Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Blick auf phaeno von Süden. Foto: Klemens Ortmeyer

phæno Wolfsburg: Die Welt entdecken

Im phæno öffnet sich eine ganze Welt: Die faszinierende und spannende Welt von Naturwissenschaft und Technik. Die Besonderheit und Schönheit verblüffender naturwissenschaftlicher Phänomene wird deutlich.

Text: Redaktion SD

Fotos: phaeno/Klemens Ortmeyer, Karsten Koch

phaeno kommt von Phänomen

Traffic: Hier steuern Besucher ihren eigenen Stau. Foto: phaeno/Karsten Koch

Traffic: Hier steuern Besucher ihren eigenen Stau. Foto: phaeno/Karsten Koch

„Im phæno geht es ganz besonders darum Spaß zu haben, neugierig zu werden und sein Wissen zu vertiefen. Wir geben im phæno bewusst keine Wege vor. Jeder Besucher bahnt sich seinen ganz eigenen Pfad durch unsere Experimentierlandschaft und sucht sich selbst seine Schwerpunkte“, beschreibt Dr. Wolfgang Guthardt, Initiator des Projektes und phæno-Direktor, das Konzept.

Experimentieren im phæno das bedeutet zum Beispiel: Den mit über vier Metern größten Feuertornado der Welt bewundern, eine Kugel nur durch Entspannung in Bewegung setzen, auf einem Fliegenden Teppich schweben, Töne sichtbar machen, einer spannenden Klangcollage aus Mikrotönen lauschen, die Bewegung von Wellen simulieren, einen Crash-Test mit dem eigenen Körper durchführen, Eis ganz ohne Zufuhr von Kälte schon bei 4°C herstellen, Klänge

SD TV - Wolfsburg und die Autostadt

mehr sehen unter www.sehnsuchtdeutschland.tv

-- Anzeige --


durch Wärme erzeugen, freitragende Brücken bauen und wieder einstürzen lassen, einen Verkehrsstau simulieren, die eigene Reaktionsgeschwindigkeit testen, DNA analysieren, die Schwerelosigkeit von Objekten erleben, den Strom für alltägliche Geräte durch Muskelkraft erzeugen oder den eigenen Schatten auf einer Wand fixieren.

Auf einer über 9.000 qm großen Aktionsfläche haben die Gäste des phæno vielfältige Möglichkeiten, die faszinierende Welt der Phänomene zu entdecken. Im Mittelpunkt stehen 250 interaktive Experimentierstationen, die zum Ausprobieren und Erforschen einladen. Die Stationen stammen aus insgesamt neun Ländern. Sie wurden speziell für phæno gebaut, einige gibt es nur in Wolfsburg. Zusammengestellt und zum Teil auch selber entwickelt wurden die Exponate von Joe Ansel, einem der Köpfe der amerikanischen Science-Center-Bewegung, der im phæno die Funktion des Kurators hat.

Seite 1 von 3
<< < 1 2 3 > >>

Weitere interessante Artikel

Sehnsucht Nordsee - die schönsten Hotels auf den Ostfriesischen Inseln

Wie merkt man sich eigentlich die Reihenfolge der Ostfriesischen Inseln? Und warum sagen alle „Moin“? Entdecken Sie die schönsten Hotels an der Nordseeküste und lernen Sie ein bisschen was über die Waterkant.

Lokalheld/2: Appleslounge - Streuobstparadies im Wendland

Es sind der Kaufmann an der Ecke, der Bauer im Nachbardorf oder die Wirtin in unserer Stammkneipe, die unsere Heimat Tag für Tag liebenswert machen. In unserer Rubrik „Lokalhelden“ stellen wir starke Frauenzimmer und echte Pfundskerle vor. Sie alle sorgen dafür, dass es zu Hause am schönsten ist. Teil 2: appleslounge/Dahlem

Das Städel Museum - Ein Muss für Frankfurt-Besucher

Wer sein Wohnhaus einer Stiftung überlässt, hat Gründe gehabt. Johann Friedrich Städel legte 1816 den Grundstein für eines der bekanntesten Kunstmuseen in Deutschland.

Heimspiel Niedersachsen

Zwischen Kuhwiesen und Zuckerrüben wohnen Gummisstiefelpatrioten. Leben möglich, Urlaub ausgeschlossen. Das dachte Ulrich Exner über seine Heimat Niedersachsen. Dann entdeckte er paradiesische Sandstrände und wilde Mittelgebirge, malerische Fachwerkstädtchen und eine beachtliche Landeshauptstadt. Fazit: Niedersachsen hat alles, was die Welt ausmacht. Überraschend, aber wahr.

Kurztrip - Worpswede

Das weltberühmte Dorf hat sich seine zauberhafte Atmosphäre bewahrt. Vor gut hundert Jahren ließ sich hier eine bunte Künstlerschar nieder, noch heute inspiriert die Abgeschiedenheit des Teufelsmoors.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • OstseeFerienLand - wo Urlaub in Schleswig-Holstein am Schönsten ist
  • Erzgebirge - Urlaubsmagazin 2017
  • Rheinland-Pfalz - Gastlandschaften
  • Dithmarschen – Echte Küste. Echtes Land.
  • Bad Kissingen - Kannewischer Collection - Wellness in Deutschland
  • Brilon & Olsberg im Sauerland

Niedersachsen

Deutsches Marinemuseum Wilhelmshaven - Sammlung von Weltrang

Warum meuterten 1918 die Matrosen? Welche Rolle spielte die legendäre Schlüsselmaschine Enigma im Zweiten Weltkrieg? Auf diese und andere Fragen gibt das Deutsche Marinemuseum in Wilhelmshaven mit einer der umfangreichsten Marine-Sammlungen weltweit Antwort.

> mehr

Bremen

Klimahaus Bremerhaven - Eine Klimareise um die Welt

2009 eröffnete mit dem Klimahaus® Bremerhaven 8° Ost eine weltweit einzigartige Wissens- und Erlebniswelt. Auf spektakuläre Weise werden hier Fakten zu den Themen Klima und Klimaschutz erlebbar gemacht

> mehr

Deutschland

Die Top 6 extremen Punkte Deutschlands

Deutschlands höchster Punkt liegt auf der Zugspitze. Aber der tiefste? Und erst recht der nördlichste, südlichste, westlichste und östlichste? Lesen Sie weiter, dann werden Sie es wissen.

> mehr

LEIPZIGER FREIHEIT

JETZT AUSLEBEN

Leipzig ist die Boomtown der letzten Jahre. Die sächsische Perle ist ständig im Wandel und bietet ihren Gästen Genuss auf hohem Niveau.

> mehr

Rheinland-Pfalz

Eifel – Vulkane und Lebensfreude

Ein heißes Stück Rheinland-Pfalz. Wie nirgendwo sonst in Deutschland hat die Erde ihre einstige Glut so nachhaltig bis heute sichtbar gehalten.

> mehr
-- Anzeige --


-- Anzeige --