Sehnsucht MV Zufahrt zum Schloss Bothmer, Foto: www.festspiele-mv.de

Mecklenburg-Vorpommern: Festspiele bis 9. September 2007

Justus Franz dirigiert inzwischen auch in Mecklenburg-Vorpommern, Foto: www.festspiele-mv.de

DrittgrŲŖtes Klassikfestival Deutschlands

Zum 18. Mal heiŖen die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern die Besucher zur musikalischen Landpartie in das wunderschŲne Bundesland Mecklenburg-Vorpommern willkommen.

Vom 9. Juni bis zum 9. September 2007 werden 119 Konzerte an 71 Spielstštten zu hŲren sein. Die Festspiele sind damit erneut das drittgrŲŖte Klassikfestival Deutschlands.

ĄErstklassige Konzerte, die stimmungsvolle Atmosphšre historischer Architektur, eine malerische Landschaft soweit das Auge reicht und zur Abrundung des kulturellen Erlebnisses das kulinarische VergnŁgen Ė die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern haben schon so manchen zum LebenskŁnstler gemachtď, so beschreibt Ministerpršsident Harald Ringstorff das Erfolgsgeheimnis des mit jšhrlich Łber 100 Konzerten drittgrŲŖten Musikfestivals in Deutschland.Seit 1990 sind in den Sommermonaten namhafte Solisten und Dirigenten, renommierte Orchester und ChŲre sowie die internationale ĄJunge Eliteď bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern zu Gast und erfŁllen landesweit Łber 60 Spielstštten vom KlŁtzer Winkel bis Usedom mit Musik auf hŲchstem Niveau. ‹ber die Jahre hat sich das Festival zu einem der renommiertesten Deutschlands entwickelt.

Alice Fun

Alle Infos zu den FestspielenMecklenburg Vorpommern im Netz

In der 18. Konzertsaison der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern vom 9. Juni bis 9. September 2007 finden 13 der insgesamt 119 Konzerte in der Landeshauptstadt und Umgebung statt Ė fast doppelt so viel wie im letzten Jahr. Zentrale Spielorte sind neben Schwerin und Zarrentin erneut Basthorst und LŁtzow. Ebenfalls befindet sich mit DreilŁtzow eine neue Spielstštte der Festspiele MV in dieser Region. Zu den Highlight zšhlen zweifellos die Konzerte mit Musicalstar Ute Lemper, Stargeigerin Midori und dem Shootingstar Martin Stadtfeld in Schwerin. In Kooperation mit dem Staatlichen Museum Schwerin wird auch das Forum Neue Musik erneut aufgelegt.

Der Konzertreigen beginnt geradezu kŲniglich: Am Samstag, den 16. Juni um 20:30 Uhr ist das franzŲsische Streichquartett Quatuor EbŤne, Nordmetall-Preistršger der Festspiele MV 2005, im Thronsaal des Schweriner Schlosses zu Gast. Nach ihrem erfolgreichen Festspiel-DebŁt vor zwei Jahren gastieren sie in diesem Jahr mit Werken von Wolfgang Amadeus Mozart, Bťla Bartůk und Franz Schubert in Mecklenburg-Vorpommern.

 
Konzertkulisse Schloss Fleessensee
 

Unverwechselbare Konzerterlebnisse

Musiksommer in MV

Seit 1990 sind in den Sommermonaten namhafte Solisten und Dirigenten, renommierte Orchester und ChŲre sowie die internationale ĄJunge Eliteď bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern zu Gast und erfŁllen landesweit Łber 70 Spielstštten vom KlŁtzer Winkel bis Usedom mit Musik auf hŲchstem Niveau. ‹ber die Jahre hat sich das Festival zu einem der renommiertesten Deutschlands entwickelt.

Die musikalische Entdeckungsreise durch Mecklenburg-Vorpommern beginnt traditionell in der Heiligen-Geist-Kirche der alten Hansestadt Wismar (Weltkulturerbe) und endet in einem der modernsten und zugleich faszinierendsten Konzertsšle des Landes, der Konzertkirche in Neubrandenburg. Doch die meisten Spielstštten liegen weit entfernt von den berŁhmten Stšdten des Landes. Die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern sind in idyllischen Gutshšusern, kleinen Dorfkirchen und urigen Feldsteinscheunen zu Hause. Manche Spielorte, wie das 35-Seelen-Dorf Ulrichshusen, haben Ė nicht zuletzt dank der unvergessenen Auftritte von Yehudi Menuhin, Anne-Sophie Mutter, Natalia Gutman und Mstislaw Rostropowitsch Ė lšngst ihren festen Platz in der deutschen Musiklandschaft erobert und sind zu einem Mekka fŁr Klassikliebhaber aus ganz Deutschland und dem Ausland geworden. Und in jedem Jahr gibt es wieder neue Spielstštten zu entdecken.

Das Unverwechselbare an den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern sind die intimen Konzerterlebnisses fernab von den Zwšngen und der Hektik des Łblichen Konzertbetriebs. Nicht selten mischen sich die vorher stŁrmisch bejubelten KŁnstler nach dem Konzert unter das Publikum und zeigen sich von einer anderen, privaten Seite. Musik ist hier noch ein Ereignis, kein Event, eben eine richtige musikalische Landpartie.

Mehr als 45.000 Klassikliebhaber besuchten die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern im letzten Jahr, und mit groŖen Namen wie Kent Nagano, Mstislav Rostropovich und Mischa Maisky, Preistršgern wie Daniel Hope und Julia Fischer sowie zahlreichen jungen Spitzenmusikern in der ĄJungen Eliteď erwartet das Festival eine šhnlich erfolgreiches Jahr 2006.

 
 

Sehnsucht Deutschland bestellen

Kultur

Schleswig-Holstein: Musikfestival noch bis 2. September

Das Schleswig-Holstein Musik Festival 2007 findet in diesem Jahr vom 14. Juli bis zum 2. September statt.

> mehr

MetInBerlin

Vom 1. Juni bis 7. Oktober 2007 kommen rund 150 franzŲsische Meisterwerke des 19. Jahrhunderts aus dem Metropolitan Museum of Art New York zu Gast nach Berlin.

> MetInBerlin
www.focus-money.de/abo