Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Nur die wirklich frische Forelle eignet sich zur Forelle blau; Foto: Wehmann, Landhaus Scherrer

Typisch Deutsch - Heinz Wehmann vom Landhaus Scherrer macht die Forelle blau

Sehnsucht Deutschland-Kolumnist Christian Keil über blaue Forellen und andere Fische. Wissen Sie, warum die Forelle blau wird? Hier erfahren Sie es. Mit leckerem Forelle blau-Rezept von Sternekoch Heinz O. Wehmann vom Landhaus Scherrer in Hamburg.

Text: Christian Keil

Fotos: Landhaus Scherrer

Was macht denn nun die Forelle blau?

Spitzenkoch Heinz O. Wehmann vom Landhaus Scherrer in Hamburg; Foto: Wehmann, Landhaus Scherrer

Spitzenkoch Heinz O. Wehmann vom Landhaus Scherrer in Hamburg; Foto: Wehmann, Landhaus Scherrer

Nicht durch die Zufuhr von zu viel Schnaps vor Beendigung des nasskalten Lebens des heimischen Bach- und Seebewohners, nicht durch übermäßig kalte Wassertemperaturen und auch nicht durch chemische Tricks hervorgerufen, nimmt die Forelle einen Blauton beim Kochen an, der an eine Frostbeule erinnert.

Wenn Sie Lust auf Forelle blau haben, kaufen Sie erst mal eine naturfarbene, optimalerweise noch lebende Forelle beim Händler Ihres Vertrauens. Unter dem Hinweis, dass Sie die Forelle blau servieren möchten, macht der Fachmann ihr erst den Garaus und nimmt den jetzt toten, aber frischen Fisch in seine sanften Engelshände, um ihm die Innereien zu entfernen.

-- Anzeige --



Dabei muss er vermeiden, die natürliche Schleimschicht auch nur anzukratzen. Denn selbst ein zu fester Fingerabdruck würde den Fischhändler später oberflächlich, aber endgültig als handgreiflichen Übeltäter entlarven. Ist die Schleimschicht erst mal beschädigt, ergibt sich nicht der gewünschte Effekt.

Kommt die Forelle nämlich mit siedendem – niemals kochendem – Wasser in Berührung, das mit etwa 10 Prozent Essig angereichert ist, färbt sich die Schleimschicht nur an den Teilen in die Farbe Blau, an denen die Schleimschicht jungfräulich ist.

Natürlich kann nicht nur die Forelle, die es im Übrigen als Süßwassermodell (Salmo trutta) wie als Salzwassermodell (dann übrigens Salmo trutta trutta) gibt, blau serviert werden, auch andere heimische Fischarten wie die Schleie, der Karpfen oder Aal können diese Farbe annehmen.

Seite 1 von 3
<< < 1 2 3 > >>

Weitere interessante Artikel

Uckermärker Landrunde – rundum Natur und Kultur

Dieser Wanderweg hält genau das, was sein Name verspricht: Eine Runde durch Natur und Landschaft der Uckermark. See-, Schrei- und Fischadler, Schwarzstorch, europäische Sumpfschildkröte, Fischotter und Eisvogel sind einige der seltenen Arten, denen der Wanderer entlang der Uckermärker Landrunde begegnen kann.

Granitzentrum Steinwelten - Naturwunder Granit zum Anfassen

Im Passauer Land gibt es viel zu entdecken: Lohnend ist auch ein Besuch im Granitzentrum Steinwelten in Hauzenberg.

UNESCO-Welterbestätten in Deutschland - Teil 4

38 UNESCO-Welterbestätten gibt es in Deutschland. Das eine oder andere Weltkulturerbe oder Weltnaturerbe liegt bestimmt auch ganz in Ihrer Nähe. Wir schlagen vor: hinfahren und entdecken!

Die schönsten Rooftop-Bars in Deutschland

Über den Dächern von Deutschland. SEHNSUCHT DEUTSCHLAND stellt Ihnen die angesagtesten Rooftop*-Bars vor

Die Art Bar - New Yorker Flair in Straubing

Der Szenetipp für das bodenständige, niederbayerische Straubing. In der „Art Bar“ des Vier-Sterne-Superior-Hotels ASAM kann man moderne Kunst gepaart mit New Yorker Flair und einer Prise Extravaganz erleben.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Probstei - der schönste Ort für Strandhelden
  • Landidyll Hotels - traumhaft auf dem Lande
  • ULM ... in Ulm, um Ulm und um Ulm herum …
  • Rheinland-Pfalz - Gastlandschaften
  • Chiemsee - Hotel Gut Ising
  • Bad Kissingen - Kannewischer Collection - Wellness in Deutschland

Essen & Trinken

Spargel: traditionell mit Kartoffeln und Sauce Hollandaise

Wenn zum ersten Mal im Jahr ein großer Teller Spargel auf den Tisch kommt, ist es spätestens klar. Es ist Frühling. Ab Mitte April geht's endlich los.

> mehr

Einzig in der Welt

Bayerisches Bier

Das Bierland Bayern ist ein wahres Genießerland: Hier wird aus vier Zuta- ten eine einzigartige Biervielfalt von 40 Sorten und rund 4.000 Marken kreiert.

> mehr

Heimatgeschichte(n)

Heimatgeschichte(n): Die Auster Sylter Royal

Nährstoffbombe aus dem Nationalpark: Die Sylter Royal ist Deutschlands einzige Auster mit guter Kinderstube. Drei Jahre wächst sie an der nördlichsten Ecke im Nationalpark Wattenmeer bevor sie ihre ganze Schönheit und volle Größe erreicht hat.

> mehr

Köstlich in Deutschland

Zwetschgenmarmelade

Die Zwetschgen hingen hoch, wir zeigen Ihnen wie Sie jetzt köstliche Marmelade schnell und einfach selbst machen.

> Selber kochen? Rezept gibt es HIER

Essen & Trinken

Typisch Hamburg: Franzbrötchen

Darauf schwören Hamburger Naschkatzen: Etwas „Besonderes“ ist es nicht, doch die Hamburger lieben es heiß und innig: Das Franzbrötchen. Und genießen das Gebäckstück mit der charakteristischen Form nicht nur zum Frühstück.

> mehr
-- Anzeige --


-- Anzeige --