Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film

Neue Nationalgalerie Berlin (Seite 3 von 3)

Die Neue Nationalgalerie in Berlin, der "lichte Tempel aus Glas", beherbergt europäische Malerei und Plastik des 20. Jahrhunderts von der Klassischen Moderne bis zur Kunst der 1960er Jahre.

Amerikanische Malerei zum Abschluss

Endpunkt der Sammlung und einen der Höhepunkte bildet die amerikanische Malerei der sechziger und siebziger Jahre mit den abstrakten Farbfeldern und -räumen von Frank Stella und Ellsworth Kelly.

Mit 4.900 Quadratmetern Ausstellungsfläche und ca. 800 Metern Wandfläche bietet das Haus eine Geräumigkeit, die von außen nicht vermutet wird. Die große Glashalle des Obergeschosses und Teile des Untergeschosses werden für Sonderausstellungen genutzt.

Sie ziehen jährlich 100.000 Besucher an.

Für Interessenten der Objektkunst finden sich Skulpturen im Außenraum: Sie umgeben das Gebäude und befinden sich auch in dem westlich angrenzenden, auf Anfrage zugänglichen Skulpturengarten. In lockerer, entspannter Umgebung erhält der Besucher einen Überblick über bedeutende Plastik zwischen Figuration und Abstraktion.

Seite 3 von 3
<< < 1 2 3 > >>

Weitere interessante Artikel

Kasseler documenta - 14. Spitzentreffen der Kunstszene

Ab dem 10. Juni 2017 wird die documenta wieder in Kassel stattfinden. Und zwar zum bereits 14. Mal!

Das Städel Museum - Ein Muss für Frankfurt-Besucher

Wer sein Wohnhaus einer Stiftung überlässt, hat Gründe gehabt. Johann Friedrich Städel legte 1816 den Grundstein für eines der bekanntesten Kunstmuseen in Deutschland.

Workshoprückblick: Industriekultur im Ruhrgebiet

Vom 3. bis 6. Oktober 2013 fand der erste Sehnsucht Deutschland Fotoworkshop zum Thema "Industriekultur im Ruhrgebiet" statt. Highlight war der Besuch der Kunst-Performance "Speed of Light", die unterschiedlichste Industriedenkmäler in bizarres Licht tauchte.

Bad Wörishofen - Musikfestival der Nationen

Ein echtes Schmankerl für Augen und Ohren: Stars & Junge Weltelite ist das Motto des Festivals der Nationen im schönen Bad Wörishofen im Allgäu. Das Programm reicht von David Garrett bis zu argentinischem Tango.

Weimar - Weltnest in Thüringen

Weimar erfreut sich steigender Besucherzahlen. Über 600.000 Übernachtungen gab es jeweils in den vergangenen Jahren. Zählt man die Tagesgäste mit, dann ist die Stadt an der Ilm schon "Besucher-Millionär".

Suche  
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 03/2015

Ausgabe 03/2015


Abonnement
Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Ostseeferienland - wo Urlaub in Schleswig-Holstein am schönsten ist
  • Calw - Die Hermann Hesse-Stadt, der Fachwerktraum im Schwarzwald
  • Olsberg - Urlaub aktiv & gesund
  • Niederrhein – Tagen und Übernachten mit Komfort
  • Bad Brückenau - Bayerisches Staatsbad
  • Heilklima-Wandern in Deutschland
Fotowettbewerb 2015
Jetzt abstimmen & gewinnen
Cover 2015

Museen

Chemnitz - Museum Gunzenhauser

Eine der bedeutendsten privaten Kunstsammlungen Deutschlands ist fortan permanent der Öffentlichkeit zugänglich: das Museum Gunzenhauser der Kunstsammlungen Chemnitz ist jetzt für jedermann zugänglich.

> mehr

Museen

Pinakotheken - Münchner Museen mit Weltrang

Die Alte Pinakothek gehört zu den bedeutendsten Galerien der Welt, die Neue ist weltweit eines der größten Museen für die Kunst des 18. Jahrhunderts und die Pinakothek der Moderne vereinigt vier Museen unter einem Dach. Schön für München.

> mehr

Museen

Deichtorhallen - Kunstinstitution von Weltrang

Neben MOMA und Tate Gallery, zählen die Deichtorhallen zu den weltweit nur zehn international bedeutendsten Museen und Kunstinstitutionen.

> mehr
-- Anzeige --