Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film

Der Benen-Diken-Hof: Im Urlaub zu Hause fühlen

Er ist die Insel auf der Insel. Der Benen-Diken-Hof ist mit seinen sieben reetgedeckten Friesenhäusern eine Insel der Ruhe und Geborgenheit. Ein Ort, in dem sich der Gast Dank gehobenem Stil, privatem Ambiente und herzlicher Gastfreundschaft im Urlaub wie zu Hause fühlt.

Text: SD Redaktion

Fotos: Benen-Diken-Hof

Friesenhäuser mit modernem Charme

Einmal entspannen bitte - zum Beispiel bei einer  Massage

Einmal entspannen bitte - zum Beispiel bei einer Massage

Mit fast 100 Quadratkilometern ist Sylt die viertgrößte Insel Deutschlands. Die nördlichste Insel des Landes ist sie in jedem Fall. Es bedarf weder Kompass noch Sextant, um in Keitum die Insel auf der Insel zu entdecken. Von sanft gewelltem Gras umgeben, auf dem wollweiße Schafe wie kleine Schaumkronen anmuten, erstreckt sich auf gut 20.000 Quadratmeter Grund der Benen-Diken-Hof – der Hof hinterm Deich, wie der friesische Name verlauten lässt. Mit viel Liebe zum Detail hat Familie Johannsen aus ihrem einstiegen Bauernhof ein charmantes Romantikhotel gezaubert.

Ursprünglich, liebenswert, privat lautet das Credo mit dem die Johannsens und ihr Team ihre Gäste empfangen. Friesisch modern ist der Stil der sieben weißen, reetgedeckten Häuser, die sowohl Hotelzimmer und Ferien-Appartements als auch exklusive Häuser beherbergen und viel Raum für den einzelnen Gast bieten. Ob Rundum-Verwöhnprogramm oder individuell der eigene Herr im Haus, mit dieser Kombination ermöglicht der Benen-Diken-Hof Urlaub für jeden Gusto. Seine Seele erhält das Hotel durch das herzliche Personal. Der Gast soll sich zu Hause fühlen. Ein Vorsatz, der durchaus gelingt. Da drückt die Frühstücksdame schon mal einen Gast zum Abschied. Denn stilvoll und herzlich ja, aber weder überkandidelt noch etepetete, das ist der Benen-Diken-Hof.

-- Anzeige --



Die Küche - das Herz der Gastfreundschaft
Traf man sich seinerzeit zum geselligen Beisammensein am warmen Ofen in der friesischen Küche, trifft man sich heute noch immer in der „Kökken“, dem Restaurant des Benen-Diken-Hofs. Frische, gesunde und regionale Küche, darauf legt Küchenchef Julien Dherbecourt großen Wert. Der Benen-Diken-Hof ist darum Mitglied von FEINheimisch und setzt ganz nach dessen Motto „Schleswig-Holstein is(s)t lecker“ konsequent auf die Vielfalt und die Qualität von Produkten aus der Region. Ein Umstand, der nicht nur den Gästen schmeckt, sondern auch bei den Syltern viel Zuspruch findet. Nichtsdestotrotz herrscht im Kökken keine hektische Betriebsamkeit, denn jeder Tisch wird pro Abend nur einmal vergeben. So speisen die Gäste in aller Ruhe und ohne jeglichen Zeitdruck.

Etwas geschwätziger geht es an der Bar zu. Als Insel-Treff bekannt, treffen sich hier Urlauber und Einheimische auf einen guten Tropfen. Es wird geschnackt, argumentiert und versöhnt. Und wer ob der Gemütlichkeit den letzten Absacker doch etwas länger hinauszögert, der freut sich über das Langschläferfrühstück, das bis in die Mittagszeit serviert wird.

