Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film

Komm zur Ruhr - Europas Kulturmetropole

Zechen stehen lange still und nach Kohle riecht es auch nicht mehr. Die Monumente der Industriekultur im Ruhrgebiet sind jetzt Schauplätze fantastischer Kulturevents, sensationeller Ausstellungen, toller Kunstprojekte und renommierter Festivals wie die ExtraSchicht, der Ruhrtriennale oder des Klavierfestivals Ruhr. Kurzum: Komm zur Ruhr und guck dir das mal an.

Fotos: RTG

Kultur und Entertainment in der Metropole Ruhr

Das ist doch ein Elefant im Maximilianpark von Hamm. Foto: RTG/Ziese

Das ist doch ein Elefant im Maximilianpark von Hamm. Foto: RTG/Ziese

Riesige Monumente der Industriekultur im Ruhrgebiet sind Schauplätze fantastischer Kulturevents, sensationelle Ausstellungen im Gasometer Oberhausen, Kunstprojekte im Welterbe Zollverein, renommierte Festivals wie die ExtraSchicht, die Ruhrtriennale oder das Klavierfestival Ruhr bestimmen den Takt und die Konzerthäuser der Region – unter anderem das Essener Aalto- Theater, das Musiktheater im Revier in Gelsenkirchen, die Philharmonie für Westfalen in Dortmund und Philharmonie Essen geben den Ton an in der Metropole Ruhr.

Im Dortmunder U, dem denkmalgeschützten einstigen Kellereihochhaus der Dortmunder Union-Brauerei, ist ein neues Kreativ-Zentrum zu Hause. Neben großartigen Kunsterlebnissen bietet das Ruhrgebiet eine Erlebnis- und Unterhaltungskultur vom Feinsten. Der legendäre Bochumer STARLIGHT EXPRESS sorgt ebenso wie das Metronom-Theater Oberhausen – die zweite Musicalbühne des Reviers - für rasant-romantische Unterhaltung.

-- Anzeige --



Action satt und atemberaubendes Entertainment bietet auch der Movie Park in Bottrop-Kirchhellen mit seinen spektakulären Shows und Fahrgeschäften. Liebhaber der Kleinkunst werden beim MicroFestival in Dortmund und den zahlreichen Varietés wie dem GOP in Essen, dem et cetera in Bochum oder dem RevuePalast Ruhr in Herten blendend unterhalten. Wer Entertainment XXL mag, kommt bei den Volksfesten der Region auf seine Kosten. Die legendäre Cranger Kirmes in Herne mit rund 4 Mio. Besuchern pro Jahr und Bochum Total – das größte kostenlose Rock-Pop-Festival in Europa – stehen dafür stellvertretend. Es gibt viele gute Gründe für einen Besuch des Ruhrgebiets. Oder, um es mit der neuen Hymne der Region zu sagen: Komm zur Ruhr!

Nähern sich Besucher der Metropole Ruhr übers Wasser, so gehen sie im
Kulturhafen RUHR in Duisburg vor Anker. Der mondäne Innenhafen, direkt neben dem größten Binnenhafen der Welt, besticht durch seine fantastischen architektonischen Highlights entlang der Hafenpromenade ebenso wie durch spektakuläre Ausstellungen.
..........
Text & Fotos: alle RTG, davon Schlutius (2) / Lueger (2) / Nielinger (2) / Ziese (4)






Deutsches Bergbaumuseum in Bochum. Foto: RTG/Schlutius Im Pott ist die Brieftaube der Porsche des kleinen Mannes. Foto: RTG/Lueger Nordsternpark in Gelsenkirchen. Foto: RTG/Nielinger Wat´n Fest - die Cranger Kirmes in Herne. Foto: RTG/Ziese
Seite 1 von 3
<< < 1 2 3 > >>

Weitere interessante Artikel

Stuttgart – Vom Winzerort zur Autometropole

Wer Stuttgart auf die 21 reduziert, hat nur Bahnhof verstanden, meint Uta Buhr. Auf Ihrer Reise in die aktuelle Hauptstadt der Streitkultur hat sie festgestellt, dass die gastfreundlichen Schwaben alle (schaffen) können. Außer Hochdeutsch.

Gerichteküche - So schmeckt Berlin

Rastlos, nicht faul, schlemmt Herr Paul. Auf seiner 7. Station stirnrunzelt er über Berliner, 
die Pfannkuchen heißen, weint vollen Hungertürmen nach und erträgt die sabschige 
Bürgerlichkeit von Currywurst und Döner. Doch brutal lokale Entdeckungen wecken Hoffnung

Münster - Leben auf höchstem Niveau

Münster hat sich eine Goldmedaille verdient. Lesen Sie hier, was Münster allen anderen Städten voraus hat. Weltweit wohlgemerkt.

So geil Berlin: Berlins Mitte/Teil 2

Trotz Kodderschnauze machen die Berliner die Hauptstadt zu einer der aufregendsten Metropolen weltweit. Der Stadtteil Mitte ist das historische, laute, neue, immer unter Dampf stehende Herz der Stadt. Uta Buhr war mittendrin. Teil 2: Vom Hackeschen Markt über den Alexanderplatz vorbei am Rotes Rathaus ins Nikolaiviertel und zur Museumsinsel

Sehnsucht-Tipps zu Bremerhaven

SEHNSUCHT DEUTSCHLAND war in Bremerhaven unterwegs. Früher ein Synonym für Tristesse, mauserte sich die Seestadt in den letzten Jahren zum Touristenmagneten. Diese Tipps geben einen Eindruck davon, was Bremerhaven neben Klimahaus, Seefischkochstudio und Havenwelten noch alles zu bieten hat.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • ZugspitzLand – Urlaub in allen Variationen
  • Schwetzingen
  • Münster - bezaubernd alt, aufregend jung
  • Ruhr Tourismus - Metropole Ruhr 2015
  • Heilklima-Wandern in Deutschland
  • Bad Brückenau - Bayerisches Staatsbad

Nordrhein-Westfalen

67. Essener Lichtwochen: Europa in Essen – Gastland Dänemark

Nach den Lichtwochen heißt vor den Lichtwochen: In diesem Jahr wird erneut ein Gastland im Fokus der illuminierten Großveranstaltung stehen. Damit wird die Reihe „Europa zu Gast in Essen" fortgeführt. Gastland 2016/17 ist dann Dänemark.

> mehr

Theater

Ruhrtriennale - Zechen zu Kulturstätten

Jeden Herbst erschließt die Ruhrtriennale das gesamte Ruhrgebiet mit den großen Denkmälern des Industriezeitalters in einem dreijährigen Festival der Künste.

> mehr
-- Anzeige --


-- Anzeige --