Hallo,
und herzlich willkommen zurück. Ihr letzter Login war am um .

Mein Hamburg

Die Stadt brummt - die Erben von Captain America sind da

Von David [118 Beiträge]   |   20.06.2008 um 18:58:30

Das Fenster ist offen, es verspricht ein schönes Wochenende zu werden. In der Stadt röhren die Motoren, zum inzwischen fünften Mal finden in Hamburg die Harley Days statt.

2003 erstmals gefeiert anläßlich des 100jährigen Bestehens der Motorrad-Kultmarke, kommen schon in diesem Jahr rund 60.000 Motorräder - überwiegend Harley Davidsons - in die Stadt. Das Heiligengeistfeld in unmittelbarer Nähe zur Reeperbahn, dem Herz von St. Pauli, ist der Treffpunkt.

Durchbruch für die berühmteste Motorradmarke der Welt war 1969 der Film Easy Rider mit Peter Fonda und Dennis Hopper, die auf Harley Umbauten namens Captain America und Billy durch die Staaten rollten.

Von Freitag bis Sonntag werden soviele Motorräder wie noch nie auf unseren Straßen unterwegs sein, alle, auch diejenigen die sonst mit Schlips und Kragen eher dezent ihre Vorliebe für diese Marke ausleben, werden zu echten Tigern.

Wer in Hamburg ist, sollte sich das unbedingt vor Ort ansehen. Anderseits gibt es in der Hamburger Innenstadt aber keine Straßen, wo die Maschinen nicht vorbeidröhnen.

Viel Spaß am Wochenende,

DP


Kommentare

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Um einen Kommentar zu einem Artikel zu schreiben müssen Sie
registriert und eingeloggt sein.





-- Anzeige --


-- Anzeige --