Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Burg Pfalzengrafstein mitten im Rhein. Foto: RP Tourismus

Rheinland-Pfalz - neun Regionen bringen Glück

Alle Neune! Mit dieser Glückszahl eröffnen sich dem Besucher neun wunderbare Regionen, die jede für sich einzigartig und eindrucksvoll ein schönes Stück Rheinland-Pfalz repräsentieren.

Rheinland-Pfalz - ein besonders schönes Stück Deutschland!

Von hier lockte die Loreley manchen Fischer in die Tiefe. Foto: RP Tourismus

Von hier lockte die Loreley manchen Fischer in die Tiefe. Foto: RP Tourismus

Rheinland-Pfalz, das ist pure Erholung in prachtvoller Natur. Ein Bundesland mit neun Regionen, die mit sanften Hügeln, steilen Hängen, grünen Wäldern, romantischen Ortschaften und großer Vielfalt versuchen, Herzen zu gewinnen.

Rheinland-Pfalz beeindruckt mit malerischen Landschaften, in denen man urwüchsige Natur, kulturellen Feingeist und kulinarischen Hochgenuss gleichermaßen zelebrieren kann.

Jede der neun rheinland-pfälzischen Regionen ist geprägt durch ihre Einzigartigkeit. Sie hat ihre eigene Natur, ihre Geschichte und ihre Menschen.

Vom genussreich-gesunden Ahrtal über die grüne Frische des Westerwaldes hinüber in das spritzige Weineldorado der Mosel.

Ahrtal

mehr sehen unter www.sehnsuchtdeutschland.tv

-- Anzeige --



Zu beiden Seiten des windungsreichen Flusslaufs liegen ursprüngliche Mittelgebirgslandschaften. Die Eifel mit ihrer feurigen Vergangenheit im Norden und der waldreiche Hunsrück im Süden. An der Nahe glitzern nicht nur Edelsteine, sondern auch warme Wassertropfen der Thermen, während in Rheinhessen der Süden schon spürbar ist. Weingenuss, soweit das Auge sieht! Die Pfalz ist der Garten und die Toskana des Landes – mit Wein, Gemüse und herrlicher Landschaft.

Lassen Sie sich treiben auf Sehnsucht Deutschland finden Sie viele Beiträge, die Lust auf dieses schöne Bundesland machen.

Weitere interessante Artikel

Kurztrip - Berlin

Berlin, Münster, Holsteinische Schweiz, Regensburg! Hin da, es staunt sich besser vor Ort. Alle schafft keiner in einem Sommer, deshalb versüßen SEHNSUCHT DEUTSCHLANDS handverlesene Top-10-Tipps Ihren leidenschaftlichen Versuch.

Citta Slow - Teil 2: Deidesheim

Die Schnecke auf dem Logo der SlowCities (cittaslow) ist Programm, doch da gut Ding Weile haben will, ist die Vereinigung lebenswerter Städte auch in Deutschland langsam im Kommen. Zeit also, mal in aller Ruhe drei davon unter die Lupe zu nehmen. Teil 2: Deidesheim

Rheinland-Pfälzisches Naheland - Natur pur

Das Naheland, durchzogen von dem Fluss Nahe, ist ein Weinanbaugebiet, das allein wegen seiner edlen Tropfen eine Reise wert ist. Aber edle Steine, heiße Quellen und perfekte Bedingungen für Wanderer und Radfahrer laden zu einem Besuch der rheinland-pfälzischen Region ein.

Typisch Deutsch: Der Zwiebelkuchen

Im Spätsommer und Herbst für viele der Himmel auf Erden. Wer im Herbst die Orte der weinseligen Pfalz besucht, wird schnell den würzigen Duft des Zwiebelkuchens riechen. Was man dazu trinkt. lesen Sie hier.

Wandern im UNESCO Welterbegebiet

Der Mittelrhein mit seinen Burgen, weltbekannten Weinbergslagen und waldreichen Seitentälern zählt zu den schönsten und abwechslungsreichsten Wandergebieten Deutschlands.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • ZugspitzLand – Urlaub in allen Variationen
  • Landidyll Hotels - traumhaft auf dem Lande
  • Ostseeland Vorpommern
  • Calw - Die Hermann Hesse-Stadt, der Fachwerktraum im Schwarzwald
  • Boppard - Vielfalt zum Träumen
  • Münster - bezaubernd alt, aufregend jung

Radreisen & Radwege

Radreise Main - traumhaft schön

Die Landschaften längs des Mains zählen zu den kulturell reichsten und vielfältigsten Bayerns und Hessens, und in seinen Wellen spiegeln sich deren Kultur und Geschichte wider. Ideal für eine von drei tollen Radtouren.

> mehr

Rheinland-Pfalz

Hunsrück in Rheinland-Pfalz – Wandern und Radfahren auf Schinderhannes Spuren

Der berüchtigte Räuberhauptmann Schinderhannes durchstreift schon lange nicht mehr die Wälder des Hunsrücks. An seine Stelle sind Wanderer und Radfahrer getreten, die auf Römer- und Keltenspuren diese Mittelgebirgslandschaft genauer kennenlernen.

> mehr

Wanderreisen & Wanderwege

Sehnsucht Natur - Wandern in Deutschland

40 Mio. Deutsche wandern in Freizeit und Urlaub. Jeder zweite Bundesbürger genießt die Natur zu Fuß. Wo die schönsten Wege zum Wandern sind, erfahren Sie jetzt auf dem Online-Portal des Deutschen Wanderverbandes.

> mehr

Deutsche Schlösser & Burgen

Stammburg derer zu Sayn-Wittgenstein - Von Fürsten und Falken

Hoch über Sayn bei Bendorf am Rhein thront die 800 Jahre alte Stammburg der Fürsten zu Sayn-Wittgenstein. Spektakulär ist der Rundblick von den Höhen des Westerwaldes über die Rheinebene bis hinüber zu den Vulkanbergen der Eifel.

> mehr

Geheimtipp Samerberg

Der Duftbräu

Der Duftbräu mit Biergarten und urigem Gasthof liegt auf dem sanften Hochplateau des Samerbergs über Inntal und Chiemsee und bietet eine überwältigende Aussicht auf das bayerische Voralpenland, eine kleine Welt für sich, „ein kleines Stück Bayern” eben.

> Geheimtipp Duftbräu - HIER
-- Anzeige --


-- Anzeige --