände beider Museen mit Malerei von Caspar David Friedrich bis Gerhard Richter sowie Skulptur von Rodin bis ins 21. Jahrhundert besitzen weltweit einen bedeutenden Ruf.

Riesige gläserne Schaudepots eröffnen dem Besucher bisher unbekannte Einsichten in das Innere des Museums und erschließen bislang verborgene Werke der Sammlung auf Dauer. Innerhalb der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden ist das neue Albertinum berufen eine Brücke zwischen Vergangenheit und Zukunft zu schlagen

--------------------------
Fotos: Staatliche Kunstsammlungen Dresden/David Brandt

Weitere interessante Artikel

Vineta-Festspiele auf Usedom - Legende um eine versunkene Stadt

Legenden sind so schön, weil sie der Phantasie freien Lauf lassen. Die Vineta-Festspiele auf Usedom liefern ab dem 02. Juli 2015 ein großes Fantasy-Spektakel über die versunkene Stadt in der Ostsee.

Kurztrip - Münster

Es wird unheimlich viel geliebt und gesoffen in dieser Stadt, meinte Dieter Hildebrandt einst. Aber da ist noch viel mehr, um Münster mal so richtig gern zu haben

Typisch Deutsch - Toast Hawaii

In „Typisch Deutsch“ stellen wir die leckersten Sachen vor. Diesmal Toast Hawaii, exotischer Fernsehstar und Nachkriegsdelikatesse.

Vorteil Biosphärenreservate

Biosphärenreservate in Deutschland sind mehr als ein Naturerlebnis. Wir sagen Ihnen, wo Sie sie finden können.

Zeche Zollverein in Essen - Weltkulturerbe der UNESCO

Das Weltkulturerbe Zollverein – ehemals die „schönste Zeche der Welt“ - ist das bekannteste Industriedenkmal und Zentrum der Kreativwirtschaft im Ruhrgebiet. 2001 wurde es auf die Liste der Weltkulturerbestätten der UNESCO aufgenommen und ist heute ein Edelstein der Route der Industriekultur

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Münster - bezaubernd alt, aufregend jung
  • Schwetzingen
  • Boppard - Vielfalt zum Träumen
  • Viechtacher Land - Natur & Kultur im Herzen des Bayerischen Waldes
  • Ostseeland Vorpommern
  • Markt Wiesenttal
-- Anzeige --


-- Anzeige --