Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Saarland - drei Dinge, die gesehen werden müssen

Saarland - drei Dinge, die gesehen werden müssen

Deutschlands schärfste Kurve gehört keiner reizenden Saarländerin, sondern der Saarschleife, die die Existenzberechtigung Nummer eins für den Aussichtspunkt Cloef bei Mettlach ist.

Scharfe Kurve - die Saarschleife

Wie das Eingangstor zur Hölle: die Völklinger Hütte. Foto: www.voelklinger-huette.de

Wie das Eingangstor zur Hölle: die Völklinger Hütte. Foto: www.voelklinger-huette.de

Des Saarlands schärfste Kurve gehört keiner reizenden Dame, sondern der Saarschleife, die die Existenzbereichtigung Nummer eins für den Aussichtspunkt Cloef bei Mettlach ist.
Wer von dort den Blick über das herrliche Natur- und Landschaftsschutzgebiet schweifen lässt, zieht möglicherweise auch in Erwägung, mit der einzigen Saarfähre, der Fähre Welles, auf die andere Seite überzusetzen. Für einen sagenhaften Euro tut das z.B. ein Erwachsener.

Und Autos dürfen eh nicht mit, so dass die andere Seite ganz in der Hand von Wanderern, Naturfreunden und Fahrradfahrern ist. Viele davon sind übrigens mit dem Mountainbike unterwegs, da nicht nur das ganze Saarland, sondern vor allem auch die Gegend um die Saarschleife herrliche Wege und Trails bietet.

Radfahren im Saarland

mehr sehen unter www.sehnsuchtdeutschland.tv

-- Anzeige --



Wer es gerne sportlich mag, kann sich dann auch den Saarschleifen-Bike-Marathon mit Strecken zwischen 38 und über 100 km vormerken. Termin jedes Jahr Ende Mai/Anfang Juni.

Heisse Eisen - Völkinger Hütte
Die Völklinger Hütte ist ein über einhundert Jahre altes, ehemaliges Eisenwerk. Einzigartig ist, dass alle Phasen der Roheisenerzeugung am authentischen Ort nachvollziehbar sind. Das Werk wird auch als „Ikone der Industriekultur“ oder als „Kathedrale der Arbeit“ bezeichnet.

1994 erhob die UNESCO die Völklinger Hütte als erstes Industriedenkmal auf der Welt in den Rang eines Weltkulturerbes der Menschheit. 2007 wurde sie für die Auszeichnung als Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland nominiert.

Alle Welterbestätten in DeutschlandDas Weltkulturerbe Völklinger Hütte ist heute der wichtigste Standort der Industriekultur in Europa. Es ist Ankerpunkt der Europäischen Route der Industriekultur (ERIH). Seit 1999 wird die Hüttenlandschaft durch eine Lichtinstallation von Hans-Peter Kuhn illuminiert. Im Jahre 2001 wurde die nächtliche Szenerie um eine Lichtinstallation von Michael Seyl erweitert.

Seit 2004 ist das Ferrodrom zu besichtigen, das erste Science Center im Saar-Lor-Lux-Raum, eine multimediale Erlebniswelt rund um Eisen und Stahl.

Darüber hinaus finden zahlreiche kulturelle Veranstaltungen im Weltkulturerbe Völklinger Hütte statt, das jährlich von über 200.000 Menschen besucht wird.

Keramik für die Welt aus Mettlach
Lassen Sie sich zurückversetzen in die Zeit des Mittelalters, als Mönche und Ritter das Leben in Mettlach prägten, in die Zeit des Barock, als die Abtei ihre Blütezeit erlebte oder in die Jahre nach der französischen Revolution, als die Keramikherstellung in Mettlach ihren Anfang nahm.

1809 erwarb Jean-Francois Boch die Alte Abtei in Mettlach an der Saar. Ihre Lage war zum einen bestens geeignet, die Rohstoffe per Schiff anzuliefern, zum anderen bot die Region reiche Vorräte an Holz und Kohle, die für die damalige Keramikproduktion benötigt wurden. Schnell wuchs ein Industriezentrum heran, das später sogar die Eisenbahn nach Mettlach brachte. Seither lenkt das Unternehmen Villeroy & Boch von Mettlach aus seine weltweiten Aktivitäten.

