Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film

Aller-Leine-Tal in der südlichen Lüneburger Heide

Das Aller-Leine-Tal im Dreistädteeck von Hannover, Bremen und Hamburg heißt auch "Tal der verborgenen Schätze" und ist ein wahres Allroundtalent in Sachen aktive Erholung. Radtouren, Bade- und Bootspaß in Aller und Leine, Ausritte in malerischer Landschaft oder spektakuläre Abenteuer im Serengeti-Park Hodenhagen, Heide Park Soltau oder Vogelpark Walsrode locken an Aller und Leine.

Text: SD Redaktion

Fotos: Aller-Leine-Tal / Andreas Kögel / Lüneburger Heide GmbH

Aller-Leine-Tal - Das Tal der verborgenen Schätze

Familienerlebnis Lüneburger Heide

Familienerlebnis Lüneburger Heide

Erholen und neue Kraft tanken mal auf ganz andere Art.

Von wegen Beine hoch - das Aller-Leine-Tal am Rand der Lüneburger Heide und nördlich von Hannover bietet aktive Erholung. Attraktionen und Aktivitäten. Vom Radler bis zum Reiter, vom Kulturbegeisterten bis zum Abenteurer - im Aller-Leine-Tal ist die malerische Landschaft der ideale Ort um den Kopf frei zu kriegen und mit Freunden oder Familie eine unvergessliche Zeit zu verbringen – ob als Urlaub oder kleine Wochenendauszeit.

Schwerpunkt der Freizeitaktivitäten liegt, wie der Name schon verrät, bei Aller und Leine - auf dem Wasser. Bootstouren mit idyllischem Ausblick und romantische Floßfahrten bilden den perfekten Ausgleich zu ereignisreichen Nachmittagen beim Wasserski, Paddeln, Angeln oder Schwimmen.

-- Anzeige --



Auch wer den ganzen Tag das Wasser kaum verlassen will ist hier goldrichtig – Kanutouren bieten die Möglichkeit den gesamten Tag auf dem Wasser zu verbringen, vorbei an der bezaubernden Landschaft begleitet von den wunderbaren Geräuschen der Natur. Die Gestaltung des Tages bietet unendlichen Freiraum, vom Tempo zur Route und natürlich den Pausen, die am Ufer an den zahlreichen Anlegestellen beim gemütlichen Picknick verbracht werden können.

Lieber festes Land unter den Füßen als Wasser? – Kein Problem. Gut ausgeschilderte Radwege ermöglichen es abseits großer Straßen die gesamte Region mit dem Fahrrad zu erkunden, vorbei an herrlichen Flusslandschaften, urigen Dörfern, alten Mühlen, Schlössern und kleinen Kirchen.

Voll im Trend – E-Bikes. Die elektrischen Fahrräder ermöglichen es auch weniger begeisterten Radlern den Ausflug durch die romantischen Flusstäler mit zu erleben. Dank eines flächendeckenden Verleih- und Akkuwechselstationennetzes muss ab keinem Zeitpunkt geschoben werden.

Auch für Pferdeliebhaber hat das Aller-Leine-Tal ein Ass im Ärmel – das Zuchtgebiet der berühmten Hannoveraner zwischen Verden und Celle. Reitstunden bieten eine ideale Vorbereitung für einen unvergesslichen Ausritt entlang des Flusses. Von Angeboten für Anfänger, wie Ponyreiten, bis zu Angeboten für Profis, wie Turniere, bis zu Angeboten für die ganze Familie oder romantische Ideen zu zweit, wie z.B. eine Kutschfahrt, ist für jeden etwas dabei.

Rundum perfekt machen die Ausflugsziele das Aller-Leine-Tal. Für Tierliebhaber und Abenteurer gibt es im Serengeti-Park Hodenhagen eine 10km lange Safari vorbei an Löwen, Nashörnern, Elefanten, Giraffen und Affen. Entweder mit einem original Safariauto oder dem eigenen Familienauto geht es durch den großzügig angelegten Park und die vier Parkwelten oder aber mit einem originalen Airboat mit der Aquasafari über die atemberaubend angelegte Flusslandschaft.

Bei Affen, die sich auf die Windschutzscheibe des Autos setzen und Giraffen, die den Kopf ins Schiebedach strecken, lässt es sich schwer glauben, dass man sich tatsächlich noch in Hodenhagen befindet und nicht auf wundersame Weise nach Afrika gelangt ist.

