Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Beschaulicher Niederrhein zwischen Deutschland und den Niederlanden

Niederrhein - Auf gute Nachbarschaft

Auf Grenzgang zwischen Deutschland und Holland. Unsere Tipps für grenzenlos guten Urlaub am Niederrhein. Was Sie zwischen Rhein und Maas nicht verpassen dürfen.

Text: Janika Ewers

Fotos: www.lustauflimburg.nl/Petra Lenssen

Schloss Dyck zählt zu den bedeutendsten Wasserschlössern des Rheinlandes

Schloss Dyck zählt zu den bedeutendsten Wasserschlössern des Rheinlandes

Die Werbeindustrie lehrt uns immer wieder gern: Wir brauchen nur die richtigen Spülmaschinentabs, dann klappt’s auch mit dem Nachbarn. Wir bei SEHNSUCHT DEUTSCHLAND spülen zwar längst nicht mehr von Hand, haben aber stets großes Interesse an unseren reizenden Nachbarn. Im Westen wären da zunächst die Holländer. Genau genommen haben viele von uns den ersten Kontakt schon am Frühstückstisch, wenn sich neben Edamer, Gouda auch der Limburger auf unsere Käseplatte gesellt. Nun ist es an der Zeit, diese Verbindung zu vertiefen.

Gerade die Region Limburg ist von Deutschland aus nur einen Kieselsteinwurf entfernt. Wie beim Gummitwist kann entlang der deutsch-holländischen Grenze immer von einer Seite zur anderen gesprungen werden. Mit den Regionen Limburg auf der einen und Niederrhein auf der anderen Seite ist das Grenzgebiet zwischen Rhein und Maas der ideale Ort für Grenzerfahrungen. Wir sind gern in der Natur unterwegs, genießen zum Beispiel mit geschnürten Stiefeln den Lustwandel durch den Naturpark Maas-Schwalm-Nette. Wer dann noch Kraft hat, pedaliert sich mit Muskelkraft auf der Fahrrad-Draisine von einem Land ins andere. Richtig in Schwung kommen wir beim lustigen Bauerngolf und schauen in Kleve, Venlo und Roermond zum Stadtbummel vorbei.

-- Anzeige --



Für das erste Kennenlernen haben wir Ihnen diese SEHNSUCHT DEUTSCHLAND-Tipps als kleine Nachbarschaftshilfe zusammengestellt. Sie dürfen sicher sein: Damit klappt’s auch mit den Holländern. Versprochen.


Maashopper
Die Maas ist der längste Nebenfluss des Rheins. Rund um Venlo (NL) laden die flachen Ufer zum Radfahren ein. Wer die Uferseite wechseln will, schifft auf dem Maashopper ein. Auf dem Pendelboot ist die Radmitnahme möglich. Wer genug geradelt ist, bucht die herzhaft-süße Pfannkuchentour, drei Stunden ab und bis Baarlo.
www.maashopper.nl

Schwanenstadt Kleve
Das Stadtbild prägt die im 11. Jahrhundert erbaute Schwanenburg, die heute unter anderem ein geologisches Museum beherbergt. Dank der Klever Gärten blüht die Stadt regelmäßig auf. Die barocken Gartenanlagen sind Bestandteil der Straße der Gartenkunst.
www.kleve-tourismus.de

Grenzland-Draisine
Mal eine ganz andere Schiene fahren: auf historischen Gleisen im deutsch-niederländischen Grenzgebiet mit der Fahrrad-Draisine. Auf der ehemaligen Bahnstrecke zwischen Kranenburg und Kleve (20 Kilometer hin und zurück) oder Kranenburg und Groesbeek in Holland (11 Kilometerhin und zurück) lässt sich die Umgebung im Dahinrollen erkunden.
www.grenzland-draisine.eu

Cuyperhuis
Das Museum in Roermond (NL) zeigt die Verbindung von Architektur und Innendesign des vor allem von der Neugotik inspirierten niederländischen Architekten und Designers Pierre Cuypers (1827−1921).
www.cuypershuisroermond.nl

Naturpark Maas-Schwalm-Nette
Naturerlebnis zwischen ausgedehnten Moorlandschaften, Seen, ehemaligen Torfstichen und sattgrünen Wäldern bietet der 2002 gegründete, 870 Quadratkilometer große Naturpark (D/NL), in den der bereits in den 1960er-Jahren gegründete Naturpark Schwalm-Nette (D) integriert wurde. Insgesamt 21 Besucherzentren informieren über Natur, Landschaft, Geschichte sowie Kunst und Kultur.
www.naturpark-msn.de

