Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Der Domänen-Gutshof von 1560; Foto: Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum

Domäne Dahlem - Berliner Bauernhof mitten in der Großstadt

Ein Bauernhof mit U-Bahn-Anschluss? Was unglaublich klingt, ist in Berlin Realität. Auf der Domäne Dahlem findet der Großstädter echte Ruhe. Und zwar auf einem echten Bauernhof.

Text: Bettina Sandt

Fotos: Stiftung Domäne Dahlem

Die idyllische Seite der Hauptstadt

Ein rauhwolliges Pommersches Landschaf; Foto: Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum

Ein rauhwolliges Pommersches Landschaf; Foto: Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum

Wer dem Großstadtlärm völlig entkommen will, kann die Akkus im Freilichtmuseum Domäne Dahlem aufladen, "Deutschlands einzigem Bauernhof mit U- Bahn-Anschluss“, wie man sich selbst bezeichnet.

Beim Verlassen des Bahnhofs mit Fachwerkfassade fragt man sich, ob man überhaupt noch in der Stadt ist, so ländlich ist die Umgebung.

Der Domänen-Gutshof von 1560 zählt zu den ältesten Wohngebäuden Berlins. Dazu gehören 12 Hektar Grundstück mit über 700-jähriger ackerbaulicher Tradition. Noch bis 1973 lieferte die Domäne Dahlem Molkereiprodukte mit dem Pferdewagen an die umliegenden Haushalte.

-- Anzeige --



1976 wurde sie geschlossen, doch engagierte Bürger gründeten den Verein „Freunde der Domäne Dahlem“ (heute Stiftung Domäne Dahlem) und gaben dem traditionsreichen Landwirtschaftsstandort eine neue Aufgabe als lebendiges Museum mit einem tätigen Landgut.

Neben den wechselnden Ausstellungen kann man hier Kühe, Schweine, Schafe, Hühner, Ziegen und Pferde bestaunen – zumeist vom Aussterben bedrohte, regionale Rassen.

Wunderschön ist ein Spaziergang durch die Felder und Wiesen, auf denen Futterpflanzen, Marktfrüchte sowie Freilandgemüse, Kräuter und Schnittblumen angebaut werden. Im Hofladen kann man die frischen Saisonprodukte kaufen.

Aber auch die Hofschmiede, Stellmacherei, Töpferei und Blaudruckerei sind offene Handwerksbetriebe auf dem Gutshof.

Hier kann man zum Beispiel Thorsten Theel, Meister für Metallgestaltung und anerkannter Restaurator, bei der Arbeit über die Schulter sehen, der mit seinen Kollegen wahre Prachtstücke schmiedet.

Adresse:
Königin-Luise-Straße 49
14195 Berlin
Tel.: (030) 666 30 00

Anreise:
U3 bis Bahnhof Dahlem Dorf
Busse 110, X83, X11 (nur werktags)

Seite 1 von 2
<< < 1 2 > >>

Weitere interessante Artikel

Franken - Fränkisches Weinland mit Volkach und Mainschleife

Umrahmt vom Spessart im Westen, der Rhön im Norden, dem Steigerwald im Osten und dem Lieblichen Taubertal im Süden liegt am Maindreieck das Fränkische Weinland mit seinem Zentrum Würzburg.

Deutscher Klassiker: Weltrad Manufactur in Schönebeck/Elbe

Deutsche Klassiker sind Marken, die noch heute mit Hand und Herz Produkte „Made in Germany“ herstellen, die höchsten Qualitätsanforderungen standhalten und stellvertretend für beste deutsche Wertarbeit im In- und Ausland stehen. Teil 1: Die Weltrad Manufactur in Schönebeck/Sachsen Anhalt

Sehnsucht Naturtipps für Sylt

Sanfte Dünen, raue See und schroffe Kliffs. Sehnsucht Deutschland hat die besten Tipps aus der Sylter Natur-Schatzkiste zusammengestellt.

Goldsteig: Wandern in Bayern auf Deutschlands längstem Qualitätsweg

Zwischen dem Oberpfälzer Wald und Passau erstreckt sich einer der längsten und imposantesten Wanderwege Deutschlands: Der Goldsteig. An Abwechslungsreichtum und Vielfalt ist der Wanderwegs kaum zu überbieten: Fünf Naturparke und ein Nationalpark liegen auf den Etappen durch den Oberpfälzer Wald und den Bayerischen Wald. Und die gilt es auf einer Wanderung mit wunderbaren Naturschauplätzen und grandiosen Ausblicken zu erkunden.

Deutscher Klassiker: Porzellan ist Meissens weißes Gold

Scherben bringen Glück und es ist sicher viel zu Bruch gegangen in den letzten Jahrhunderten. Denn 2010 feierte das von Friedrich Böttger erfundene Porzellan 300. Geburtstag. Uta Buhr feierte mit.

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Chiemsee - Hotel Gut Ising
  • Rheinland-Pfalz - ROMANTIC CITIES
  • Münster - bezaubernd alt, aufregend jung
  • Ruhr Tourismus - Metropole Ruhr 2015
  • Freudenstadt im Schwarzwald
  • Kühlungsborn - das Ostseebad mit Flair

Berlin

Bundeskanzleramt Berlin - architektonisches Highlight

Das 2001 bezogene Kanzleramt ist Deutschlands mächtigster Bau. Der Plan der Berliner Architekten Axel Schultes und Charlotte Frank wurde weithin gefeiert. Zu dem Ensemble gehören auch das Paul-Löbe und das Marie-Elisabeth-Lüders Haus.

> mehr

Berlin

Der Alex - Platz der Superlative im Herzen von Berlin

Das höchste Bauwerk Deutschlands - der Berliner Fernsehturm - markiert unübersehbar die Mitte der Hauptstadt. Die Weltzeituhr auf dem Alexanderplatz war zu DDR-Zeiten bei Verabredungen ein beliebter Treffpunkt.

> mehr
-- Anzeige --


-- Anzeige --