Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Lindenallee zu Schloss Bothmer; Foto: Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern, Hoffmann

Deutschlandreise/3: Im äußersten Klützer Winkel

Zunächst scheint der Klützer Winkel so unbekannt und weit entfernt, dass der Besuch einer wahren Entdeckungsreise gleicht. Wer jedoch einmal in dieses abgeschiedene Idyll vorgedrungen ist, der kommt bestimmt ein zweites Mal ins verwunschene Land der Schösser.

Klütz - versteckter Winkel in Mecklenburg Vorpommern

Einkehr im denkmalgeschützten Sophienhof; Foto: Landhaus Sophienhof, Klaus Heselhaus

Einkehr im denkmalgeschützten Sophienhof; Foto: Landhaus Sophienhof, Klaus Heselhaus

Autor: Fritz Vossiek

Mein heutiges Reiseziel ist mir nahezu unbekannt und liegt im äußersten Nordwesten, man könnte auch sagen: in der letzten Ecke. Nicht Deutschlands, das wäre dann ja in Schleswig-Holstein, sondern Mecklenburg-Vorpommerns. Viel Natur, viel Wasser, eine hübsche, noch fast unbekannte Landschaft und DAS Schloss wurden mir vom Chefredakteur versprochen. Er meinte den Klützer Winkel, der sich zwischen den Buchten von Lübeck und Wismar an die steilen Ufer der Ostsee schmiegt und der – so die Einheimischen – dort aufhört, wo man den Klützer Kirchturm von St. Marien nicht mehr sehen kann.

-- Anzeige --



Wer jetzt an etwas Kleines, eventuell an Kirchturmpolitik denkt, der irrt. Dieser Turm ist immerhin 56 Meter hoch und nicht nur für liturgisches Glockengeläut gemacht, sondern auch als Seezeichen und als Brandmelder für die ganze Gegend genutzt worden. Jetzt zum Beispiel sehe ich ihn, denn ich bin vor dem Schloss Bothmer, zu dem – wie nach Rom – hier scheinbar alle Wege führen. Sie werden nicht glauben, was man aus Holländischen Linden alles machen kann – aber Sie werden es sehen, wenn Sie den schönsten Weg wählen, der über die Festonallee direkt zum Haupthaus der größten barocken Schlossanlage Mecklenburg-Vorpommerns führt.

Es gab große Pläne für das Schloss, privatisiert sollte es werden. Jetzt ist es geschlossen, das Land hat übernommen und gelobt, das Schloss zu sanieren und es wieder im alten Glanz erstrahlen zu lassen. Gut so. Also, die Nase in den Wind, den Kirchturm im Blick und auf nach Klütz, der kleinen idyllischen Schlossstadt.

Seite 1 von 3
<< < 1 2 3 > >>

Weitere interessante Artikel

Hausbootferien - Alle Mann auf der Seenplatte

Urlaub auf dem Hausboot ist ein tolles Erlebnis für die ganze Familie. Die Mecklenburgische Seenplatte ist ein Paradies für diesen Ferienspaß zu Wasser.

Radreise Usedom, Hiddensee und Rügen - Inselhopping

Die vorpommersche »Insel-Trilogie« ist die Radrundreise für Naturliebhaber! Sie lernen das autofreie Hiddensee, das herrliche Rügen und das wunderschöne Usedom in der Ostsee Mecklenburg-Vorpommerns hautnah kennen. Und lieben.

Usedom - Mecklenburgs schönes Brighton

Usedom. 632 paradiesische Quadratkilometer. Flache Sandstrände, breite Schilfgürtel und spektakuläre Steilküsten. Malerische Seen ducken sich ins hügelige Endlosgrün von Wiese, Feld und Wald. Die Wasser der Ostsee umarmen die Insel. Traumziel.

Dresden - Nicht irgendeine Schönheit an der Elbe

Stets aufs Neue lassen sich Reisende vom Reiz des Deutschen Florenz verzaubern. Es ist, als wolle die Elbe das Tal nie verlassen: Gesäumt von grünen Ufern, fließt der Strom in breiten Bögen langsam dahin.

Wiesbaden - Wo Hessen baden gehen

Autorin Uta Buhr hat das „Pensionopolis“ der Kaiserzeit auf Herz und Nieren geprüft und vergibt das Prädikat „Lebensqualität sehr gut“.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Brilon & Olsberg im Sauerland
  • Ruhr Tourismus - Metropole Ruhr 2015
  • Landidyll Hotels - traumhaft auf dem Lande
  • Münster - bezaubernd alt, aufregend jung
  • Erzgebirge - Urlaubsmagazin 2017
  • OstseeFerienLand - wo Urlaub in Schleswig-Holstein am Schönsten ist
-- Anzeige --


-- Anzeige --