Das WOLKENLÖN SPA - Der Himmel des Wohlgefühls
Im Sommer 2013 hat der Wellnessbereich des Benen-Diken-Hofs eine Frischekur erhalten und erstrahlt nun in neuem Glanz. Das Motto - mit festen Beinen über den Wolken stehen - trägt die Wohlfühlwelt auch im Namen: Im Friesischen steht Wolkenlön für Wolkenland. Und was hier drauf steht ist auch wirklich drin, himmlische Entspannung und Regeneration im Einklang von Körper und Geist. Als erstes Hotel in Deutschland bietet der Benen-Diken-Hof einen milon Zirkel für efffektives und gesundheitsbewusstest Training an. Maximale Wirkung bei minimalem Zeiteinsatz - gerade einmal 17,5 Minuten dauert ein Zirkeldurchgang - bietet der moderne Fitnesszirkel. Die ideale Ergänzung zu diesem Training bietet das bewährte Programm metabolic balance®, das durch eine individuelle Ernährungsberatung für die Umstellung des Stoffwechsels sorgt. Beim Umbau wurde der Pool- mit dem Wellnessbereich verbunden, nun erstreckt sich der neue SPA-Bereich über 700 Quadratmeter Fläche. Entspanntes Schwimmvergnügen bietet der 15x5 Meter großer Pool mit Gegenstromanlage und integrierten Sprudelliegen. Bei schönem Wetter lässt sich sein großes Panoramafenster zur vorgelagerten Terrasse öffnen. Zum Entspannen, Erholen und Regenerieren lädt im WOLKENLÖN SPA neben der finnischen Sauna, einer Softsauna und dem Dampfbad auch die Infrarotkabine mit Soleinhalation ein. In neuem Glanz erstrahlt auch der Kosmetik- und Massagebereich, in dem verschiedene Beauty- und Wellnessanwendungen für körperliches Wohl sorgen und die Gesundheit fördern.

Mit seiner Wertschätzung von persönlichem Service und dem Festhalten an friesischen Werten steht der Benen-Diken-Hof nicht alleine da. Darum hat sich Familie Johannsen mit drei weiteren Sylter Hoteliers unter dem Motto Respekt und Achtsamkeit zu den Privathotels Sylt zusammengeschlossen. Jedes Jahr im Frühjahr veranstalten die vier Häuser gemeinsam das Sylt Art Festival, das sich durch die private Atmosphäre und eine besondere Nähe zu den Künstlern auszeichnet.

 Foto: Benen-Diken-Hof  Foto: Benen-Diken-Hof  Foto: Benen-Diken-Hof  Foto: Benen-Diken-Hof

Weitere interessante Artikel

Die schönsten 10+1 Outdoor-Übernachtungen in Deutschland

Sehnsuchtsnächte unterm Sternenzelt. Die schönsten 10+1 Empfehlungen für Outdoorübernachtungen im Sommer.

Heimatgeschichte(n): Föhr - Insel der Kapitäne

Von Föhr, dem Eiland der trotzigen Friesen, kamen einst die besten Schiffsführer. So viele, dass im Sommer die Männer knapp wurden. Noch heute hört man überall auf der Insel die alten Geschichten – und benimmt sich so unaufgeregt, wie es auf einem Schiff sein muss

Kurztrip - Sylt

Die Sehnsuchts-Insel schlechthin. Wahre Fans fahren im Winter: tosende Nordseewellen, salziger, sandiger Wind da draußen. Drinnen tiefschwarzer Friesentee vorm Kachelofen und das Gefühl, in einer ganz wunderbar entlegenen Welt gelandet zu sein.

Rothaarsteig - die Lust am Schlendern

154 schlanke Kilometer − 3.931 Höhenmeter. Darf ich vorstellen? Der Rothaarsteig. Ich wandere immer, sobald das Wetter mich einlädt. Sonne lässt mich die Wanderschuhe schnüren, nah meiner Heimat locken der schöne Westerwald, die Eifel und die Regionen um Rhein und Mosel. Eine mehrtägige Streckenwanderung wie über den Rothaarsteig ist trotzdem herausforderndes Neuland für mich.

Typisch Deutsch - Toast Hawaii

In „Typisch Deutsch“ stellen wir die leckersten Sachen vor. Diesmal Toast Hawaii, exotischer Fernsehstar und Nachkriegsdelikatesse.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Kühlungsborn - das Ostseebad mit Flair
  • Schwetzingen
  • Bad Brückenau - Bayerisches Staatsbad
  • Erzgebirge - Bergbau & Kulturschätze
  • Wilhelmshaven - Lust auf Meer
  • Dithmarschen – Echte Küste. Echtes Land.
-- Anzeige --


-- Anzeige --