Hallo,
und herzlich willkommen zurück. Ihr letzter Login war am um .

Mein Deutschland

Mein Freund Willi

Von Hamburger Deern [2 Beiträge]   |   07.12.2007 um 15:11:53

Wer schon mal auf Sylt war, kennt mit Sicherheit die Sansibar, Gosch in List und das Rote Kliff. Aber wer Willi ist, wissen die wenigsten.

Willi lebt in Hörnum, hat breite Schultern, dunkelbraune Kulleraugen und isst für sein Leben gerne. Vornehmlich Fisch. Willi ist eine Kegelrobbe.

In einem Reiseführer hatte ich bei meinem letzten Sylturlaub einen kurzen Absatz über die Kegelrobbe entdeckt. Dort stand geschrieben, dass Willi im Hörnumer Hafenbecken wohnt und sich über Fisch freut.

Davon will ich mich in diesem Urlaub selbst überzeugen und mache mich auf zum südlichsten Zipfel der Insel.
Und tatsächlich: Als ich mich dem Hafen nähere, sehe ich schon von Weitem ein Pärchen, das immer starren Blickes in das Hafenbecken hinabschaut. Und auf einem Schild an einer Fischbude steht in großer Lettern: Heringe für Willi, drei Stück 1 Euro.

Zwei Euro ärmer und sechs stinkende Heringe reicher, erblicke ich ihn endlich. Ganz schön schwindelig wird mir beim Blick hinab ins Hafenbecken. Doch der Anblick, ist entzückend: Neugierig lukt doch tatsächlich besagter Willi aus dem Wasser hervor und macht einen langen Hals als er mich sieht. Seine Barthaare wippen fröhlich im Wind, die braunen treuen Kulleraugen fixieren mich.

Als Babyrobbe sei Willi angeblich mit der Flut an den Hörnumer Strand gespült worden, erzählt mir ein Pfeiffe rauchender Insulaner mit faltigem Gesicht. Ein Fischer habe sich seiner angenommen, und seither wohne die Robbe im Hafenbecken.

Als ich den ersten Fisch zu ihm herabwerfe ist Willi gleich Feuer und Flamme für mich. Sechs Heringe später hat die kurzzeitige heiße Liebe aber schon wieder ihr Ende, denn Willi will mehr. Und da ich nichts mehr zu bieten habe, wendet sich die dicke Robbe zum nächsten fütterfreudigen Gast hin, kullert mit ihren braunen Augen, lässt ihre Barthaare wippen und streckt das Hälschen so hoch sie kann.

Doch um mich ist es seither geschehen, und ich habe Willi in jenem Urlaub noch weitere drei Male besucht und werde ihm auch beim nächsten Sylturlaub wieder so manch einen Hering in den Hals werfen.

Wer sich von Willis Charme überzeugen will, sollte sich auf Youtube diesen Film http://www.myvideo.de/watch/380463 ansehen oder am besten beim nächsten Syltbesuch gleich einen Abstecher nach Hörnum machen. Es lohnt sich.


Kommentare

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Um einen Kommentar zu einem Artikel zu schreiben müssen Sie
registriert und eingeloggt sein.





-- Anzeige --


-- Anzeige --