Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Das Haus der Nachhaltigkeit; Foto: Landesforsten Rheinland Pfalz/Haus der Nachhaltigkeit

Das Haus der Nachhaltigkeit

Vorreiter der Nachhaltigkeit: im Biosphärenreservat Pfälzerwald erfahren Verbraucher, wie man nachhaltig leben kann.

Die Zukunft im Blick

Netzwerk-Globus im Faltergarten; Foto: Landesforsten Rheinland Pfalz/Haus der Nachhaltigkeit

Netzwerk-Globus im Faltergarten; Foto: Landesforsten Rheinland Pfalz/Haus der Nachhaltigkeit

Grün ist Trendfarbe. Jeder möchte gerne "Bio" essen, im Rahmen seiner Möglichkeiten umweltfreundlich, ökologisch und nachhaltig leben. Aber wer weiß so genau, was Nachhaltigkeit bedeutet? Definitionen gibt es viele, aber wie kann eine Umsetzung tatsächlich aussehen?

Das Haus der Nachhaltigkeit im Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen versteht sich als eine zentrale Plattform, die eine verständliche Orientierung zu einem nachhaltigen Lebensstil geben will. Das von Förstern geleitete Haus richtet sich an Erwachsene, die sich über Themen der Nachhaltigkeit, wie Energie und Ernährung, verbrauchernah informieren möchten.

-- Anzeige --



Eine kostenlose Dauerausstellung, Filme und wechselnde Präsentationen im Haus, eine Menge Veranstaltungen außerhalb und das nach ökologischen Kriterien geplante Gebäude mit einem Regionalladen zeigen ganz unterschiedliche Wege zum Ziel.

In Johanniskreuz im Pfälzerwald, dem am dichtesten bewaldeten Gebiet Deutschlands, kann man Natur nachhaltig erleben: Mit Baumklettern oder Geocoaching werden Jung und Alt an das Thema Wald herangeführt. Der Ort soll neben diesen Angeboten aber auch ein Treffpunkt sein, ob es nun der Kindertag ist, der Marmeladenmarkt oder die Messe zum Thema Heizen.

Auf dem Außengelände findet der Besucher einen Garten mit einheimischen Stauden, eine Streuobstwiese der Generationen, eine Klimastation, Kletterbäume und einen Picknickbereich mit Kinderspielplatz. Und wer sich an zentraler Stelle treffen oder eine Tagung veranstalten will, der hat im Seminarraum des Hauses den etwas anderen als sonst üblichen Ort.

In der Umgebung von Johanniskreuz kann man nach einem Besuch beim Haus der Nachhaltigkeit in unendliche Laubwälder abtauchen, auf dem Pfälzer Jakobsweg pilgern, den Mountainbikepark Pfälzerwald ‚erfahren’ und die lokale Geschichte auf den Spurensuche-Wegen erwandern.

Weitere interessante Artikel

Baiersbronner Seensteig - der Shootingstar

Der Seensteig ist einer der beliebtesten Schwarzwaldwege. Kein Wunder, gehört er doch zur Garde der modernen Wanderwege.

Nationalpark Eifel - Schönheit ungelenkter Natur

Inmitten einer Landschaft aus Wald und Wasser offenbart der Nationalpark Eifel die Vielfalt und Schönheit ungelenkter Natur. Frei von menschlichen....

Die Pillnitzer Kamelie - Dresdens älteste Japanerin

Was für ein Brummer - die über 250 Jahre alte Kamelie hat eine Höhe von 8,60 Meter und einen Durchmesser von fast 11 Meter. Im Umfang sagenhafte 33,6 Meter. Das Naturwunder blüht mit fast 40.000 Blüten ab Febraur. Nur duften tut sie nicht, die olle Kamelie.

Die besten Tipps zu den Wittelsbachern

Jahrhundertelang gehen aus dem Wittelsbacher Adelsgeschlecht bayerische und pfälzische Herrscher und sogar zwei Kaiser des Heiligen Römischen Reiches hervor. Doch ihre Geschichte, die wahrscheinlich um das Jahr 1000 beginnt, ist kompliziert und der Stammbaum ein verworrenes Geflecht aus vielen Nebenlinien. Kein Wunder, dass sie zwischen Kurpfalz und Bayern jede Menge entdeckenswerte Spuren hinterlassen haben.

Altenau im Harz - Größter Kräuterpark Deutschlands

Erich Jürgens ist nicht nur ein Idealist, sondern auch ein ehrbarer Kaufmann. Ohne den Hannoveraner würde es den größten Kräuterpark Deutschlands nicht geben, schon gar nicht in Altenau im Oberharz.

Suche  
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 02/2015

Ausgabe 02/2015


Abonnement
Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Markt Wiesenttal
  • Ostseeferienland - wo Urlaub in Schleswig-Holstein am schönsten ist
  • Rheinland-Pfalz - WeinReich
  • Bad Feilnbach - Natürlich gesund in Oberbayern
  • Dithmarschen – Echte Küste. Echtes Land.
  • ZugspitzLand – Urlaub in allen Variationen
Fotowettbewerb 2015
Jetzt abstimmen & gewinnen
Cover 2015

Sylt auf der Haut: neue Pflegeserie

Exklusiv in unserem Online-Shop!

Verwöhnen Sie Haut und Haar mit Sylter Austernschale, Natursole oder Rotalgenextrakten.

> Produkte ansehen

Top Tipps & Empfehlungen

Deutschlands schönste 360°-Panoramen

Verschaffen Sie sich gerne einen Rundumblick bevor Sie irgendwo hinfahren?
Jetzt können Sie dafür auf dem Sofa sitzenbleiben und sich die schönsten 360°-Panoramen Ihrer liebsten Reiseziele in Deutschland anschauen.

> mehr

Museen

Salzbergwerk Berchtesgaden - Unter Tage entlang der Salzadern

Das Bergwerk nahe Bad Reichenhall baut seit 500 Jahren Steinsalz ab. Auch Besucher dürfen auf einer SalzZeitReise in den dunkelen Stollen rutschen.

> mehr

Niedersachsen

phæno Wolfsburg: Die Welt entdecken

Im phæno öffnet sich eine ganze Welt: Die faszinierende und spannende Welt von Naturwissenschaft und Technik. Die Besonderheit und Schönheit verblüffender naturwissenschaftlicher Phänomene wird deutlich.

> mehr

Mecklenburg-Vorpommern

OZEANEUM, NATUREUM, NAUTINEUM - Meer sehen

Das Deutsche Meeresmuseum in Stralsund ist das größte Naturkunde-Museum Norddeutschlands. Das NATUREUM, das NAUTINEUM und das OZEANEUM, 2010 Europas Museum des Jahres, ergänzen das Ausstellungsangebot.

> mehr
-- Anzeige --