Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Dallmayr in München; Foto: Dallmayr, Stefan Randlkofer

Deutscher Klassiker: Dallmayr – Schmankerln in München

Deutsche Klassiker sind Marken, die noch heute mit Hand und Herz Produkte „Made in Germany“ herstellen, Den höchsten Qualitätsanforderungen standhalten und stellvertretend für beste deutsche Wertarbeit im In- und Ausland stehen. Teil 2: Dallmayr in München

Randlkofersche Marketingtalente im späten 19. Jahrhundert

Kaffee bei  Dallmayr; Foto: Dallmayr, Stefan Randlkofer

Kaffee bei Dallmayr; Foto: Dallmayr, Stefan Randlkofer

Knapp 3 Millionen Menschen kommen jährlich durch die eleganten Schwingtüren in der Dienerstraße im Filetmittelteil von München, die Hälfte davon Touristen, mehr als das bayerische Märchenschloss Neuschwanstein Besucher zählt.

Einer davon, ein älterer Berliner mit bayerischen Wurzeln, würde zu gerne den Dallmayr Alois persönlich sprechen, ihm sagen, wie „knorke“, wie wunderbar hier alles ist. Doch der ist heute nicht da. Um genau zu sein, ist er seit 1895 nicht mehr da, dem Jahr, in dem der kinderlose Kaufmann mit dem Status eines Königlich Bayerischen Hoflieferanten seinen Kolonialwarenladen mangels eines Nachfolgers an Anton und Therese Randlkofer verkaufte.

-- Anzeige --



Der Berliner, er stellt sich als Zille vor, runzelt die Stirn: „Ick versteh nicht, überall steht doch Dallmayr druff und das seit 1700, wa?“ Und genau das wissen die wenigsten. Besagter Dallmayr übernahm um 1870 das Spezereiengeschäft , das Christian Reitter 1700 dort eröffnet hatte, wo heute noch das Stammhaus seinen Sitz hat.

Die Randlkofers übernahmen das in München bereits etablierte Geschäft sowie den bekannten Namen, eine weise Entscheidung. Kurz darauf starb Anton. Therese führte die Geschäfte allein fort und legte den Grundstein für eines der bedeutendsten Delikatessengeschäfte weltweit.

In einer Zeit, in der Frauen wenig zu sagen hatten und die Suffragetten vehement für das Frauenwahlrecht eintraten, eine echte Sensation. Therese hatte schon damals ein gutes Näschen für das, was man heute als Marketing bezeichnen würde. Die reiselustige Witwe wurde in vielen europäischen Königs- und Fürstenhäusern vorstellig, um weitere Hoflieferantentitel zu ergattern. Sie war so erfolgreich, dass mit dem bayerischen Königshaus und dem deutschen Kaiser am Ende 15 dieser Titel aus ganz Europa zu Buche standen. Besser als jede Werbung, denn wer den Hof belieferte, besser noch: die Höfe, musste – auch in den Augen aller anderen – sich einem besonderen Qualitätsversprechen verpflichtet fühlen.

Seite 1 von 3
<< < 1 2 3 > >>

Weitere interessante Artikel

Wandern auf die Zugspitze - Deutschlands höchsten Berg

Bevor Sie auf dem höchsten deutschen Berg stehen, werden Sie das Gefühl haben, Sie würden wandern in der Wirklichkeit gewordenen Kulisse eines deutschen Heimatfilmes. Lernen Sie auf genussvolle Weise das Gebiet um die Zugspitze kennen.

Die besten Tipps rund um Natur, Sport und Spaß entlang der Deutschen Alpenstraße

Zwischen Bodensee und Königssee ist was los: Schlösser und Klöster, Wander- und Wintersportgebiete, Museen und Welterbestätten. Diese Sehnsucht-Tipps verraten, was Besucher so alles erleben können.

Frankfurt - Stadt Land...Geld

Man ist ja so schnell ganz woanders - im Rheingau, in der Pfalz, im Elsass. Frankfurts Vorzüge scheinen eher vor der Tür als in der Stadt zu liegen. Ein hartnäckiges Vorurteil, das ungerecht ist.

Kurztrip - Aachen

Über drei Länder sollst du gehen? Nö, wir bleiben lieber hier! Hat ja Gründe, warum hier schon seit der Steinzeit gut gelebt wird. Altstadt, Cafékultur, Eifel, Lousberg

Kurztrip - Magdeburg

Wiederauferstehung, das kann keine Stadt so gut wie diese. Zweimal weg vom Fenster, nun aber so was von da: gutes Essen und Bier, viel Grünfläche, dazu Elbplätschern und viel sehenswerte Geschichte.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Aller-Leine-Tal - Erlebniswelt Lüneburger Heide
  • Erzgebirge - Urlaubsmagazin 2017
  • Landidyll Hotels - traumhaft auf dem Lande
  • Bad Kissingen - Kannewischer Collection - Wellness in Deutschland
  • Calw - Die Hermann Hesse-Stadt, der Fachwerktraum im Schwarzwald
  • Ruhr Tourismus - Metropole Ruhr 2015
-- Anzeige --


-- Anzeige --