Schloss Dyck
Eine Hochburg, zwei Vorburgen, vier Inseln und ein dreifaches Grabensystem machen Schloss Dyck zu einem der bedeutendsten Wasserschlösser des Rheinlandes. Im 53 Hektar großen englischen Landschaftsgarten wachsen zahlreiche Gehölze, die im Hinblick auf Artenreichtum und Alter europaweit nahezu einzigartig sind. Tipp für Autoenthusiasten: Classic Days vom 1. bis 3. August.
www.stiftung-schloss-dyck.de

Nationalpark De Meinweg
Alles platt in Holland? Fast. Die Terrassenlandschaft De Meinweg ist für ihre steilen Terrassenhänge bekannt. Der 1.800 Hektar große, östlich von Roermond (NL) gelegene Nationalpark weist eine abwechslungsreiche Landschaft aus Wäldern, Heide, Mooren und Bachtälern auf.
www.npdemeinweg.nl

Bauerngolf in Kessel
Golfen ohne Platzreife. Holzschuhschläger schwingen, auf die Wiese, fertig, los! Ziel ist es, den Zehn-Loch-Parcours, das Green, mit so wenig Schlägen wie möglich zu schaffen.
www.lustauflimburg.de

Venlo
Stadtbummel durch die Altstadt von Venlo (NL) mit Zwischenstopp im Limburgs Museum. Bis zum 26. Oktober 2014 werden hier Dinosaurier zum Leben erweckt. Wer am Abend noch keine runden Füße hat, lässt den Tag im Poppodium Perron 55 musikalisch ausklingen.
www.lustauflimburg.de/venlo

NABU Naturschutzstation
Die Niederrhein-Station setzt sich für den Naturschutz im Städteviereck Kleve, Nijmegen, Arnhem und Emmerich (D/NL) ein und bietet verschiedene Informationsveranstaltungen rund um die heimische Flora und Fauna an.
www.nabu-naturschutzstation.de

Zum Anbeißen
Liebe geht durch den Magen. Nachbarschaft auch. Holland anknabbern und lieb gewinnen Aller guten Dinge sind drei. Diese Spezialitäten dürfen Sie sich bei Ihrem nächsten Grenzgang nach Holland nicht entgehen lassen. Poffertjes sind kleine Pfannküchlein, die mit Puderzucker bestäubt und mit Butter garniert für die Hüften absolut Gold und immer eine Sünde wert sind. Vom Heil- zum Genussmittel schaffte es das Lakritz. Mit zwei Kilogramm haben die Niederländer den höchsten Jahresverbrauch pro Kopf weltweit. Zoet (süß) oder zout (salzig) ist Lakritz in Holland unter dem Namen Drop bekannt. Noch mehr als die schwarze Süßigkeit lieben die Niederländer ihren Käse. 14,3 Kilogramm essen die Käsköppe im Jahresdurchschnitt. 650 Millionen Kilogramm Käse werden jährlich in Holland produziert. Mit oder ohne Loch gehört er in jedem Fall ins Souvenirgepäck.
www.holland.com


Alle Infos zum Grenzgebiet zwischen Rhein und Maas www.grenzenlos-kurzmalraus.de

Weitere interessante Artikel

Aachener Dom: Welterbe der UNESCO seit 1978

Der Aachener Dom wurde als erstes deutsches Kulturdenkmal in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen. Der um 790 bis 800 unter Karl dem Großen erbaute Dom ist eines der großen Vorbilder religiöser Architektur.

Saar-Hunsrück-Steig - Deutschlands Premiumwanderweg

Das Deutsche Wanderinstitut bewertet den Saar-Hunsrück-Steig als Premiumwanderweg in Deutschland mit verschlungenen Pfaden, romantischen Bachtälern und geheimnisvollen Wälder.

Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer

Schleswig-Holstein hat den größten der drei deutschen Wattenmeer-Nationalparks. Von der Elbmündung bis nach Sylt reicht er und zählt noch gut ein Dutzend Inseln und Halligen dazu.

Sehnsucht-Tipps rund um das Siebengebirge

Wo übernachten? Was anschauen? Wo lecker einkehren? Sehnsucht Deutschland hat die besten Tipps rund um das Siebengebirge zusammengestellt.

Pforzheim - Goldstadt am Schwarzwald

Das badische Pforzheim ist die Heimat der Schmuck- und Uhrenindustrie und gilt folgerichtig als die Goldstadt in Deutschland. Das nördliche Tor zum Schwarzwald ist auch sehr nahe am Feinschmeckerparadies Baiersbronn gelegen

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Rheinland-Pfalz - ROMANTIC CITIES
  • Münster - bezaubernd alt, aufregend jung
  • Bayerisch-Schwaben - Heiter bis sportlich: die Top-Ten-Radtouren
  • Brilon & Olsberg im Sauerland
  • Kassel entdecken - Stadt, Natur, Kultur und Märchen
  • Schwetzingen
-- Anzeige --


-- Anzeige --