Fenster schliessen
Sehnsucht Deutschland - Film
Wandern auf der Schwäbischen Alb - die besten Routen Zur Bildergalerie

Die Schwäbische Alb im Herbstkleid; Foto: Schwäbische Alb Tourismusverband

Wandern auf der Schwäbischen Alb - die besten Routen

Wenn die Bäume ihr goldrot schimmerndes Gewand anlegen, ist es soweit, auf der Schwäbischen Alb beginnt der Wanderherbst. SEHNSUCHT DEUTSCHLAND hat die 10 schönsten Wander-Tipps für Sie zusammengestellt.

Text: Redaktion SD

Fotos: TV Schwäbische Alb

Der Weg ist das Ziel

Wanderrast auf der Schwäbischen Alb; Foto: Schwäbische Alb Tourismusverband

Wanderrast auf der Schwäbischen Alb; Foto: Schwäbische Alb Tourismusverband

Auf der Ostalb führen 27 Tagestouren und fünf Mehrtageswanderungen zu abwechslungsreichen Landschaften und kulturellen Höhepunkten. Alle Touren mit Streckenlänge, Gehzeit und Sehenswürdigkeiten finden sich im Flyer „Wandern auf der Schwäbischen Ostalb“, erhältlich bei allen Tourist-Informationen der Region.


Durch das Obere Donautal und über die Südwestalb verläuft ein überregional bedeutsamer Rundweg von 214 km Länge. Er kombiniert den Donauberglandweg und den Donau-Zollernalb-Weg, die beide als Qualitätswanderwege ausgezeichnet sind. Die gesamte Strecke ist in 14 leichten bis mittelschweren Etappen von 14 bis 25 km zu bewältigen. Wanderangebote ohne Gepäck erleichtern mehrtägige Touren.

-- Anzeige --



In Langenau organisieren Gästeführer, Alb-Guides und Archäotechniker einen Streifzug zu den mystischen Höhlen Bockstein, Hohlenstein und Vogelherd, wo die ältesten Zeugnisse frühester menschlicher Kultur gefunden wurden. Wer die Region ohne körperliche Anstrengung erkunden will, nimmt an einer Kutschfahrt teil. www.langenau.de

Spontan loswandern kann man rund um Tübingen. Hier finden sich sechs kleine Wanderrouten, die jeweils höchstens 1,5 Stunden erfordern. Sie werden in einem Set beschrieben, das auch viel über Landschaft und Kultur der Region, über Naturdenkmäler und Sehenswürdigkeiten und auch sonst allerlei Wissenswertes über Tübingen und seine Umgebung enthält und beim Verkehrsverein Tübingen erhältlich ist. www.tuebingen-info.de

Bad Urach; Foto: Schwäbische Alb Tourismusverband, Achim Mende Burg Hohenzollern; Foto: Schwäbische Alb Tourismusverband, Achim Mende Beuron; Foto: Schwäbische Alb Tourismusverband, Achim Mende Durch Tübingen Gondeln; Foto: Schwäbische Alb Tourismusverband, Achim Mende
Seite 1 von 2
<< < 1 2 > >>

Weitere interessante Artikel

Deutschlandreise – Die besten-Tipps für Heidelberg

„Alt Heidelberg, du Feine, du Stadt an Ehren reich, am Neckar und am Rheine, kein’ andre kommt dir gleich.“ Wer wollte der Hymne Victor von Scheffels widersprechen? Hier kommen unsere besten Empfehlungen für Heidelberg.

Deutschlandreise Schwäbische Alb: Die Natur-Netzwerker

Nicht erst seit der Ernennung zur Unesco-Biosphäre im Mai 2009 ist die Schwäbische Alb eine einzigartige Erholungsregion. Argrarwissenschaftler, Landwirte und Gastwirte arbeiten eng zusammen und machen die Alb für Menschen, die gerne genießen, zu einer allerersten Adresse.

Schatzkammer der Zeit - Das Haus der 1000 Uhren in Triberg

Im idyllischen Triberg könnte man meinen, die Zeit stehe still: Die herrschaftlichen Wasserfälle inmitten des Schwarzwaldes, stürzen ganze 163 m hinab und gelten damit als Deutschlands höchste Wasserfälle. Um mysteriöse Orte wie die Wallfahrtskirche „Maria in der Tanne“ und den Galgen aus dem 18. Jahrhundert ranken sich unheimiche Geschichten. Doch gerade hier ticken die Uhren wie wahrscheinlich an keinem anderen Ort!

Zeit für Wellness - so laufen Sie zur Höchstform auf

Sie planen eine Kur oder einen Wellness-Urlaub? Sehnsucht Deutschland gibt einen Überblick über das oftmals verwirrende Angebot.

Pforzheim - Goldstadt am Schwarzwald

Das badische Pforzheim ist die Heimat der Schmuck- und Uhrenindustrie und gilt folgerichtig als die Goldstadt in Deutschland. Das nördliche Tor zum Schwarzwald ist auch sehr nahe am Feinschmeckerparadies Baiersbronn gelegen

Suche  
Fotowettbewerb 2016
Jetzt den Kalender 2017 bestellen!
Cover 2015
Magazin hier bestellen!
Ausgabe 04/2016

Ausgabe 04/2016


Einzelausgabe
Leseprobe

Newsletter hier anmelden!





Urlaubskataloge kostenlos bestellen
  • Wilhelmshaven - Lust auf Meer
  • ZugspitzLand – Urlaub in allen Variationen
  • Markt Wiesenttal
  • Heilklima-Wandern in Deutschland
  • Brilon & Olsberg im Sauerland
  • Ingolstadt an der Donau
-- Anzeige --


-- Anzeige --