Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Der Rursee ist einer von drei Stauseen im Nationalpark. Foto: S. Wilden

Nationalpark Eifel - Schönheit ungelenkter Natur

Inmitten einer Landschaft aus Wald und Wasser offenbart der Nationalpark Eifel die Vielfalt und Schönheit ungelenkter Natur. Frei von menschlichen....

Wald, Wasser und Wildnis im Nationalpark Eifel

Ranger erklären den Park. Foto: M. Wetzel

Ranger erklären den Park. Foto: M. Wetzel

Inmitten einer Landschaft aus Wald und Wasser offenbart der Nationalpark Eifel die Vielfalt und Schönheit ungelenkter Natur. Frei von menschlichen Eingriffen entwickeln sich hier wilde und ursprüngliche Wälder. Dies allein ist ein Naturschauspiel, das Jung und Alt in seinen Bann zieht und an allen Tagen des Jahres in unterschiedlichsten Ausprägungen zu bewundern ist.

Millionen wilder Narzissen verwandeln die Talwiesen im Süden des Nationalparks jedes Frühjahr in ein Meer aus gelben Blüten. Im Sommer folgen den Narzissen ebenso viele duftende Wildkräuter.

-- Anzeige --

Seite 1 von 3
<< < 1 2 3 > >>

Weitere interessante Artikel

Hunsrück in Rheinland-Pfalz – Wandern und Radfahren auf Schinderhannes Spuren

Der berüchtigte Räuberhauptmann Schinderhannes durchstreift schon lange nicht mehr die Wälder des Hunsrücks. An seine Stelle sind Wanderer und Radfahrer getreten, die auf Römer- und Keltenspuren diese Mittelgebirgslandschaft genauer kennenlernen.

Radreise Bayerischer Wald - Die schönsten Strecken

Der Bayerische Wald ist sowohl für Genussradfahrer als auch für sportlich Ambitionierte ein echtes Paradies. Sehnsucht Deutschland verrät Ihnen, welchen Wegen man besser folgen sollte.

Veldenz Wanderweg – auf den Spuren der Veldenzer durch das Pfälzer Bergland

Wälder, Talauen, offene Wiesen, dazu die hübschen Orte: das Pfälzer Bergland zeigt am Veldenz Wanderweg seine ganze Schönheit. Burg Lichtenberg bei Thallichtenberg, Stammsitz der Veldenzer, ist Startpunkt des Wanderweges, der bis zu Veldenzstadt Lauterecken führt. Die Umgebung ist von einer Ruhe und Stille geprägt, wie sie andernorts selten zu erleben ist.

Blume des Jahres 2010 - Die Sibirische Schwertlilie

Die Loki Schmidt-Stiftung zum Schutze gefährdeter Pflanzen hat die Blume des Jahres 2010 gewählt: die Sibirische Schwertlilie.

Eifelsteig: Allein durch die Urzeit

Im Krater eines Vulkans soll einst ein Schloss verschwunden sein, In den Büschen lauerten Räuber - auf dem Eifelsteig um Gerolstein ist es schön einsam und manchmal ganz schön unheimlich.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Ruhr Tourismus - Metropole Ruhr 2015
  • Münster - bezaubernd alt, aufregend jung
  • Bayerisch-Schwaben - Heiter bis sportlich: die Top-Ten-Radtouren
  • Rheinland-Pfalz - ROMANTIC CITIES
  • Rheinland-Pfalz - Gastlandschaften
  • Bad Brückenau - Bayerisches Staatsbad

Deutsche Nationalparks

Jasmund auf Rügen - der Nationalpark mit der Kreideküste

Die Halbinsel Jasmund mit dem Nationalpark Jasmund auf Rügen gehört zu den berühmten Charakterlandschaften Deutschlands, nicht erst seit Caspar David Friedrich den Kreidefelsen als Ikone der deutschen Romantik gemalt hatte.

> mehr

Rheinland-Pfalz

Eifel – Vulkane und Lebensfreude

Ein heißes Stück Rheinland-Pfalz. Wie nirgendwo sonst in Deutschland hat die Erde ihre einstige Glut so nachhaltig bis heute sichtbar gehalten.

> mehr

Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz - neun Regionen bringen Glück

Alle Neune! Mit dieser Glückszahl eröffnen sich dem Besucher neun wunderbare Regionen, die jede für sich einzigartig und eindrucksvoll ein schönes Stück Rheinland-Pfalz repräsentieren.

> mehr
Wettersuche
Ort, Land oder PLZ:
-- Anzeige --


-- Anzeige --