Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Das Ensemble Recherche spielte auch mal zu Ostern, Foto: ensemble recherche

Hamburger Ostertöne - Klassische Klänge in der Laeiszhalle

Klassische Musik von Brahms bis heute ist Programm bei den Hamburger Ostertönen, die in der Laeiszhalle ihren Platz haben.

0.
Hamburg

Ostern mit Brahms

Die Laeiszhalle, ehemals Musikhalle in Hamburg; Foto: Christian Spahrbier

Die Laeiszhalle, ehemals Musikhalle in Hamburg; Foto: Christian Spahrbier

Nicht mehr wegzudenken aus dem Festivalkalender der Hansestadt sind die Hamburger Ostertöne, die 2013 im neunten Jahr bestehen.

Unter der künstlerischen Leitung von Simone Young besticht das Festival seit jeher durch ein fantasievolles Programm, das den musikalischen Faden von Brahms hin zur Gegenwart spinnt, inspirierende Begegnungen ermöglicht und Musik in Beziehung zu benachbarten Kunstsparten setzt. Einführungsveranstaltungen ist dabei ein hoher Stellenwert beigemessen.

Zum letzten Mal wartete zu Ostern 2012 ein facettenreiches Programm von Brahms bis zur Moderne darauf, von neugierigen Ohren entdeckt zu werden.

Hamburg: die Elbe im Herzen

mehr sehen unter www.sehnsuchtdeutschland.tv

-- Anzeige --


Im Zentrum stand diesmal das Klavier. Die Weltklasse-Pianistin Elisabeth Leonskaja und ihr ehemaliger Schüler Markus Hinterhäuser begleiteten den NDR Chor in Brahms' eigener Fassung seines »Deutschen Requiems« zu vier Händen, dirigiert von Ivor Bolton. Dejan Lazic dagegen hatte das Violinkonzert für Klavier und Orchester selbst bearbeitet und führte es mit den Philharmonikern Hamburg auf. Nicolas Hodges schließlich steuerte pianistische Brahms-Miniaturen bei.
Als Composer in Residence konnte mit Isabel Mundry wieder eine charismatische Komponistenpersönlichkeit gewonnen werden. Für die Ostertöne 2012 hatte sie dem Ensemble Resonanz ein Auftragswerk auf die Saiten geschrieben – und mit Ingo Metzmacher und dem Gustav Mahler Jugendorchester wartete ein ganz besonderes Gastspiel auf die österlichen Konzertgänger.

Weitere interessante Artikel

Nachgefragt: Hannes Jaenicke im Interview

Für Tiere und Umwelt macht er weltweit die Klappe auf, legt Finger in Wunden und nutzt seine Popularität als Schauspieler, um mit drastischer Wort- und Bildsprache aufzurühren. Und Hannes Jaenicke findet immer mehr Gehör, zum Beispiel bei uns.

Münster l(i)ebenswert

In Münster, so heißt es, werden vor dem Einschlafen keine Schäfchen gezählt, sondern Fahrräder. Auf die etwa 280.000 Einwohner der Stadt kommen immerhin über 500.000 Drahtesel. Autorin Uta Buhr radelte zu den Hotspots der Stadt.

Traumpanoramen - Asisi Panometer in Dresden & Leipzig

Ein Museumsbesuch ist heutzutage nicht mehr nur das blosse Betrachten von kostbaren Exponaten. Die neue Generation von Ausstellungshäusern heisst Science-Center. Hands-on-Museen oder zu Deutsch Mitmachmuseen. Die Panometer von Yadegar Asisi in Dresden und Leipzig sind solche Traumwelten.

Deutschlandreise Schwäbische Alb: Die Natur-Netzwerker

Nicht erst seit der Ernennung zur Unesco-Biosphäre im Mai 2009 ist die Schwäbische Alb eine einzigartige Erholungsregion. Argrarwissenschaftler, Landwirte und Gastwirte arbeiten eng zusammen und machen die Alb für Menschen, die gerne genießen, zu einer allerersten Adresse.

Deutschlands schönste 360°-Panoramen

Verschaffen Sie sich gerne einen Rundumblick bevor Sie irgendwo hinfahren? Jetzt können Sie dafür auf dem Sofa sitzenbleiben und sich die schönsten 360°-Panoramen Ihrer liebsten Reiseziele in Deutschland anschauen.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Bayerisch-Schwaben - Heiter bis sportlich: die Top-Ten-Radtouren
  • ZugspitzLand – Urlaub in allen Variationen
  • Chiemsee - Hotel Gut Ising
  • Calw - Die Hermann Hesse-Stadt, der Fachwerktraum im Schwarzwald
  • Ostseeland Vorpommern
  • Münster - bezaubernd alt, aufregend jung

Hamburg

Hamburg Cruise Days - Es kommen die Ozeanriesen

Der Hamburger Hafen ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Durch den Bau von Hafencity und Elbphilharmonie wächst seine Anziehungskraft noch, und jetzt kommen die Traumschiffe der Welt regelmäßig, sogar zusammen.

> mehr
-- Anzeige --


-- Anzeige --