Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Hafen City im Schönheitsschlaf; Foto: www.mediaserver.hamburg.de/C.Spahrbier

Hafen City: Hamburgs schöne Zukunft / Teil II

Zukunftsweisend. In Hamburg entsteht das größte innerstädtische Projekt in Wasserlage. Die Hafen City soll bis 2025 fertig sein.

Abgeschleppt

Leuchtturmbau - Elbphilharmonie nimmt Gestalt an; Foto: www.mediaserver.hamburg.de/T. Hampel

Leuchtturmbau - Elbphilharmonie nimmt Gestalt an; Foto: www.mediaserver.hamburg.de/T. Hampel

Von der Hafencity bis zum Postkartenpanorama der Binnenalster ist es nur ein Katzensprung und um zu verstehen, wieso dieses riesenhafte Filetstück für die Stadtentwicklung zur Verfügung steht, braucht es einen kleinen Rückblick.

Es fängt an mit der Containerrevolution, die Mitte der 1960er-Jahre über die Häfen Europas und der Welt kam. So schlicht, so gut – genormte Stahlkisten, 20 oder 40 Fuß lang (gut 6 beziehungsweise 12 Meter) und Sargnägel in der Zukunft traditioneller Hafenberufe wie Schauermann oder Kaiarbeiter.

Wo heute junge Männer in coolen Lokalen auf dem Pier ihren Arm um junge Frauen legen, kamen früher Schiffe an, Stückgutfrachter, deren Ladung viele Hände ameisengleich den Schiffsbäuchen entrissen. Es gab viel Arbeit für viele Männer. Gleise lagen an den Piers, Ware wurde auf die Schiene verladen oder in Lagerhallen wie den Kaispeicher verbracht, der an historischer Stelle den backsteinfarbenen Unterbau für die Elbphilharmonie bildet. Sandtor, Grasbrook, Kaiserkai – als Straßen finden sie sich noch heute in der Hafencity wieder – waren richtige Häfen, die laut, schmutzig und einfach waren. Für eine Verbindung mit der schicken Innenstadt gab es keinen Grund.

Hamburg: die Elbe im Herzen

mehr sehen unter www.sehnsuchtdeutschland.tv

-- Anzeige --



Mit den Containern wuchs die Tonnage, verkürzten sich Lade- und Liegezeiten. Unglaublich, aber die größten Containerfrachter sind bald einen halben Kilometer lang und können bis zu 15.000 TEU (Twenty-foot Equivalent Units = 20-Fuß-Container) über die Weltmeere transportieren.

Ich gehe an Bord des gut 30 Meter langen Hamburger Schleppers Bugsier 2, um auf Tuchfühlung mit den großen Frachtern zu gehen. Nur drei Mann Besatzung hat der bullige Türsteher des Hafens. Vor Blankenese nehmen wir den zehnmal so langen Frachter Rossini in Schlepp. Als der Riese mit seinem rund 10 Meter hohen Bug von hinten auf den Schlepper aufläuft, melden sich Fluchtinstinkte.

Seite 1 von 3
<< < 1 2 3 > >>

Weitere interessante Artikel

10 Fragen an Maria Ketikidou - Großstadtrevier-Kommissarin im NDR

Was lieben Deutsche an ihrem Land? Diesmal befragten wir Maria Ketikidou, Schauspielerin aus Hamburg, die seit gefühlter Ewigkeit neben Jan Fedder die tragende Rolle der Harry im Großstadtrevier spielt. Teil 9 der Rubrik 10 Fragen an.

Nachgefragt - Interview mit Steven Gätjen

Alles ist möglich, das ist die Maxime, die den charismatischen Kerl weit gebracht hat. Warum er nicht Arzt, sondern TV-Moderator wurde, erzählt er SEHNSUCHT DEUTSCHLAND

Harley Days Hamburg - und es dröhnen die Motoren

Wenn sich die Biker Europas in Hamburg versammeln, weiß man: es ist wieder Harley Days-Termin. Drei Tage dreht sich alles um Chrom, Leder und Musik.

Kinderbuchhaus Hamburg - Paradies für kleine und große Leseratten

Hamburg hat ein neues kulturelles Muss für Kinder: Im Kinderbuchhaus, das in den Räumlichkeiten des Altonaer Museums untergebracht ist, kommen große und kleine Bücherwürmer voll auf ihre Kosten.

So geil Berlin: Berlins Mitte/Teil 2

Trotz Kodderschnauze machen die Berliner die Hauptstadt zu einer der aufregendsten Metropolen weltweit. Der Stadtteil Mitte ist das historische, laute, neue, immer unter Dampf stehende Herz der Stadt. Uta Buhr war mittendrin. Teil 2: Vom Hackeschen Markt über den Alexanderplatz vorbei am Rotes Rathaus ins Nikolaiviertel und zur Museumsinsel

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Rheinland-Pfalz - ROMANTIC CITIES
  • Calw - Die Hermann Hesse-Stadt, der Fachwerktraum im Schwarzwald
  • Regensburg an der Donau - Urlaubskatalog
  • Erzgebirge - Urlaubsmagazin 2017
  • Ruhr Tourismus - Metropole Ruhr 2015
  • Schwetzingen
-- Anzeige --


-- Anzeige --