Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Das Haus der Nachhaltigkeit; Foto: Landesforsten Rheinland Pfalz/Haus der Nachhaltigkeit

Das Haus der Nachhaltigkeit

Vorreiter der Nachhaltigkeit: im Biosphärenreservat Pfälzerwald erfahren Verbraucher, wie man nachhaltig leben kann.

Die Zukunft im Blick

Netzwerk-Globus im Faltergarten; Foto: Landesforsten Rheinland Pfalz/Haus der Nachhaltigkeit

Netzwerk-Globus im Faltergarten; Foto: Landesforsten Rheinland Pfalz/Haus der Nachhaltigkeit

Grün ist Trendfarbe. Jeder möchte gerne "Bio" essen, im Rahmen seiner Möglichkeiten umweltfreundlich, ökologisch und nachhaltig leben. Aber wer weiß so genau, was Nachhaltigkeit bedeutet? Definitionen gibt es viele, aber wie kann eine Umsetzung tatsächlich aussehen?

Das Haus der Nachhaltigkeit im Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen versteht sich als eine zentrale Plattform, die eine verständliche Orientierung zu einem nachhaltigen Lebensstil geben will. Das von Förstern geleitete Haus richtet sich an Erwachsene, die sich über Themen der Nachhaltigkeit, wie Energie und Ernährung, verbrauchernah informieren möchten.

-- Anzeige --



Eine kostenlose Dauerausstellung, Filme und wechselnde Präsentationen im Haus, eine Menge Veranstaltungen außerhalb und das nach ökologischen Kriterien geplante Gebäude mit einem Regionalladen zeigen ganz unterschiedliche Wege zum Ziel.

In Johanniskreuz im Pfälzerwald, dem am dichtesten bewaldeten Gebiet Deutschlands, kann man Natur nachhaltig erleben: Mit Baumklettern oder Geocoaching werden Jung und Alt an das Thema Wald herangeführt. Der Ort soll neben diesen Angeboten aber auch ein Treffpunkt sein, ob es nun der Kindertag ist, der Marmeladenmarkt oder die Messe zum Thema Heizen.

Auf dem Außengelände findet der Besucher einen Garten mit einheimischen Stauden, eine Streuobstwiese der Generationen, eine Klimastation, Kletterbäume und einen Picknickbereich mit Kinderspielplatz. Und wer sich an zentraler Stelle treffen oder eine Tagung veranstalten will, der hat im Seminarraum des Hauses den etwas anderen als sonst üblichen Ort.

In der Umgebung von Johanniskreuz kann man nach einem Besuch beim Haus der Nachhaltigkeit in unendliche Laubwälder abtauchen, auf dem Pfälzer Jakobsweg pilgern, den Mountainbikepark Pfälzerwald ‚erfahren’ und die lokale Geschichte auf den Spurensuche-Wegen erwandern.

Weitere interessante Artikel

Das Vermächtnis der Wittelsbacher

Der Kurpfälzer Carl Theodor machte sich die Welt, wie sie ihm gefiel. Ohne den Wittelsbacher Kurfürsten würden Deutschland touristische Leuchttürme von Weltrang fehlen und, fast noch gravierender, der Leberkäse wäre Bayern erspart geblieben. Anlässlich einer gigantischen Wittelsbacher-Ausstellung in Mannheim hat Uta Buhr die Spuren der Wittelsbacher in der Kurpfalz gesucht.

Erlebniszentrum Naturgewalten Sylt - Kräfte der Nordsee

Hat sich das Klima in den letzten Jahren wirklich verändert? Wie lebt der Mensch mit Naturgewalten? Was ist das Geheimnis von Ebbe und Flut? Antworten finden Sie im Erlebniszentrum Naturgewalten direkt am Lister Hafen.

Bad Sachsa - Niedersachsens Alpinskigebiet

Das kleine Städtchen liegt an der sonnenverwöhnten Seite des Mittelgebirges und ist nicht erst seit gestern ein beliebtes Reiseziel und ein heilklimatischer Kurort.

Eifelsteig: Allein durch die Urzeit

Im Krater eines Vulkans soll einst ein Schloss verschwunden sein, In den Büschen lauerten Räuber - auf dem Eifelsteig um Gerolstein ist es schön einsam und manchmal ganz schön unheimlich.

Hunsrück in Rheinland-Pfalz – Wandern und Radfahren auf Schinderhannes Spuren

Der berüchtigte Räuberhauptmann Schinderhannes durchstreift schon lange nicht mehr die Wälder des Hunsrücks. An seine Stelle sind Wanderer und Radfahrer getreten, die auf Römer- und Keltenspuren diese Mittelgebirgslandschaft genauer kennenlernen.

Suche  
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 02/2014

Ausgabe 02/2014


Abonnement
Einzelausgabe
Testpaket

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Wilhelmshaven - Lust auf Meer
  • Münster - bezaubernd alt, aufregend jung
  • Dithmarschen - rau & herzlich an der Küste
  • Gut Ising Chiemsee
  • Bad Orb im Spessart
  • Markt Wiesenttal
Fotowettbewerb 2014
Jetzt Bild einreichen

 
Ferienwohnung hier buchen!








Sylt auf der Haut: neue Pflegeserie

Exklusiv in unserem Online-Shop!

Verwöhnen Sie Haut und Haar mit Sylter Austernschale, Natursole oder Rotalgenextrakten.

> Produkte ansehen

Die besten Tipps

Deutschlands schönste 360°-Panoramen

Verschaffen Sie sich gerne einen Rundumblick bevor Sie irgendwo hinfahren?
Jetzt können Sie dafür auf dem Sofa sitzenbleiben und sich die schönsten 360°-Panoramen Ihrer liebsten Reiseziele in Deutschland anschauen.

> mehr

Museen

Salzbergwerk Berchtesgaden - Unter Tage entlang der Salzadern

Das Bergwerk nahe Bad Reichenhall baut seit 500 Jahren Steinsalz ab. Auch Besucher dürfen auf einer SalzZeitReise in den dunkelen Stollen rutschen.

> mehr

Niedersachsen

phæno Wolfsburg: Die Welt entdecken

Im phæno öffnet sich eine ganze Welt: Die faszinierende und spannende Welt von Naturwissenschaft und Technik. Die Besonderheit und Schönheit verblüffender naturwissenschaftlicher Phänomene wird deutlich.

> mehr

Mecklenburg-Vorpommern

OZEANEUM, NATUREUM, NAUTINEUM - Meer sehen

Das Deutsche Meeresmuseum in Stralsund ist das größte Naturkunde-Museum Norddeutschlands. Das NATUREUM, das NAUTINEUM und das OZEANEUM, 2010 Europas Museum des Jahres, ergänzen das Ausstellungsangebot.

> mehr
-- Anzeige --