Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Radeln an der Schlei, Foto: Ostseefjord Schlei Gmbh, B. Pries

Ostseefjord Schlei - eine Nordlandpartie

Der Naturpark Schlei im nördlichsten Teil Deutschlands ist ein Geheimtipp – warum eigentlich? Eine Entdeckungsreise mit dem Fahrrad.

Das Meer im Land: Ostseefjord Schlei

Vorsicht, Wikingerland. Foto: Ostseefjord Schlei Gmbh, B. Pries

Vorsicht, Wikingerland. Foto: Ostseefjord Schlei Gmbh, B. Pries

Die Schlei, frage ich mich, als wir in Schleswig ankommen, was für ein Gewässer ist das eigentlich? Langgestreckt wie ein Fluss, doch fließt sie nicht, salzig wie die Ostsee und liegt doch weit im Binnenland.

Sie ist ein Meeresarm, erfahre ich, auch Ostseefjord genannt, entstanden durch die Eiszeit, die den ganzen Osten Schleswig-Holsteins geprägt hat. Seit 2008 ist die Schlei ein Naturpark, und Natur findet man hier reichlich. Als Anglerparadies bekannt, lädt die Region auch zum Rad fahren, Walken oder Kanu fahren ein.

Sportlich erobern lässt sich die wasserreiche Region mit ihren sanften Hügeln am besten mit dem Fahrrad. Wer nicht mit dem eigenen Rad anreist, kann eines der rapsgelben Tourenräder mieten, die rund um die Schlei von verschiedenen Fahrradverleihen angeboten werden. Ein Hol- und Bringdienst ermöglicht es, Start- und Zielorte nach Belieben zu wählen. Wenn man sich an den leicht wackligen Lenker gewöhnt hat, laufen die Räder sehr gut, besonders die 7-Gang-Schaltung funktioniert mühelos und erleichtert die Überwindung der manchmal steilen Hügel.

-- Anzeige --



Auf dem nördlichen Teil des Wikinger-Friesen-Radwegs, der quer durch Schleswig-Holstein von der Nord- zur Ostsee verläuft, lässt sich die Schlei einmal umrunden. Wir wollen eine kleine Runde drehen und den Teil der Schlei zwischen Schleswig und Brodersby erkunden. Bei Schleswig starten wir unseren Rundweg auf den Spuren der Wikinger.

Seite 1 von 3
<< < 1 2 3 > >>

Weitere interessante Artikel

10 besondere Tipps für Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommern ist das Land der Seen und Weite. Zwischen Ostseeküste und Müritzer Seenplatte warten zudem etliche Sehenswürdigkeiten darauf, entdeckt zu werden. Zehn besondere Empfehlungen für Mecklenburg-Vorpommern hat Sehnsucht Deutschland hier zusammengestellt.

Donauradweg - der Imposante

Auch für Ungeübte bestens zu radeln: Auf dem Radweg entlang der Donau warten viel Natur und reizende Städte und Städtchen mit großer Vergangenheit, z.B. als Residenz- oder Reichstadt.

Feinheimisch - Feiner Genuss aus Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein schmeckt Feinheimisch. Seit 2007 sind im gleichnamigen Verein für Genuss aus Schleswig-Holstein e.V. Köche, Erzeugerbetriebe, Wirte, Gäste und Förderer vernetzt.

Bonbonkocherei in Eckernförde - die süßeste Seite der Stadt

Die Bonbonkocherei Hermann Hinrichs im Herzen der Altstadt von Eckernförde ist ein Paradies für Naschkatzen und ein Erlebnis für die ganze Familie.

Allgäu - die schönsten Seiten abseits des Trubels

Die Region im Süden Deutschlands ist als Urlaubsziel beliebter denn je. Sehnsucht Deutschland war dort und sagt, wo es im Allgäu jetzt im Sommer am Schönsten ist.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Chiemsee - Hotel Gut Ising
  • Rheinland-Pfalz - ROMANTIC CITIES
  • Viechtacher Land - Natur & Kultur im Herzen des Bayerischen Waldes
  • Ruhr Tourismus - Metropole Ruhr 2015
  • Ostseeland Vorpommern
  • Aller-Leine-Tal - Erlebniswelt Lüneburger Heide

Bauernhofurlaub

Bauernhof Gut Oestergaard in Schleswig-Holstein

Umgeben von blühenden Rapsfeldern und der Schönheit Holsteins, liegt das Gut Oestergaard, einer der schönsten Bauernhöfe Deutschlands an der Ostsee.

> mehr
-- Anzeige --


-- Anzeige --