Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Lübecker Altstadthausfassaden mit Petrikirche. Foto: Reinhard Kruschel

UNESCO Weltkulturerbe Lübecker Altstadt

Lübeck, die Königin der Hanse, wird im Jahre 1143 als erste "abendländische Stadt an der Ostseeküste" gegründet. Sieben Kirchtürme prägen die vom Wasser umschlossene Altstadtinsel mit ihrem historischen Stadtkern, die 1987 zum Weltkulturerbe der UNESCO geworden ist.

Text: Redaktion SD

Fotos: S.E. Arndt/Kruschel

Marzipan, Thomas Mann und Weltkulturerbe - Lübeck

Holstentor zu Lübeck. Foto: S. E. Arndt

Holstentor zu Lübeck. Foto: S. E. Arndt

Lübeck. Marzipan von Niederegger, Buddenbrooks von Thomas Mann, vielleicht noch die Trave, an deren Mündung die großen Fährschiffe kommen und gehen. Bei weitem nicht alles, was man über Lübeck wissen könnte, denn die Altstadt ist Weltkulturerbe der UNESCO.

Als eines der bedeutendsten Zeugnisse der Backsteingotik ist die gesamten Altstadt zum Welterbe erklärt worden. Die Silhouette des zwischen 1464 und 1478 erbauten, weltberühmten Holstentores mit seinen bis zu 3,50 Meter dicken Mauern ist Wahrzeichen der Stadt Lübeck und zählt zu den bekanntesten und am besten erhaltenen Stadttoren des Spätmittelalters.

SD TV - Besser als Marzipan - das wahre Lübeck

mehr sehen unter www.sehnsuchtdeutschland.tv

-- Anzeige --



Der von der UNESCO geschützte Bereich bezieht die wichtigsten Bauwerke Lübecks ein: den Baukomplex des Rathauses, das Burgkloster, den Koberg - ein vollständig erhaltenes Viertel des späten 13. Jh. - mit Jakobskirche, Heiligengeist-Spital und den Baublöcken zwischen Glockengießer- und Aegidienstraße, das Viertel der Patrizierhäuser des 15. und 16. Jh. zwischen Petrikirche und Dom, das Holstentor und die Salzspeicher am linken Traveufer.

Der archäologische Untergrund Lübecks dokumentiert die Bedeutung der Stadt für die Siedlungsgeschichte. Auf dem Stadthügel ist ein mehrere Jahrhunderte altes slawisches Siedlungsgefüge mit Burgwallsiedlung entdeckt worden.

Seite 1 von 2
<< < 1 2 > >>

Weitere interessante Artikel

Dornröschenschloss im Weserbergland - die Sababurg

Die Sababurg ist eine Burgruine im Reinhardswald, der sich in Nordhessen unweit von Kassel befindet. Sie ist die Ruine eines Jagdschlosses, das aus einer mittelalterlichen Burganlage entstand – einer Gründung der Mainzer Erzbischöfe.

Die Parks von Bad Muskau und Branitz - Fürst Pücklers Vermächtnis

Sie gehören zu den schönsten Parks Europas und die abenteuerliche Geschichte ihres Schöpfers sollte jeder kennen, der sie besucht, weiß unser Autor Cord C. Troebst.

Werratal-Radweg - der Malerische

Naturro­mantik, gesunde Wälder, blumige Auen, Kultur satt - auf dem Werratal-Radweg ist Fahrrad fahren das reinste Vergnügen.

Burg Vischering - Wasserburg im Münsterland

Wie keine zweite Wasserburg im Münsterland vermittelt Burg Vischering noch heute den Eindruck einer mittelalterlichen Wehranlage. Nur über eine lange Brücke gelangt man von der Vorburg zur Insel mit der Hauptburg.

Ostseefjord Schlei - eine Nordlandpartie

Der Naturpark Schlei im nördlichsten Teil Deutschlands ist ein Geheimtipp – warum eigentlich? Eine Entdeckungsreise mit dem Fahrrad.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Münster - bezaubernd alt, aufregend jung
  • Rheinland-Pfalz - ROMANTIC CITIES
  • ZugspitzLand – Urlaub in allen Variationen
  • Wilhelmshaven - Lust auf Meer
  • OstseeFerienLand - wo Urlaub in Schleswig-Holstein am Schönsten ist
  • Brilon & Olsberg im Sauerland

Deutsches Welterbe

Bremer Rathaus und Roland - Welterbe seit 2004

Das Rathaus und der Roland auf dem Marktplatz zu Bremen sind seit 2004 Welterbe der UNESCO. Die Bauwerke im Stil der Weserrenaissance sind der Stolz der ohnehin schon stolzen Hansestadt.

> mehr

Kino & Filme

Nordische Filmtage - Lübeck im Spotlight

Die Nordischen Filmtage Lübeck sind ein großes Publikumsfestival und ein wichtiger Treffpunkt für die Filmbranche aus Deutschland und dem Norden sowie Nordosten Europas. Viele der Regisseure, die in Lübeck ihre Debütwerke vorstellten, haben mittlerweile Weltruhm erlangt. 2016 finden die Nordischen Filmtage zum 58. Mal statt.

> mehr
-- Anzeige --


-- Anzeige --