Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film

Neue Nationalgalerie Berlin (Seite 3 von 3)

Die Neue Nationalgalerie in Berlin, der "lichte Tempel aus Glas", beherbergt europäische Malerei und Plastik des 20. Jahrhunderts von der Klassischen Moderne bis zur Kunst der 1960er Jahre.

Amerikanische Malerei zum Abschluss

Endpunkt der Sammlung und einen der Höhepunkte bildet die amerikanische Malerei der sechziger und siebziger Jahre mit den abstrakten Farbfeldern und -räumen von Frank Stella und Ellsworth Kelly.

Mit 4.900 Quadratmetern Ausstellungsfläche und ca. 800 Metern Wandfläche bietet das Haus eine Geräumigkeit, die von außen nicht vermutet wird. Die große Glashalle des Obergeschosses und Teile des Untergeschosses werden für Sonderausstellungen genutzt.

Sie ziehen jährlich 100.000 Besucher an.

Für Interessenten der Objektkunst finden sich Skulpturen im Außenraum: Sie umgeben das Gebäude und befinden sich auch in dem westlich angrenzenden, auf Anfrage zugänglichen Skulpturengarten. In lockerer, entspannter Umgebung erhält der Besucher einen Überblick über bedeutende Plastik zwischen Figuration und Abstraktion.

Seite 3 von 3
<< < 1 2 3 > >>

Weitere interessante Artikel

Rheingau Festival - Wo Schlösser zu Bühnen werden

Mit seinem großen romanischen Kloster Eberbach und den zahllosen anderen historischen Orten, Schlössern, Kirchen und romantischen Burgen und weit über 100 Veranstaltungen bietet das Rheingau Musik Festival alles.

Die besten Tipps zu den Wittelsbachern

Jahrhundertelang gehen aus dem Wittelsbacher Adelsgeschlecht bayerische und pfälzische Herrscher und sogar zwei Kaiser des Heiligen Römischen Reiches hervor. Doch ihre Geschichte, die wahrscheinlich um das Jahr 1000 beginnt, ist kompliziert und der Stammbaum ein verworrenes Geflecht aus vielen Nebenlinien. Kein Wunder, dass sie zwischen Kurpfalz und Bayern jede Menge entdeckenswerte Spuren hinterlassen haben.

Deichtorhallen - Kunstinstitution von Weltrang

Neben MOMA und Tate Gallery, zählen die Deichtorhallen zu den weltweit nur zehn international bedeutendsten Museen und Kunstinstitutionen.

So geil Berlin: Berlins Mitte/Teil 2

Trotz Kodderschnauze machen die Berliner die Hauptstadt zu einer der aufregendsten Metropolen weltweit. Der Stadtteil Mitte ist das historische, laute, neue, immer unter Dampf stehende Herz der Stadt. Uta Buhr war mittendrin. Teil 2: Vom Hackeschen Markt über den Alexanderplatz vorbei am Rotes Rathaus ins Nikolaiviertel und zur Museumsinsel

Festival-Guide 2015 – Mecklenburg-Vorpommern

Verzückter Applaus, wilde Ekstase, nimmermüde Füße. SEHNSUCHT DEUTSCHLAND verrät, was den klassischen Kulturfreund und seine Kinder gleichermaßen aus dem Häuschen lockt.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Kühlungsborn - das Ostseebad mit Flair
  • Freudenstadt im Schwarzwald
  • Ingolstadt an der Donau
  • Erzgebirge - Bergbau & Kulturschätze
  • Viechtacher Land - Natur & Kultur im Herzen des Bayerischen Waldes
  • Chiemsee - Hotel Gut Ising

Museen

Chemnitz - Museum Gunzenhauser

Eine der bedeutendsten privaten Kunstsammlungen Deutschlands ist fortan permanent der Öffentlichkeit zugänglich: das Museum Gunzenhauser der Kunstsammlungen Chemnitz ist jetzt für jedermann zugänglich.

> mehr

Museen

Pinakotheken - Münchner Museen mit Weltrang

Die Alte Pinakothek gehört zu den bedeutendsten Galerien der Welt, die Neue ist weltweit eines der größten Museen für die Kunst des 18. Jahrhunderts und die Pinakothek der Moderne vereinigt vier Museen unter einem Dach. Schön für München.

> mehr

Museen

Deichtorhallen - Kunstinstitution von Weltrang

Neben MOMA und Tate Gallery, zählen die Deichtorhallen zu den weltweit nur zehn international bedeutendsten Museen und Kunstinstitutionen.

> mehr
-- Anzeige --


-- Anzeige --