Die über 250 Jahre alte Abtei gilt heute als eines der schönsten Fabrikgebäude.

Weitere interessante Artikel

Deutscher Klassiker - der Reichstag in Berlin

Der Bundestag hat seinen Sitz in dem 1999 fertig umgebauten Reichstagsgebäude. Der britische Architekt Sir Norman Foster setzte seine Entwürfe um und es entstand ein hochfunktionales Parlament.

Internationales Maritimes Museum Hamburg

Am 25. Juni 2008 eröffneten Bundespräsident Horst Köhler, Hamburgs Erster Bürgermeister Ole von Beust und Professor Peter Tamm das Internationale Maritime Museum Hamburg.

Dornröschenschloss im Weserbergland - die Sababurg

Die Sababurg ist eine Burgruine im Reinhardswald, der sich in Nordhessen unweit von Kassel befindet. Sie ist die Ruine eines Jagdschlosses, das aus einer mittelalterlichen Burganlage entstand – einer Gründung der Mainzer Erzbischöfe.

Odenwald - Im Wald der Riesen

Mittendrin und doch irgendwie nur so dabei. Der Odenwald wird stiefmütterlich behandelt und liegt fast immer abseits der Strecke. Dabei ist er riesig, landschaftlich nicht weniger als traumhaft und voller überraschender Geheimnisse, die zwischen frivol und ungeheuerlich angesiedelt sind.

Traumhaft: Bauernhof Frien in Niedersachsen

In der Umgebung des großen Uchter Moores an der Mittelweser liegt am Ortseingang eines kleinen, gemütlichen Dorfes der Bauernhof Frien, eine erste Adresse für richtigen Bauernhofurlaub in Deutschland.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Regensburg an der Donau - Urlaubskatalog
  • Freudenstadt im Schwarzwald
  • ULM ... in Ulm, um Ulm und um Ulm herum …
  • Landidyll Hotels - traumhaft auf dem Lande
  • Markt Wiesenttal
  • Rheinland-Pfalz - Gastlandschaften

Saarland

Leben wie Gott in Frankreich ist im Saarland Programm

Dass Liebe durch den Magen geht, wissen wir alle. Insofern muss sich jeder Gast zwangsläufig in das Saarland verlieben. Essen ist für die Saarländer ein Stück Lebensfreude und ein Fest für die Sinne.

> mehr

Saarland

Saar-Hunsrück-Steig - Deutschlands Premiumwanderweg

Das Deutsche Wanderinstitut bewertet den Saar-Hunsrück-Steig als Premiumwanderweg in Deutschland mit verschlungenen Pfaden, romantischen Bachtälern und geheimnisvollen Wälder.

> mehr

Essen & Trinken

Typisch Deutsch: Der Zwiebelkuchen

Im Spätsommer und Herbst für viele der Himmel auf Erden. Wer im Herbst die Orte der weinseligen Pfalz besucht, wird schnell den würzigen Duft des Zwiebelkuchens riechen. Was man dazu trinkt. lesen Sie hier.

> mehr

Geheimtipp Samerberg

Der Duftbräu

Der Duftbräu mit Biergarten und urigem Gasthof liegt auf dem sanften Hochplateau des Samerbergs über Inntal und Chiemsee und bietet eine überwältigende Aussicht auf das bayerische Voralpenland, eine kleine Welt für sich, „ein kleines Stück Bayern” eben.

> Geheimtipp Duftbräu - HIER

Saarland

Saarland - Delikatessen sind immer klein

Mit 2.569 Quadratkilometern ist das Saarland Deutschlands kleinstes Flächenland und nach Berlin, Hamburg und Bremen das viertkleinste Bundesland. Wer meint, dass dort deswegen nichts los ist, irrt.

> mehr
-- Anzeige --


-- Anzeige --