Einer Sache auf den Grund gehen? Im Wattenmeer Normalitšt. Foto: Martin Stock

Biosphšrenreservat: Wattenmeer

Der Leuchtturm von Westerhever. Foto:  Martin Stock

Gehen Sie dem Meer auf den Grund - im Wattenmeer.

Das Wattenmeer besteht aus Biosphšrenreservaten Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer und Halligen, Hamburgisches Wattenmeer und Niedersšchsisches Wattenmeer und damit ohne Unterbrechung von der dšnischen NordseekŁste Łber die ElbmŁndung bis zur niederlšndischen Grenze.

Sie wollten einer Sache immer schon mal auf den Grund gehen? Wie wunderbar, dass es das Wattenmeer gibt, wo Sie dies zwei Mal tšglich machen kŲnnen, wenn Ebbe und damit Niedrigwasser herrscht. Je nachdem, wie abgehšrtet man ist oder in welcher Jahreszeit man hier unterwegs, tršgt man entweder Gummistiefel oder geht barfuŖ durch das Watt, wo unzšhlige Muscheln, WŁrmer, Krebse und andere Kleintiere und Pflanzen leben.

Das Wattenmeer ist fŁr die vielen Watt- und WasservŲgel damit in etwa die grŲŖte Tafel der Welt, ein reichgedeckter Tisch, den man im Leben nicht leer fressen kŲnnte. Kein Wunder also, dass das Wattenmeer das vogelreichste Gebiet Europas ist.



Einkaufen bei QUELLE

 

Naturlandschaft Wattenmeer

Dachverband Nationale NaturlandschaftenWattenmeer Nationalpark

Mit seinen kleinen und groŖen Prielen, wirkt das Wattenmeer aus der Vogelperspektive wirkt wie ein Organismus. Abhšngig vom Stand der Sonne, den Gezeiten, der Jahreszeit und natŁrlich auch der Witterung glšnzen und glitzern sie mal silbrig, mal bleiern-grau.

Neben der Hochregion der Alpen, sind die weiten Wattflšchen und Sande die letzte Naturlandschaft in Mitteleuropa.

Schleswig-Holstein, Niedersachsen und sogar Hamburg haben Zugang zur NordseekŁste, dem beliebtesten Urlaubsgebiet in ganz Deutschland. Millionen Urlauber kommen jedes Jahr, um die UrsprŁnglichkeit der Nordsee, des Wattenmeers und der bisweiligen knurrigen, aber immer šuŖerst gastfreundlichen Einheimischen zu erleben.

Neben den kinderfreundlichen Stršnden und dem enormen Angebot an spektakulšren Unternehmungen, kann man auch einfach zuhŲren wie die Friesen mit dem altbekannten Plattdeutsch ihre eigene Sprache sprechen.

ńhnlich den echten Bayern, sind auch diese nicht einmal mit viel Konzentration zu verstehen...

 
Sonnenbad auf der Sandbank. Foto: Klaus Janke
 

Leben unter Salzwasser auf den Halligen

Die Halligen

Und wer mal genug hat von schlickigen FŁŖen, der kann in sich von historischen Ortskernen, prachtvollen Kirchen, schŲnen alten BauernhŲfen und natŁrlich der immer wunderbaren Natur verzaubern lassen.

Oder man besucht eine der Halligen. Halligen kennen Sie nicht?

Sie sind einzigartig auf der ganzen Welt:
die zehn Halligen vor der nordfriesischen KŁste im schleswig-holsteinischen Teil des Wattenmeers sind winzige Eilande ohne hohe Schutzdeiche, die wieder und wieder vom Salzwasser Łberflutet werden. FŁr die KŁste wichtige Bollwerke gegen Sturmfluten, fŁr die Vogelwelt Schlaraffenland und wichtiges Brutgebiet zugleich.
Und mit ihrer wirklichen UrsprŁnglichkeit immer auch ein biŖchen Abenteuer...

 
 

Deutschland

Niedersachsen: Borkum - Westlichste ostfriesische Nordseeinsel

Borkum, westlichste und mit 36 km≤ grŲŖte der sieben ostfriesischen Inseln, hat einfach viel zu bieten. Entdecken und genieŖen, passiv oder aktiv, je nach Gusto, ist zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis...

> mehr

Deutschland

National Geographic: Wildes Deutschland

Ein einzigartiger Bildband Łber die grŁnen Schštze der ĄNationalen Naturlandschaftenď, zu denen die Schutzgebietskategorien Nationalparks, Biospšhrenreservate und Naturparks zšhlen.

> mehr

An der NordseekŁste, am norddeutschen Strand, gibt es viele schŲne Plštze am Land und im Wasser, z.B. die nordfriesischen Inseln, Helgoland und die Halligen. Tršumen Sie mit den Postkartenmotiven des Sehnsuchts-Kalenders. Viel SpaŖ!

> Sehnsuchts-Kalender Nordsee

Deutschland

Biospšhrenreservate: Mehr als ein Naturerlebnis

Biosphšrenreservate in Deutschland sind mehr als ein Naturerlebnis.
Wir sagen Ihnen, wo Sie sie finden kŲnnen.

> mehr

Deutschland

Bremen: Hansestadt an der Weser

Unesco-Welterbe, Hanse, Stadtmusikanten, Roland, Werder etc. Bremen hat viele Gesichter. Lesen Sie mal welche.

> mehr
www.focus-money.de/abo