Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Magie? Nein - Physik! Foto: Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin.

Science Center Spectrum - Experimente in Berlin!

Das Science Center Spectrum in Berlin bietet 250 interaktive Experimentierstationen zu Themen aus Naturwissenschaft und Technik.

Naturwissenschaften im Selbstversuch

Verwirrung der Sinne; Foto: Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin.

Verwirrung der Sinne; Foto: Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin.

An mehr als 250 Experimenten aus Naturwissenschaft und Technik können die Besucherinnen und Besucher des Spectrums der Faszination der Sinne erliegen. Dabei erfahren sie, spielerisch und vielfach handgreiflich, Grundgesetze unserer natürlichen und alltäglichen Erfahrungswelt. „Warum ist der Himmel blau?“... Auf diese und Hunderte anderer Fragen kann man hier Antwort finden.

Seit 1889 bot die Berliner Urania als erstes Institut der Welt Experimentiersäle für Laien an. Dort konnten die Besucher etwa 100 Versuche zur Mechanik, Akustik, Elektrizität, Optik und Optischen Täuschungen selbst ausprobieren. Diese Idee verbreitete sich über das „Deutsche Museum“ in München (1903) und das „Palais de la Découverte“ in Paris (1937) in mittlerweile über eintausend Science Centers der Welt.

-- Anzeige --



Bei der Eröffnung des „Museums für Verkehr und Technik“, heute „Deutsches Technikmuseum Berlin“, im Jahre 1983 zeigte das Haus auch etwa 40 Experimente in seiner Experimentierabteilung "Versuchsfeld“. 1990 zog die Abteilung unter dem neuen Namen "Spectrum" in ein separates Gebäude auf dem Museumsgelände.

"Spektrum" bedeutet Anschauung, Erscheinung. In diesen Namen geht die mediative und aktive Anschauung der Welt ebenso ein wie der Begriff der Spektralanalyse in der Physik und das facettenreiche Spektrum der Wissenschaften überhaupt. Mehr als 250 Experimente sind nach modernsten didaktischen und technischen Gesichtspunkten auf 1400 qm in vier Etagen eingerichtet. Damit gehört das Spectrum zu den großen Science Centern des Kontinents.

Im Spectrum findet man eine breite Palette der Naturwissenschaften, die in den verschiedensten Erscheinungsformen das alltägliche Leben eines jeden Menschen bestimmen. Ergänzend zu der Vielfalt der Experimente der Urania gibt es grundlegende Experimente zur Wärmetechnik, Messtechnik, Technischen Musik, Radioaktivität u.v.m.. Sie faszinieren nicht nur die Sinne der Besucherinnen und Besucher, sondern regen auch die Köpfe zum Nachdenken an. Naturwissenschaft und Technik machen Spaß, sind be-greifbar und regen die Phantasie an.

Seite 1 von 2
<< < 1 2 > >>

Links zum Artikel

Mehr Infos zum Deutschen Technikmuseum HIER
Mehr zum Spectrum Science Center HIER
Die 10 schönsten Wissenschaftmuseen in Deutschland (1.Teil)
Die 10 schönsten Wissenschaftmuseen in Deutschland (2.Teil)

Weitere interessante Artikel

Jurasteig - der Naturbelassene

Fast mediterran anmutende Karstlandschaften wechseln mit sattgrünen Talauen, Schlösser und Klöster liegen am Weg, Felszinnen bieten Aussichtspunkte und markante Landmarken.

Die 10 schönsten Wissenschaftsmuseen (2.Teil) - Anfassen erlaubt!

Ein Museumsbesuch ist heutzutage nicht mehr nur das blosse Betrachten von kostbaren Exponaten. Die neue Generation von Ausstellungshäusern heisst Science-Center. Hands-on-Museen oder zu Deutsch Mitmachmuseen. Ihr Merkmal: Es darf angefasst, gefühlt, gerochen und eigenständig experimentiert werden. Sehnsucht Deutschland stellt die spannendsten Wisschenschaftsmuseen des Landes vor.

Museum Folkwang in Essen - Kunstvoller Neubau

Zum Kulturhauptstadtjahr Ruhr.2010 weiht das Museum Folkwang in Essen feierlich seinen prachtvollen Neubau ein.

Lange Nacht der Museen in Berlin

Wer glaubt, im Museum bei Nacht herrsche Langeweile, der irrt. Zwei Mal im Jahr zieht die Berliner Museumslandschaft die Besucher in Ihren Bann und demonstriert bei der Langen Nacht der Museen, dass im Museum bei Nacht so schnell niemand einschläft.

Sans Souci - Potsdam Weltkulturerbe der UNESCO

Über fast vier Jahrhunderte hinweg schufen die besten Künstler ihrer Zeit im Auftrag der brandenburgisch-preußischen Herrscher ein faszinierendes Ensemble von Schloss- und Gartenanlagen in der Residenzstadt Potsdam, 1990 wurde das mit dem Status Welterbe der UNESCO belohnt.

Suche  
SEHNSUCHT Abonnement
Ausgabe 02/2013

Ausgabe 02/2013


Abonnement
Einzelausgabe
Testpaket
Shop
TV
Urlaubskataloge

SEHNSUCHT e-Newsletter





SEHNSUCHT Fotowettbewerb

 
SEHNSUCHT Hotels
günstige Hotels
SEHNSUCHT Ferienwohnung








SEHNSUCHT Web-TV

Rottner Romantik Hotel

mehr sehen unter www.sehnsuchtdeutschland.tv

Berlin

Bundeskanzleramt Berlin - architektonisches Highlight

Das 2001 bezogene Kanzleramt ist Deutschlands mächtigster Bau. Der Plan der Berliner Architekten Axel Schultes und Charlotte Frank wurde weithin gefeiert. Zu dem Ensemble gehören auch das Paul-Löbe und das Marie-Elisabeth-Lüders Haus.

> mehr

Niedersachsen

phæno Wolfsburg: Die Welt entdecken

Im phæno öffnet sich eine ganze Welt: Die faszinierende und spannende Welt von Naturwissenschaft und Technik. Die Besonderheit und Schönheit verblüffender naturwissenschaftlicher Phänomene wird deutlich.

> mehr

Bayern

Deutsches Museum München - das tollste Museum der Welt

Wie kein anderes Museum der Welt präsentiert das Deutsche Museum in München den technischen Fortschritt und die technisch-naturwissenschaftlichen Errungenschaften des 20. Jahrhunderts.

> mehr
Lesezeichen setzen bei...
Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Favoriten Bookmark bei: Linksilo Bookmark bei: Readster Bookmark bei: Reddit Bookmark bei: Google Bookmark bei: Netscape Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Technorati Bookmark bei: StumbleUpon
-- Anzeige --


-- Anzeige --