Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film

Typisch Deutsch: Wiedergeburt des Teltower Rübchens (Seite 2 von 2)

Zurück zu den Wurzeln: Zwischendurch fast verschollen, feiert das Teltower Rübchen seit einiger Zeit ein fulminantes Comeback.

Teltower Rübchen sind mein Gemüse

In der heutigen Kolumne widme ich mich dem Teltower Rübchen, einer besonders schmackhaften und seit Anfang des neuen Jahrtausends bereits von der großen Küche wiederentdeckten Rübenart.

Zwischendurch fast verschollen, feiert das Teltower Rübchen seit einiger Zeit ein fulminantes Comeback. Auch bei Deutschlands besten Köchen ist das blässlich-unscheinbare Feldgemüse inzwischen saisonaler Stargast.

Benannt nach dem brandenburgischen Teltow sorgt die Brassica Rapa (so der lateinische Begriff) bei den älteren Menschen, die sich in den fünfziger Jahren mit allerlei Rüben herumschlugen, für diffuse Erinnerung der Entbehrung. Ohne Rüben und Kohl wären sicher zu dieser Zeit mehr Menschen in Deutschland verhungert. Durch den „Überkonsum“ geriet das kleine Rübchen in den Siebzigern in Vergessenheit.

-- Anzeige --



Doch das Gute kehrte zurück. Ende des letzten Jahrhunderts wurde sie wiederentdeckt und ist heute gerade bei den Feinschmeckern in Berlin und Brandenburg so beliebt wie zu „Kaiserzeiten“.

Ja sogar schon Goethe und Kant haben sich mit dem feinen Rübchen beliefern lassen, und auch der französische Hof schätzte ihren Geschmack.

Die kleine, weiße, leicht nussige, aber doch mit einer feinen Senfnote ausgestattete, süßliche Rübe kann sowohl roh als auch z. B. als Beilage zu diesem Gericht verwendet werden: Keule vom Müritzer Milchlamm, Sauté von Spitzmorcheln mit gestovten Strauchtomaten, lauwarmer Vinaigrette und heimischen Aromaten. Dieses Rezept, das Sie hier kostenlos downloaden können, verriet uns der angesagte Sternekoch Marco Müller aus der Weinbar Rutz in Berlin. Denn auch er weiß um das Potenzial des weißen Rübchens.

Erntezeit ist von Oktober bis in den Dezember hinein – dann sind die Rübchen saisonal und regional frisch im Handel erhältlich. Jedoch Achtung: Günstig sind die kleinen Leckerschmecker im Fachhandel nicht. Passen Sie auf, und lassen Sie es sich schmecken.

Herzlichst, Ihr Christian Keil

Seite 2 von 2
<< < 1 2 > >>

Weitere interessante Artikel

Winzer im Fokus - Reichsgraf zu Hoensbroech

Im nordbadischen Kraichgau – der deutschen Toskana – ist man Exotisches gewohnt. Doch einen echten Marquis, der sich vergessenen Weinen mit Namen wie Blauer Limberger oder Gemischter Satz widmet, findet man auch hier nicht alle Tage.

Winzer im Fokus: Lukas Kesselring

Bezaubernd. Bio. Vegan. Lukas Kesselring definiert eine neue Dreieinigkeit. Ob Grauburgunder, Riesling oder Auxerrois – seine Weißweine bereiten allergrößtes Trinkvergnügen.

Bad Segeberg - Wollspinnerei Blunck & Café-Restaurant Spindel

Bei Hans-Friedrich Blunck wird gesponnen, bei Heidi Brockstedt gekocht, was das Zeug hält. In der Wollspinnerei Blunck und dem dazu gehörigen Café Restaurant Spindel gibt es feinste Wolle und leckerste Speisen.

Moselmärchen vom Weingut Frieden-Berg

Die Obermosel ist das Refugium der raren weißen Rebsorten Elbling und Auxerrois. Winzer Horst Frieden lässt diese vergessenen Weine in nie vermutetem Glanz erstrahlen.

Typisch Deutsch: Weihnachtsgans

Neidvoll schauen wir oft auf die französische oder asiatische Kochkunst. Dabei haben wir im eigenen Land kulinarische Hochgenüsse zu bieten. In unserer Rubrik "Typisch Deutsch" stellen wir die leckersten Gerichte vor. Diesmal: Weihnachtsgans Zum Fest der Liebe gibt es Gans oder gar nichts.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • ZugspitzLand – Urlaub in allen Variationen
  • Erzgebirge - Bergbau & Kulturschätze
  • Regensburg an der Donau - Urlaubskatalog
  • Landidyll Hotels - traumhaft auf dem Lande
  • Viechtacher Land - Natur & Kultur im Herzen des Bayerischen Waldes
  • Rheinland-Pfalz - ROMANTIC CITIES

Essen & Trinken

Oberhafenkantine Hamburg - Kult in der Hafencity

Kein Krieg, kein Hochwasser, keine Bahn konnte dem schiefen Backsteinhaus was. Seit 1925 gibt es an 365 Tagen im Jahr Kaffee und Frikadellen, inzwischen sogar richtige Küche. Kult im Revier Hafencity.

> mehr

Einzig in der Welt

Bayerisches Bier

Das Bierland Bayern ist ein wahres Genießerland: Hier wird aus vier Zuta- ten eine einzigartige Biervielfalt von 40 Sorten und rund 4.000 Marken kreiert.

> mehr

Essen & Trinken

So isst Deutschland 3: Spezialitäten aus Baden-Württemberg

Die Küchen Badens und Schwabens sind äußerst vielseitig. Sehnsucht Deutschland stellt hier die Favoriten der Redaktion vor: Schwarzwälder Kirschtorte und Bodensee-Felchen. Einfach nur lecker!

> mehr

Köstlich in Deutschland

Zwetschgenmarmelade

Die Zwetschgen hingen hoch, wir zeigen Ihnen wie Sie jetzt köstliche Marmelade schnell und einfach selbst machen.

> Selber kochen? Rezept gibt es HIER

Hamburg

Meßmer Momentum - Tea-Time in Hamburgs HafenCity

Einzigartige Tee-Erlebniswelt: Am 24. Oktober 2008 hat das Meßmer Momentum seine Tore geöffnet. Sehnsucht Deutschland war bereits vor Ort.

> mehr
-- Anzeige --


-- Anzeige --