Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Goethemuseum Frankfurt. Foto: Tourismus + Congress GmbH Frankfurt/Main und Fraport AG

Johann Wolfgang Goethe - Frankfurts berühmter Sohn

„Am 28. August 1749, mittags mit dem Glockenschlag zwölf, kam ich in Frankfurt am Main zur Welt“, schreibt Johann Wolfgang Goethe in seinem autobiographischen Werk „Dichtung und Wahrheit“.

...keine liebere Stadt als Frankfurt

Goethehaus Frankfurt. Foto: Tourismus + Congress GmbH Frankfurt/Main und Fraport AG

Goethehaus Frankfurt. Foto: Tourismus + Congress GmbH Frankfurt/Main und Fraport AG

Goetheplatz, Goethestraße, Goethe-Universität - die Frankfurter sind mächtig stolz auf den in ihrer Stadt geborenen Dichter. Zwar verbrachte der einen Großteil seines Lebens in Weimar und hat auch nicht nur gut über Frankfurt gesprochen, doch hier entstanden einige seiner bedeutendsten Werke, wie das Drama „Goetz von Berlichingen“ und „Die Leiden des jungen Werther“.

Und an manchem lauschigen Platz seiner Heimatstadt brach er die Herzen der stolzesten Frauen. Wen wundert's, dass er einmal behauptete, er könne sich in mancherlei Hinsicht keine liebere Stadt vorstellen, obwohl er Frankfurt 1775 endgültig hinter sich ließ. Vom Geist der Mainstadt blieb er aber doch geprägt, so sehen das jedenfalls die Frankfurter. Denn Goethe war unersättlich neugierig, ihn faszinierte das Nahe wie das Ferne, das Vertraute wie das Unvertraute. Er prägte den Begriff Weltliteratur, und er überwand Grenzen - geografische und kulturelle. Wahrlich ein Weltbürger par excellence - aus Frankfurt.

-- Anzeige --



"Wenn mich jemand früge, wo ich mir den Platz meiner Wiege bequemer, meiner bürgerlichen Gesinnung gemäßer oder poetischen Ansicht entsprechender denke, ich könnte keine liebere Stadt als Frankfurt nennen." (J.W.Goethe)

Seite 1 von 2
<< < 1 2 > >>

Weitere interessante Artikel

Checkpoint Charlie - Hier wird der Kalte Krieg lebendig

Der frühere Grenzübergang in der Friedrichstraße ist einer der wenigen übrig gebliebenen Anlaufpunkte, der an die dunkle Epoche der Teilung Berlins erinnert.

Sehnsucht-Tipps: Die 10 besten Kultur-Tipps für Berlins Mitte

Berlins Mitte mit dem gleichnamigen Stadtteil – früher östlich der Mauer – ist das wummernde Herz des Berliner Bären. Damit Sie mal echte Empfehlungen an der Hand haben, hat unser Chefredakteur seine liebsten, handverlesenen Adressen aufgeschrieben. Hier die 10 schönsten Kultur-Tipps

Deutschlandreise – Die besten-Tipps für Heidelberg

„Alt Heidelberg, du Feine, du Stadt an Ehren reich, am Neckar und am Rheine, kein’ andre kommt dir gleich.“ Wer wollte der Hymne Victor von Scheffels widersprechen? Hier kommen unsere besten Empfehlungen für Heidelberg.

Der absolute Renner - Fahrradreisen mit Rückenwind

Radfahren steht im Urlaub hoch im Kurs. Im individuellen Tempo geht es alleine, mit der Familie oder in der Gruppe durch die Natur und tiefe Wälder, vorbei an herrlichen Küsten, Flüssen oder auch durch die Berge. Immer besondere Erlebnisse im Gepäck. Und so eine Tour ist desto schöner, wenn Radler vom Rückenwind profitieren können. Bei Rückenwind Reisen ist der Name daher Programm, denn der Veranstalter bietet durchdachte und gut organisierte Radreisen mit Erlebnischarakter.

Mit dem Rad in Deutschland unterwegs

Deutschland gilt als ideales Land für Fahrradfahrer, denn hierzulande befindet sich eines der bestausgebauten Fahrradnetzte ganz Europas.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Kassel entdecken - Stadt, Natur, Kultur und Märchen
  • Rheinland-Pfalz - Gastlandschaften
  • Erzgebirge - Urlaubsmagazin 2017
  • Markt Wiesenttal
  • Regensburg an der Donau - Urlaubskatalog
  • ULM ... in Ulm, um Ulm und um Ulm herum …

Hessen

Frankfurt ist Finanzzentrum, Europastadt, Verkehrsumschlagplatz, kleinste Metropole der Welt

Wer an die Stadt am Main denkt, denkt an Flughafen, Paulskirche, Goethe und Frankfurter Würstchen, an Börse, Buchmesse und Skyline. Kein Zweifel: Frankfurt bringt auf reizvolle Art und Weise Gegensätzliches zusammen.

> mehr

Messen

Frankfurter Buchmesse - größte Buchmesse weltweit

Alles, was Rang und Namen in der Branche hat, trifft sich auf der Frankfurter Buchmesse im Herbst: Neben Autoren und Verlegern finden fast 300.000 Besucher ihren Weg in die Hallen, die Frankfurter Buchmesse ist die größte ihrer Art weltweit.

> mehr

Museen

Das Städel Museum - Ein Muss für Frankfurt-Besucher

Wer sein Wohnhaus einer Stiftung überlässt, hat Gründe gehabt. Johann Friedrich Städel legte 1816 den Grundstein für eines der bekanntesten Kunstmuseen in Deutschland.

> mehr
-- Anzeige --


-- Anzeige --