Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Zeche Zollverein. Foto: Thomas Willemsen, Zollverein

Zeche Zollverein in Essen - Weltkulturerbe der UNESCO

Das Weltkulturerbe Zollverein – ehemals die „schönste Zeche der Welt“ - ist das bekannteste Industriedenkmal und Zentrum der Kreativwirtschaft im Ruhrgebiet. 2001 wurde es auf die Liste der Weltkulturerbestätten der UNESCO aufgenommen und ist heute ein Edelstein der Route der Industriekultur

Text: Redaktion SD

Fotos: Zollverein, Thomas Mayer/Thomas Willemsen

Weltkulturerbe Zeche Zollverein in Essen

Zeche Zollverein. Foto: Thomas Mayer, Zollverein

Zeche Zollverein. Foto: Thomas Mayer, Zollverein

Als ein "repräsentatives Beispiel für die Entwicklung der Schwerindustrie in Europa" wurden Zeche und Kokerei Zollverein zum Welterbe. Die Zeche Zollverein in Essen war die größte und modernste Steinkohleförderanlage der Welt.

Die beiden vom Bauhaus inspirierten Architekten Fritz Schupp und Martin Kremmer, die den in zwei Achsen angeordneten Industriekomplex nach Prinzipien der Symmetrie und Geometrie harmonisch durchgestalteten, konstruierten mit Zollverein Schacht XII und der Kokerei eine einmalige Musteranlage.

1986 wurde die Zeche nach 55 Betriebsjahren stillgelegt, die Kokerei wurde 1993 geschlossen. Heute bilden Kokerei und Schacht XII gemeinsam eine einzigartige Industrieanlage von internationalem Rang mit einem lebendigen Kulturzentrum. Auf der "schönsten Zeche der Welt" kann man die Moderne der 20er und 30er Jahre sowie die Entwicklung der Schwerindustrie nachvollziehen.

SD TV - UNESCO Welterbe Zeche Zollverein

mehr sehen unter www.sehnsuchtdeutschland.tv

-- Anzeige --



Eine im Originalzustand belassene Übertageanlage beherbergt den Museumspfad. Er führt durch die Gebäude der ehemaligen Sieberei, der Kohlenwäsche, vorbei an gigantischen Maschinen und Förderbändern.

-------------------
Fotos: Zeche Zollverein/Thomas Mayer, Thomas Willemsen

Weitere interessante Artikel

Radlspaß für Jederfrau und Jedermann

Ob im Urlaub oder zu Hause. Das Fahrrad ist ein sehr beliebtes Fortbewegungsmittel der Deutschen. Aber Fahrrad ist nicht gleich Fahrrad. Mountainbike, Rennrad oder Cityrad? Welches Rad für welchen Zweck? Und worauf muss man sonst noch achten? Abhilfe für die Wahl des fahrbaren Untersatzes.

Geocaching - immer der Nadel nach

Über 600.000 Schätze haben Geocacher in Deutschland versteckt. Aber was hat es auf sich mit der Schatzsuche auf moderne Art? In Mecklenburg-Vorpommern hat Janika Ewers es ausprobiert und hängt seitdem mit beiden Augen an der Nadel.

48 Stunden Rheingau

Klein ist der Rheingau, der als schönstes Kind Hessens mit seinen Reizen nicht spart. Wir haben uns mit einem Käfer Cabrio durch eine der wundervollsten Gegenden Deutschlands treiben lassen und wollen seitdem nur eines: zurück!

Aachener Dom: Welterbe der UNESCO seit 1978

Der Aachener Dom wurde als erstes deutsches Kulturdenkmal in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen. Der um 790 bis 800 unter Karl dem Großen erbaute Dom ist eines der großen Vorbilder religiöser Architektur.

Travel Charme Hotels - Winterfreuden von der Ostsee an die Alpen

Die Travel Charme Hotels bieten Wintergenuss und Sommerfreuden von der Ostseeküste bis zu den Alpen. Insgesamt 12 Hotels erfüllen mit 4- bis 5-Sterne-Komfort nahezu alle Urlaubswünsche.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Calw - Die Hermann Hesse-Stadt, der Fachwerktraum im Schwarzwald
  • Schwetzingen
  • Heilklima-Wandern in Deutschland
  • Dithmarschen – Echte Küste. Echtes Land.
  • Markt Wiesenttal
  • Ingolstadt an der Donau

Deutsches Welterbe

Welterbe Goslar - Altstadt und Erzbergwerk Rammelsberg

1992 wurde das ehemalige Erzbergwerk Rammelsberg als erstes technisches Denkmal in Deutschland zum Welterbe der UNESCO erhoben. Die Altstadt von Goslar kam gleich noch dazu. Und in 2010 sogar die Harzer Wasserregale.

> mehr

Deutsches Welterbe

Völklinger Hütte - Weltkulturerbe zwischen Himmel & Hölle

Wie ist sie wohl, die Hölle? Vielleicht wie die Völklinger Hütte, beeindruckendes Weltkulturerbe im Saarland, deren Besuch ein surreales Abenteuer ist. Arbeiten Sie sich vor bis Sie vor dem bebenden, blubbernden, zischen- und dampfenden Hochofen stehen. Das wäre sogar dem Teufel zu heiß.

> mehr
-- Anzeige --


-- Anzeige --