Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Die Fassade des Jüdischen Museums; Foto: © Jüdisches Museum Berlin, Jens Ziehe

Jüdisches Museum Berlin - deutsch-jüdische Geschichte und Gegenwart

Wie ein Blitz wirkt der Grundriss des Museumsbaus von Daniel Libeskind. Der Berliner Bau präsentiert zweitausend Jahre deutsch-jüdischer Geschichte.

Text: Redaktion SD

Fotos: Jüdisches Museum Berlin, Jens Ziehe

Expressionistischer Bau von Daniel Libeskind

Bau als zerrissener Davidstern; Foto: © Jüdisches Museum Berlin, Jens Ziehe

Bau als zerrissener Davidstern; Foto: © Jüdisches Museum Berlin, Jens Ziehe

Schon lange vor der Eröffnung des Jüdischen Museums gehörte der Neubau in der Kreuzberger Lindenstraße zu den vielbesuchten Highlights der Hauptstadt.

Die spektakuläre expressionistische Architektur von Daniel Libeskind machte den noch leeren Bau zu einem Besuchermagneten. Der amerikanische Architekt wollte mit der verwinkelten Gestaltung des Gebäudes die Zerstörung jüdischen Lebens in Deutschland physisch erlebbar machen. Der Zickzack-Grundriss stellt einen zerissenen Davidstern dar. Die schrägen, bizarren Fenster scheinen die Zinkhaut des Museums zu zerschneiden.

-- Anzeige --



Zur 2000-jährigen Geschichte der deutschen Juden präsentiert eine umfangreiche Sammlung im Museum eine Vielzahl an Objekten und Bildern, die das Alltagsleben und die besondere Rolle des Judentums in Deutschland darstellen. Wechselnde Sonderausstellungen beschäftigen sich mit jüdischer Geschichte und Gegenwart.

Weitere interessante Artikel

Kurztrip – Stuttgart

Deutschland ist eine Welt für sich, die es zu entdecken gilt. Zu Hause ist es nämlich am schönsten, wenn man von unterwegs erzählen kann. Und SEHNSUCHT DEUTSCHLAND empfiehlt Ihnen stets die schönsten Ziele. Für einfach mal so.

Werratal-Radweg - der Malerische

Naturro­mantik, gesunde Wälder, blumige Auen, Kultur satt - auf dem Werratal-Radweg ist Fahrrad fahren das reinste Vergnügen.

Augsburg - Städtetipp und Fuggerheimat

Das Florenz Deutschlands: Die Stadt am Lech ist ein Muss für alle Kulturreisenden und Genießer. Finden Sie hier mehr als drei gute Gründe, weshalb man Augsburg kennen sollte.

Dresden - Enterbte Schönheit an der Elbe

Fast trotzig geizt Dresden auch nach Verlust des Welterbestatus nicht mit seinen prächtigen Reizen. Unsere Autorin Uta Buhr hat die enterbte Schönheit im Sturm erobert

Nur keinen Stress - Wellness und Gesundheit in Thüringen

Für einen Wellnessurlaub bestens aufgestellt: Mit 17 Heilbädern und Kurorten liegen allein 40 Prozent der Kurorte der neuen Bundesländer im Freistaat Thüringen. Einige der besten Tipps finden sich hier

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Calw - Die Hermann Hesse-Stadt, der Fachwerktraum im Schwarzwald
  • Bad Kissingen - Kannewischer Collection - Wellness in Deutschland
  • Rheinland-Pfalz - Gastlandschaften
  • Boppard - Vielfalt zum Träumen
  • Aller-Leine-Tal - Erlebniswelt Lüneburger Heide
  • Erzgebirge - Urlaubsmagazin 2017

Berlin

Deutscher Klassiker - der Reichstag in Berlin

Der Bundestag hat seinen Sitz in dem 1999 fertig umgebauten Reichstagsgebäude. Der britische Architekt Sir Norman Foster setzte seine Entwürfe um und es entstand ein hochfunktionales Parlament.

> mehr

Kurzreise Berlin

Das Flair der Hauptstadt entdecken

Berlin ist immer eine Reise wert. Das Hotel Domicil garantiert einen entspannten Aufenthalt in Deutschlands Hauptstadt.

> KURZREISE JETZT BUCHEN!

Deutsche Ferienstraßen

Straße der Demokratie - politisch durch Baden-Württemberg

Die Demokratie hat in Deutschland seit ihrem Beginn mit der Revolution 1848/49 einen schweren Weg gehabt. Die historischen Stationen unserer Staatsform können Sie auf der "Straße der Demokratie" anschaulich verfolgen.

> mehr
-- Anzeige --


-- Anzeige --