Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Radler in Arnsberg im Norden des Rheinischen Schiefergebirges; Foto: Joachim Schumacher

RuhrtalRadweg - der Kontrastreiche

Kein anderer Fluss in Deutschland verbindet Kultur und Natur auf so engem Raum. Der RuhrtalRadweg folgt auf kompletter Strecke der Ruhr, die eine ganze Region bis heute prägt.

Strecke: von Winterberg bis Duisburg

Radler vor dem Aquarius Wassermuseum in Mühlheim; Foto: Ralph Lueger

Radler vor dem Aquarius Wassermuseum in Mühlheim; Foto: Ralph Lueger

Bundesland: Nordrhein-Westfalen, Länge: 230 km

Wer der Ruhr von der Quelle in Winterberg bis zur Mündung in den Rhein bei Duisburg folgt, fährt vom Sauerland in den Industriekulturraum Ruhrgebiet – zwei Regionen, die kontrastreicher nicht sein könnten.

Im Sauerland gibt es grünste Hügel, die im Winter zum größten Skigebiet nördlich der Alpen werden, und im Ballungsraum Metropole Ruhr warten lebendige Großstädte, die gerade einen außergewöhnlichen Wandel erleben.

Faszinierend ist der Wechsel zwischen Wäldern, Wiesen, Burgen und Fachwerk sowie Fördertürmen, Hochöfen und Gasometern, die heute Sport- und Kultur-Erlebnisstätten sind.

RuhrtalRadweg

mehr sehen unter www.sehnsuchtdeutschland.tv

-- Anzeige --



Überhaupt gibt es auf dem RuhrtalRadweg viel zu erleben wie z. B. die Bike Arena Sauerland und den Bike Park Winterberg.

Ebenso sehenswert sind das mittelalterliche Arnsberg, das Muttental und die Zeche Nachtigall, der Baldeneysee und die Villa Hügel, das Aquarius Wassermuseum in Mülheim an der Ruhr und der neu gestaltete Duisburger Innenhafen mit seiner Flanier- und Gastronomie-Meile.

Streckencharakter: Überwiegend autofrei. Auf den ersten 35 Kilometern erfordern zum Teil starke Steigungen etwas Ausdauer, im weiteren Verlauf ist das Gelände eben.

Weitere Infos: Ruhrgebiet Tourismus Management GmbH, Tel.: (01805) 18 16 30 (0,14 € / Min.)

Weitere interessante Artikel

Oberlausitzer Bergweg - der wilde Wanderweg

Durch das Lieblingswanderland im Dreiländereck von Deutschland, Polen und Tschechien: Wild und schön präsentieren sich die Berge rund um Waltersdorf und die Kurorte Jonsdorf und Oybin.

Weltkulturerbe Lorsch und Altenmünster: UNESCO Welterbestätte seit 1991

In der kleinen Ortschaft Lorsch zwischen Worms und Darmstadt erinnert die berühmte Torhalle des Benediktiner-Klosters aus der Karolinger Zeit an die vergangene Größe einer einst mächtigen Klosteranlage.

Sachsen-Anhalt - Schatzkammer deutscher Geschichte

Sachsen-Anhalt ist eine Schatzkammer deutscher Geschichte - mit herzlichen Menschen und vielen Stätten, an denen Jahrtausende alte Geschichte noch erlebbar ist!

Gartenreise - Roseninsel im Starnberger See

Rosen sind das Überbleibsel der Morgenröte auf Erden. So die bezaubernde Sage! Ab Mitte August wird die einzige Insel des geheimnisumwobenen Sees zum rosigsten Fleckchen Bayerns.

Deutsche Gerichteküche – So schmeckt Hamburg

Wir schlemmen uns quer durchs Land. Zweite Station: HAMBURG. Da kennt der Schwabe Stevan Paul sich aus. Er lebt hier. Was Aal in Suppe soll, wo Fischbrötchen gehen, und wann Rundstücktag ist, verrät er in Sehnsucht Deutschland.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Bayerisch-Schwaben - Heiter bis sportlich: die Top-Ten-Radtouren
  • Ruhr Tourismus - Metropole Ruhr 2015
  • Münster - bezaubernd alt, aufregend jung
  • Heilklima-Wandern in Deutschland
  • Ostseeland Vorpommern
  • Erzgebirge - Bergbau & Kulturschätze

Nordrhein-Westfalen

Der Pott - Zechen mit Kultur

Das Ruhrgebiet war nie ein besonderer Tourismusmagnet, die meisten hatten das Bild von grauen Fassaden und Maloche. Doch der moderne Pott ist unbedingt eine Reise wert.

> mehr

Busreisen

Afan Reisen - Bustouristik mit Leib und Seele

Afan Reisen mit Sitz im nordrheinwestfälischen Dormagen ist seit 20 Jahren als erfolgreiches Busunternehmen mit Leib und Seele bekannt.

> mehr

Deutsches Welterbe

Zeche Zollverein in Essen - Weltkulturerbe der UNESCO

Das Weltkulturerbe Zollverein – ehemals die „schönste Zeche der Welt“ - ist das bekannteste Industriedenkmal und Zentrum der Kreativwirtschaft im Ruhrgebiet. 2001 wurde es auf die Liste der Weltkulturerbestätten der UNESCO aufgenommen und ist heute ein Edelstein der Route der Industriekultur

> mehr
-- Anzeige --


-- Anzeige --