Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Die Zugspitze ist mit genau 2.962 Metern der höchste Punkt Deutschlands.

Die Top 6 extremen Punkte Deutschlands

Deutschlands höchster Punkt liegt auf der Zugspitze. Aber der tiefste? Und erst recht der nördlichste, südlichste, westlichste und östlichste? Lesen Sie weiter, dann werden Sie es wissen.

Text: SD Redaktion

Vom Lister Ellenbogen bis zur Neißeaue

Der sog. Königshafen am Ellenbogen von Sylt ist der nördlichste Punkt Deutschlands.

Der sog. Königshafen am Ellenbogen von Sylt ist der nördlichste Punkt Deutschlands.

Kennen Sie die extremsten Punkte Deutschlands?

In der Höhe, der Tiefe und den Himmelsrichtungen? Was heißt eigentlich extrem?
Nun, extrem ist ein Superlativ, der das Äußerste, das Tiefste, das Westlichste usw. bezeichnet.

Beginnen wir im Norden und arbeiten uns im Uhrzeigersinn durch unser Land.

1/ Der nördlichste Punkt
Der wegen seiner Form so genannte Ellenbogen ist der nördlichste Teil der nordfriesischen Insel Sylt, die zu Schleswig-Holstein gehört und steht unter Naturschutz. Damit ist er auch der nördlichste Punkt Deutschlands. Hier befindet sich zugleich die nördlichste Landesstelle Deutschlands. Nördlich von List, der nördlichsten Ortschaft Deutschlands, gelegen, sind es quer über die Nordsee nur etwa 4 km bis zur Insel Römö, die bereits zu Dänemark gehört.

-- Anzeige --



Dementgegen liegt am Rickelsbüller Koog, der sich an der Nordwestküste Schleswig-Holsteins befindet, die nördlichste Festlandsstelle des Staats.

2/ Der östlichste Punkt
Der östlichste Punkt Deutschlands liegt in Sachsen, in der Nähe der Stadt Görlitz und heißt als Gemeinde Neißeaue. Hier liegt dann auch die Grenze zu Polen.

3/ Der südlichste Punkt
Wer den südlichsten Punkt Deutschlands erreichen will, muss erstens gut zu Fuß sein und darf zweitens keine Höhenangst haben, denn das Haldenwanger Eck ist ein Sattel auf 1.931 m Höhe in den Allgäuer Alpen, unweit der südlichsten Stelle Bayerns bzw. Deutschlands.

Auf der Grenze zu Österreich bildet das Haldenwanger Eck das Dreiländereck Bayern – Tirol – Vorarlberg. Es liegt nahe der südlichsten Stelle des Landkreises Oberallgäu in der Gemeinde Oberstdorf, etwa 17 km südwestlich vom Ortskern.

Der südlichste Ort Deutschlands, der Weiler Einödsbach, liegt 8,3 km nordöstlich des Haldenwanger Ecks. 2 km weiter nördlich liegt der Weiler Birgsau, der zweitsüdlichste Ort Deutschlands.

4/ Der westlichste Punkt

Tja, und der Westen. Frei nach Remarque möchte man anmerken, dass es im Westen nichts Neues zu erfahren gibt, denn Isenbruch ist schon lange der westlichste Punkt Deutschlands.

Isenbruch ist ein Ortsteil der Gemeinde Selfkant im äußersten Westen von Nordrhein-Westfalen; es ist der westlichste Ort Deutschlands. In Isenbruch leben etwa 270 Einwohner.

Seite 1 von 2
<< < 1 2 > >>

Weitere interessante Artikel

SEHNSUCHT DEUTSCHLAND-TEST: Carsharing in der Großstadt

SEHNSUCHT DEUTSCHLAND testet, bewertet und berichtet aus dem Leben. Von Sachen die uns neugierig machen. Teil 1: Carsharing in der Großstadt

Deutschlands beliebteste 15 Sehenswürdigkeiten

Unter allen Sehenswürdigkeiten in Deutschland ist der Kölner Dom erneut zur beliebtesten Attraktion gewählt worden. Doch der Vorsprung schmilzt, die Dresdner Frauenkirche und das Brandenburger Tor folgen auf den Plätzen der Top 15 Sehenswürdigkeiten im Lande

Sächsische Industriekultur - Eine Reise durch die Welt des Handwerks

Wer Sachsens stolze Industriekultur aus der Nähe betrachten möchte, begebe sich auf eine Reise kreuz und quer durch das Land an Elbe, Mulde und Lausitzer Neiße. Wetten, dass Sie eine Fülle überraschender Eindrücke von dieser erstaunlichen Zeitreise mitbringen werden?

Nationalpark-Zentrum Königsstuhl auf Rügen

Wer sich bei dem Begriff Kreide in alte Kindertage zurückversetzt fühlt und einzig an die gute alte Tafelkreide denkt, liegt zwar begrifflich richtig, hat aber die massiven Kreidefelsen am Königsstuhl auf Rügen bisher noch nicht besucht. Das Nationalpark-Zentrum Königsstuhl entführt seine Besucher auf eine interaktive Reise zu den Hintergründen des kreidereichen Nationalparks Jasmund.

Die größten sieben Volksfeste im Herbst

Der Herbst ist die Zeit im Jahr mit der höchsten Dichte an Volksfesten. Ob Wein- oder Bierfest, Oktoberfest oder Bremer Freimarkt, Dürkheimer Wurstmarkt oder Oldenburger Kramermarkt, vom Norden bis Süden feiern die Menschen den Herbst als Volksfestsaison Nummer eins.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Regensburg an der Donau - Urlaubskatalog
  • Dithmarschen – Echte Küste. Echtes Land.
  • Landidyll Hotels - traumhaft auf dem Lande
  • Rheinland-Pfalz - ROMANTIC CITIES
  • Rheinland-Pfalz - Gastlandschaften
  • OstseeFerienLand - wo Urlaub in Schleswig-Holstein am Schönsten ist

Schleswig-Holstein

Sylt - zwei Tage im Inselrausch an der Nordseeküste

Lange ist es her, dass ich das letzte Mal auf Sylt war. Der sommerliche Duft, den blühende Heide, wehende Dünengräser und...

> mehr

Deutschland

Die sieben schönsten Seen Deutschlands

Baden, Schwimmen, Paddeln, Segeln oder Angeln - Deutschlands Seen bieten gerade im Sommer Freizeit-Spaß und Erholung pur. SEHNSUCHT DEUTSCHLAND stellt Ihnen die sieben schönsten vor.

> mehr

Deutsche Nationalparks

Insekt des Jahres 2009: Die Blutzikade

Ganz harmlos: Die Gemeine Blutzikade ernährt sich von Pflanzensaft. Ihr Name stammt von der schwarz-roten Färbung des Panzers.

> mehr
-- Anzeige --


-- Anzeige --