Der Weltvogelpark Walsrode im Aller-Leine-Tal ist mit 24 Hektar und über 4000 Vögeln 675 verschiedener Arten der größte Vogelpark der Welt – und definitiv einen Besuch für Naturliebhaber wert, da er als eine der schönsten deutschen Gartenkulturlandschaften gilt. Tropenhallen, Themenhäuser und Freilandgehege bringen viel Abwechslung in den Ausflug. Spannend für Jung und Alt sind die waghalsigen Flugshows und Fütterungen von Babyvögeln. Snacks und deftige Gerichte warten in den Imbissen und Restaurants, in denen man sich eine Pause gönnen und gleichzeitig ein Auge auf die Kinder auf dem Spielplatz haben kann.

Auch ein Abenteuer im Heide Park Resort, garantiert einen unvergesslichen Tag voller Nervenkitzel. Zum Beispiel auf der höchsten Holzachterbahn der Welt – dem Colossos.

Neben diesen Attraktionen locken zahlreiche Tierparks, der SNOW DOME in Bispingen, ein Kindertobeland, ein Bowlingcenter und selbstverständlich zahlreiche Museen, wie das Angelmuseum in Hodenhagen oder das Schulmuseum in Schwarmstedt.

Die Ferienorte Ahlden, Hodenhagen, Rethem und Schwarmstedt halten für jeden Gast die passende Unterkunft parat – rustikale und luxuriöse Hotels, heimelige Ferienwohnungen und geräumige Landhäuser. Jeder der kleinen Orte punktet mit dem gewissen eigenen Charme. Kultur und kulinarische, regionale Genüsse sind definitiv in jedem der Orte zu finden.


Weitere Informationen zum Aller-Leine-Tal

www.aller-leine-tal.de/
www.facebook.com/allerleinetal

Den Katalog können Sie hier bestellen >>

Aller-Leine-Tal / Andreas Kögel Erlebniswelt Lüneburger Heide Erlebniswelt Lüneburger Heide Aller-Leine-Tal / Andreas Kögel

Weitere interessante Artikel

Baum des Jahres 2010: Die Vogelkirsche

Prunus avium ist vielfältig: Kirschblüten, Früchte, Kirschkerne und Holz werden seit Urzeiten geschätz und genutzt. Jetzt hat die Stiftung "Menschen für Bäume" die Vogel- oder Süßkirsche zum Baum des Jahres gewählt

Deutsche Gerichteküche – So schmeckt Hamburg

Wir schlemmen uns quer durchs Land. Zweite Station: HAMBURG. Da kennt der Schwabe Stevan Paul sich aus. Er lebt hier. Was Aal in Suppe soll, wo Fischbrötchen gehen, und wann Rundstücktag ist, verrät er in Sehnsucht Deutschland.

Das Erbe der Eiszeit in Mecklenburg-Vorpommern

Gletscherreste, Seenplatte und Bachläufe sind das Vermächtnis der Eiszeit in Mecklenburg-Vorpommern. Von Kranichen und umfunktionierten Aktenschränken berichtet Anna Rettig, die die Müritz mit dem Rad und vom Wasser aus entdeckt.

Kurztrips - Essen

Deutschland ist eine Welt für sich, die es zu entdecken gilt. Zu Hause ist es nämlich am schönsten, wenn man von unterwegs erzählen kann. Und SEHNSUCHT DEUTSCHLAND empfiehlt Ihnen stets die schönsten Ziele. Für einfach mal so.

Vogel des Jahres 2010: Der Kormoran

Seit der Kormoran in Konkurrenz zu Anglern und Fischern stand, wurde er weitestgehend ausgerottet. Als Vogel des Jahres soll dem exzellenten Taucher nun neue Aufmerksamkeit geschenkt werden.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Erzgebirge - Urlaubsmagazin 2017
  • Rheinland-Pfalz - Gastlandschaften
  • Probstei - der schönste Ort für Strandhelden
  • Wilhelmshaven - Lust auf Meer
  • ULM ... in Ulm, um Ulm und um Ulm herum …
  • Münster - bezaubernd alt, aufregend jung
-- Anzeige --


-- Anzeige --