Hallo,
und herzlich willkommen zurück. Ihr letzter Login war am um .

Mein Hamburg

Weltliche Bilder eines US-Japaners in Hamburg

Von David [118 Beiträge]   |   15.09.2008 um 17:07:48

Wenn die Redaktion von Sehnsucht Deutschland zusammensitzt, schauen wir natürlich nicht nur auf deutsche Themen, Künstler und Gegenden, sondern zwangsläufig und gerne auf besonders interessante Hinweise/Geschichten, die in unserem Zeitungsjournal nicht immer Platz finden können.

So sind wir jetzt geladen in die Galerie Commeter in Hamburg, die seit 1821 das Hamburger Kunstleben bereichert. In der Hamburger Innenstadt gelegen, genauer an der Bergstraße zwischen Jungfernstieg und Mönckebergstraße, lenkt die elegante Galeristin Carola Persiehl die Geschicke der Galerie zu deren Künstlern u.a. auch Udo Lindenberg gehört. Aber auch Expressionisten und Künstler der Moderne sind in der Galerie zu sehen. Vorausgesetzt man meldet sich an.

Vor rund einem Jahr hat Frau Persiehl mit Ihrem Geschäftspartner zusätzlich die Galerie für Fotografie Persiehl & Heine gegründet.

Und genau dort ist am Mittwoch anläßlich der am folgenden Tag beginnenden Ausstellung von Kenro Izu eine Vernissage.

Izu ist Japaner mit Wohnsitz in New York, der mit enormen persönlichen Einsatz und Aufwand wunderbare Aufnahmen, überwiegend schwarz-weiss, produziert. Die Erlöse seiner Bilder aus dem kambodschanischen Angkor Wat verwendet er ausschließlich für den Auf- und Ausbau des Kinderkrankenhauses von Angkor Wat.

www.kenroizu.com
www.commeter.de

Die Ausstellung beginnt am 24. September und läuft bis zum 31. Oktober 2008.


Kommentare

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Um einen Kommentar zu einem Artikel zu schreiben müssen Sie
registriert und eingeloggt sein.





-- Anzeige --


-- Anzeige --