Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Der Kaiserdom in der Morgenstimmung. Foto: Karl Hofmann

Riesig: Der Dom zu Speyer ist Weltkulturerbe seit 1981

Auf dem Grundriss eines lateinischen Kreuzes erhebt sich das größte romanische Bauwerk in Europa: der Kaiserdom zu Speyer, Welterbe der UNESCO, 1061 fertiggestellt mit dem klaren Ziel die größte Kirche des Abendlandes zu sein.

Text: Redaktion SD

Fotos: Karl Hofmann

Das Ziel war klar - Kaiserdom als größte Kirche des Abendlandes

Innenraum des Kaiserdoms. Foto: Karl Hofmann

Innenraum des Kaiserdoms. Foto: Karl Hofmann

Nach mehr als 30 Jahren reiner Bauzeit, war der beeindruckende Dom zu Speyer im Jahr 1061 endlich fertig.

Der salische Kaiser Konrad II. gründete um 1030 den Bau mit dem Ziel, die größte Kirche des Abendlandes entstehen zu lassen. Unter seinem Enkel Heinrich IV. wurde der Dom 1061 geweiht. Als Grabstätte salischer, staufischer und habsburgischer Herrscher und deren Gemahlinnen gilt der Dom als Symbol des mittelalterlichen Kaisertums.

Die mächtige dreischiffige Gewölbebasilika bringt eine Grundrissgestaltung zur Vollendung, die in der Folgezeit großen Einfluss auf die Entwicklung der romanischen Architektur des 11. und 12. Jahrhunderts ausgeübt hat.

-- Anzeige --



Der Dom zu Speyer ist das größte erhaltene Bauwerk der Romanik in Deutschland und seit der Zerstörung von Cluny III in ganz Europa. Mit 134 Metern Länge, 33 Metern Höhe und 14 Metern Spannweite im Mittelschiff erreicht er die Dimensionen gotischer Kathedralen. In vielfältiger Hinsicht ist er darüber hinaus technisch und baukünstlerisch innovativ. Aufgrund seiner Monumentalität, aber auch wegen des beeindruckenden Innenraumes und der Krypta, die zu den größten und schönsten Unterkirchen zählt, ist der Dom das hervorragendste Werk der frühen salischen Baukunst.

Auf dem Platz vor dem Domhauptportal steht der Domnapf (1560 Liter Fassungsvermögen), der einst die Immunitätsgrenze zwischen Stadt und Bischof symbolisierte.

Sehnsuchts-Tipp: Von August bis Oktober finden die Internationalen Musiktage im Dom zu Speyer statt, ein großartiges Festival mit Chor-, Orchester- und Orgelwerken.

------------------
Fotos: Karl Hoffmann

Weitere interessante Artikel

Die Top 10 der größten Städte Deutschlands?

Hand aufs Herz, Sie kennen Berlin, Hamburg und München als größte deutsche Städte. Aber welche Metropolen kommen danach? Leipzig und Dresden zum Beispiel gehören nicht zu den Top Ten. Aber welche dann?

Werratal-Radweg - der Malerische

Naturro­mantik, gesunde Wälder, blumige Auen, Kultur satt - auf dem Werratal-Radweg ist Fahrrad fahren das reinste Vergnügen.

Freiburg im Breisgau - jugendliche Sonnenstadt

Von der Sonne verwöhnt, voller Lebensfreude und reich an Kultur: Warum die Schwarzwaldhaupstadt Freiburg im Breisgau immer einen Besuch wert ist und was man außer den Bächle auf keinen Fall verpassen sollte.

Glasmacherei Riedlhütte - Von der Scherbe zum Schmuckstück

In Riedlhütte im Landkreis Freyung-Grafenau kann man eine Kunst kennenlernen, die den Bayerischen Wald berühmt gemacht hat – die Glasmacherei.

Nationaler Geopark Vulkanland Eifel - „Vulkanen“ Sie doch mal!

Unternehmen Sie eine Reise in die Vergangenheit der vulkanischen Eifel. Spüren Sie den heißen Atem der Erdgeschichte. Besuchen Sie den Nationalen Geopark Vulkanland Eifel und erleben Sie die feurige Entstehungsgeschichte des Mittelgebirges.

Suche  
SEHNSUCHT Abonnement
Ausgabe 04/2012

Ausgabe 04/2012


Abonnement
Einzelausgabe
Testpaket
Shop
TV
Urlaubskataloge

SEHNSUCHT e-Newsletter





SEHNSUCHT Fotowettbewerb

 
- Anzeige -
SEHNSUCHT Hotels
günstige Hotels
SEHNSUCHT Ferienwohnung








SEHNSUCHT Web-TV

Heidelbergbahn heute

mehr sehen unter www.sehnsuchtdeutschland.tv

Welterbe

Perle der UNESCO - Kloster Maulbronn ist Welterbe

Zwischen Karlsruhe und Pforzheim liegt das Kloster Maulbronn nahe Bretten und ist die am vollständigsten erhaltene Klosteranlage des Mittelalters nördlich der Alpen. Der 1993 vergebene Titel Weltkulturerbe für das Kloster ist hochverdient.

> mehr

Welterbe

Deutschlands Weltkulturerbe in einem Buch

33 Stätten des UNESCO-Weltkulturerbes befinden sich in Deutschland, ein unschätzbarer Wert für die Menschen, die in einem so reichen Land leben und für jene, die es auf Reisen besuchen.

> mehr

Musik

Open Air Bühne Loreley

Weltweit einzigartig ist die Open Air Bühne Loreley, die am Loreleyfelsen mitten in der Kulisse des Weltkulturerbes Mittelrheintal liegt. Besuchen Sie doch mal eines der schönsten Open Air Konzerte am Rhein.

> mehr

Schlösser & Burgen

Burg Hohenzollern - Gelegen auf dem schönsten Berg Schwabens

Die Burg Hohenzollern ist der Stammsitz der preussisch-brandenburgischen und der fürstlich-katholischen Linie des Hauses Hohenzollern. Spektakulär ist der Rundblick über die Schwäbische Alb und der Fernblick zum Schwarzwald, die schon Kaiser Wilhelm II. bewunderte.

> mehr

Welterbe

Sehenswert: UNESCO Weltkulturerbe Lübecker Altstadt

Lübeck, die Königin der Hanse, wird im Jahre 1143 als erste "abendländische Stadt an der Ostseeküste" gegründet. Sieben Kirchtürme prägen die vom Wasser umschlossene Altstadtinsel mit ihrem historischen Stadtkern, die 1987 zum Weltkulturerbe der UNESCO geworden ist.

> mehr

Ferienstraßen

Bayerische Burgen & Schlösser auf der Burgenstraße

Über 70 Burgen, Schlösser und Burgruinen säumen die Burgenstraße und beweisen, dass sie ihren Namen zu Recht trägt.

> mehr
Lesezeichen setzen bei...
Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Favoriten Bookmark bei: Linksilo Bookmark bei: Readster Bookmark bei: Reddit Bookmark bei: Google Bookmark bei: Netscape Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Technorati Bookmark bei: StumbleUpon
-- Anzeige --


-- Anzeige --